1700+ DLT3C

Diskutiere 1700+ DLT3C im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Wie sind denn die Maße von diesem AUDI-Radiator und wie hast du vor ihn zu installieren?...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 34
 
  1. 1700+ DLT3C #9
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Wie sind denn die Maße von diesem AUDI-Radiator und wie hast du vor ihn zu installieren?

  2. Standard

    Hallo John_Rico,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 1700+ DLT3C #10
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so mit allem drum herum, ich würd sagen 70x40 un so 5-6 cm dick.

    ich wollt ihn an die links seite von meinem cs-601 stellen, un später dort mit schienen irgendwie aufhängen, natürlich mit abstand zum gehäuse
    _
    |_ _
    | | |
    | | |
    | | |
    |_|-|
    _|

    tolle zeichnung oda :af

  4. 1700+ DLT3C #11
    Volles Mitglied Avatar von Ruffneck

    Mein System
    Ruffneck's Computer Details
    CPU:
    X² 3800 @ 2700 MHz
    Mainboard:
    Abit AN8 32X
    Arbeitsspeicher:
    2 GB G.SKILL BHZ@ 270 MHz
    Festplatte:
    160 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Pine XFX 7900 GT
    Soundkarte:
    X-Fi
    Monitor:
    22" Eizo CRT
    Gehäuse:
    Lian Li 71
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Win XP MCE
    Laufwerke:
    Pioneer 110

    Standard

    Von welchen Audi hast du den Radi ? :9

  5. 1700+ DLT3C #12
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    von nem eBay-Audi :al

    der müsste BJ. 91 sein, un war in nem 8zylinder drin, modell hab ich keine ahnung, aba die teilenummer steht ja noch drauf :2

  6. 1700+ DLT3C #13
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    bist du denn des wahnsins????!!!!!!


    du zerlegst einen AUDI V8

    den geilsten AUDI???????

    ich glaub ich bring mich gleich um!!!!
    und dich mit

    dass kann man net verstehen!!!!!!!!& #33;!!!


    Gruss

  7. 1700+ DLT3C #14
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by Ruffneck@1. Jul 2003, 14:48
    *spam on *

    Yo wenn man dann den Vcore erhöhen würde, vielleicht verschwindet ja dieser
    :ba ULTRASAUGEILE ROSA TANGA BOAH EY :ba

    *spam off *
    Neeeee, die aparte Lady wird dann noch "heisser" *fg*


    @ Infineon

    Nix Ebay, das war bestimmt sein neuer Geschäftswagen, den hat der extra wegen des Radis an die Wand gedonnert und von der Fa. gibt's dann nächste Wo. nen neuen ***kost'doch nix*** ;-)

  8. 1700+ DLT3C #15
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    hallo,
    bin gerade dabei meinen - AXDA1700DLT3C xxxxxxxxxxx28xxxx
    JIUHB 0322XPMW zu testen. zur zeit läuft er bei 2300mhz bei 1,7v. allerdings steigt die temperatur bei prime auf max 59grad.. :ab :ab :ab
    ohoh..... das find ich schon ziemlich warm. auf 2400mhz bin ich erst gar nicht in windows reingekommen bzw. bluescreen nach nen paar minuten. bei 2323mhz brach prime nach nen paar std. ab. da muß ich mir jetzt wohl nen slk-kühler holen.... wenn der nur nich so sauteuer wäre.. :ae ...

    gruß wolfi

    ps: hoffentlich hab ich die wärmeleitpaste richtig aufgetragen.... war mein erstes mal..;)

  9. 1700+ DLT3C #16
    Senior Mitglied Avatar von Infineon1985

    Mein System
    Infineon1985's Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium D 641 3200Mhz
    Mainboard:
    Asrock 775XFire-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2 GB Kingston DDR2-667 KVR DualChannel
    Festplatte:
    Maxtor STM3160811AS Sata und Trekstore 80er Extern
    Grafikkarte:
    ATI Radeon HD2600 Pro 512MB DDR2
    Soundkarte:
    Realtec ALC888 HD Audio
    Monitor:
    Samsung SYNCMASTER 226BW
    Gehäuse:
    Cooler Master Elite RC-330 black
    Netzteil:
    Xilence 420Watt RedWing XP420
    3D Mark 2005:
    6217
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GCE-8526B CD-RW, LiteOn DH-16D2P DVD-Rom
    Sonstiges:
    1 120er Lüfter auf 12Volt Vorne, 1 80er Lüfter auf 12Volt Hinten

    Standard

    kann man eigentlich net viel falsch machen.

    reicht eigentlich schon wenn de nen kleinen kleks in die mitte der Die machst.
    meistens verteilt sich dass dann von selbst auf der ganzen Die.

    Bei mir zumindest, und dann schon zum 5. mal

    Gruss :bj


1700+ DLT3C

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.