Zukunfstmusik

Diskutiere Zukunfstmusik im Overclocking Arbeitsspeicher & Grafikkarten Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Du kommst aber nicht auf 250FSB...mit keinem mir bekannten Sockel A Mainboard. Meistens ist zwischen 220 und 230 Ende... Wenn du mit deinem jetzt schon ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 21 von 21
 
  1. Zukunfstmusik #17
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Du kommst aber nicht auf 250FSB...mit keinem mir bekannten Sockel A Mainboard.

    Meistens ist zwischen 220 und 230 Ende...

    Wenn du mit deinem jetzt schon nicht über 202 kommst wird das wohl auch mit dem neuen Prozzi nix werden...

    Ich nehme mal an du hast geringere Ram-Timings und mehr Spannung bereits ausprobiert?

  2. Standard

    Hallo mangaman,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zukunfstmusik #18
    Volles Mitglied Avatar von Obi et van Knobi

    Mein System
    Obi et van Knobi's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600
    Mainboard:
    Asus P5K WS
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Corsair DDR2 TWIN2X2048-6400C4
    Festplatte:
    4x 73 GB Raptor @ Raid 0
    Grafikkarte:
    XFX 8800 GTX
    Soundkarte:
    Creative X-fi Extreme Music
    Monitor:
    NEC MultiSync 20WGX²Pro
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Big Tower
    Netzteil:
    Cooltek 500W Real Power
    Betriebssystem:
    Win Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M 1612; LG GSA 4163B

    Standard

    Für 4 Platten bietet sich eher RAID5 an, zwar ist eine Platte "Verschnitt" wegen Paritätsdaten, aber RAID5 ist schnell und auch sicher zugleich.
    Das ist nicht ganz richtig: In Level 5 arbeiten die Laufwerke unabhängig voneinander und die Paritätsdaten werden über alle Platten verteilt gespeichert.

    Das kann er auch einfacher haben:
    Nimmt er halt RAID-Level 10:
    Bei Level 10 handelt es sich um eine Kombination aus RAID 0 und RAID 1, die die Eigenschaften dieser beiden Level besitzt und mit vier Laufwerken arbeitet. Level 10 setzt sich aus zwei Paaren gespiegelter RAID Arrays zusammen, die sich wiederum zu einem Level 0 zusammenfassen.
    Ist auch sicher und schnell!

  4. Zukunfstmusik #19
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Das ist nicht ganz richtig: In Level 5 arbeiten die Laufwerke unabhängig voneinander und die Paritätsdaten werden über alle Platten verteilt gespeichert.
    Damit meinte ich eigentlich, dass die Kapazität einer Platte "Verschnitt" ist.
    Bei RAID10 ist hingegen die Kapazität von zwei Platten "Verschnitt". Der Vorteil vom RAID10 ist, dass es von vielen OnBoard-Controllern unterstützt wird, RAID5 nur von wenigen.

  5. Zukunfstmusik #20
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so jetzt ist bei 213 MHz FSB Schluss... allerdings ist das Bios schon über ein Jahr alt. Kann kein neues aufspielen. Kommt immer die Meldung Insufficient Memory!?

  6. Zukunfstmusik #21
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Ahnungsloser

    Standard

    Ich habe meine Erfahrungen beim Abit nur soweit gemacht das ich selbst mit dem 500er AData Speicher nur einen FSB von etwa maximal 220 MHz geschafft habe. Das ist jetzt etwa zwei Monate her und da hatte ich das damals Neueste Bios drauf was es gab. Seit dem ich Athlon 64 habe sage ich jedoch den Satz "NIE WIEDER XP" Ich bin 100% zufrieden und das Trotz Sockel 754. Ich werde mit dem Umstieg auf 939 warten bis das der 3200er da ist. Der 3500er ist mir zu teuer.


Zukunfstmusik

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.