2400xp durch multiplikator übertakten?

Diskutiere 2400xp durch multiplikator übertakten? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hi! also erstmal vorab: habe nicht sehr viel ahnung vom oc, also nich wundern wenn ich mich ein wenig doof ausdrücke... meine frage ist ob ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 15
 
  1. 2400xp durch multiplikator übertakten? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard 2400xp durch multiplikator übertakten?

    hi!
    also erstmal vorab: habe nicht sehr viel ahnung vom oc, also nich wundern wenn ich mich ein wenig doof ausdrücke...
    meine frage ist ob ich meinen 2400xp ohne bedenken mit dem multiplikator hochtakten kann (hab den multiplikator freigeschaltet) oder ob ich den anders hochtakten muss... (falls das per multiplikator zu gefährlich ist)
    hab als MB das ASrock K7S8X...

    mfg matze

  2. Standard

    Hallo maddze,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2400xp durch multiplikator übertakten? #2
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Soweit ich weiß unterstützt das Board FSB 333. Hast du auch 333er(oder besser) Ram?

    Wenn ja wäre es nämlich sogar sinnvoller den Multiplikator runterzustellen und den FSB auf 333 oder mehr.

    z.b. 170x14 = 2380MHZ (Falls die CPU das schafft...)

  4. 2400xp durch multiplikator übertakten? #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hab besseren ram, pc400...
    also meinst du ich soll den multiplikator runterstellen und denn fsb dafür hochsetzen?
    wird die graka nich dadurch zu stark "manipuliert" (sorry wusste grad kein besseres wort ;) )

  5. 2400xp durch multiplikator übertakten? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von maddze
    hab besseren ram, pc400...
    also meinst du ich soll den multiplikator runterstellen und denn fsb dafür hochsetzen?
    wird die graka nich dadurch zu stark "manipuliert" (sorry wusste grad kein besseres wort ;) )
    ja.. den multi runter und den fsb hochsetzten :thumb:
    bei Zubo´s vorschlag ( 170x14 ) passiert deiner graka erstmal gar nix
    ich würd mit 166 x 14 anfangen, dann dein sys auf stabilität prüfen
    und den fsb wieder erhöhen.. testen u.s.w
    bis die mhz-grenze von deiner cpu erreicht ist
    da du die v-core ja auch erhöhen musst..
    immer schön die temperatur von deiner cpu beobachten !!!

  6. 2400xp durch multiplikator übertakten? #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    jau klar das mit der temperatur beobachten is klar :)
    ne anleitung wie ich die vcore auf dem asrock board erhöhen kann hast du grad nich oder?*g*
    naja ich guck mal in google ;) werd mich morgen mal dran machen und bisschen tüfteln :)

    edit: wieso eignlich den multi auf 14 runtersetzen und nich auf 15 lassen? nur ne frage ;) das versteh ich nämlich nicht :D

  7. 2400xp durch multiplikator übertakten? #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    weil 15 x 166 deine cpu nicht packt (2490 mhz)
    außerdem hast du durch erhöhen des fsb einen größeren leistungsschub
    OCen mit dem multi bringt nit so viel


    wegen deiner v-core..
    ich kenne dein mobo leider nicht..
    hast du im bios nicht die möglichkeit
    die v-core schrittweise zu erhöhen ?

  8. 2400xp durch multiplikator übertakten? #7
    Forum Stammgast Standardavatar

    Standard

    Mein 2400+ läuft noch bei 2400MHz oder mehr. Leider kann ich das nicht so wirklich testen, weil mein KT266 board ab 155FSB, der noch stable läuft danach anfängt sich abzuschießen...auf 160FSB z.B. ist prime 3h gelaufen, aber games etc. stürzen ab, weil das MB es nicht packt(der ram ist jetzt ausgeschlossen ;) ). bei 166FSB komm ich nichtmal ins bios...

    V-core kann man genrell beim Athlon so viel draufgeben wie der kühler schafft, wegzuschaffen. So ist mein Athlon auch bei maximalen 1,888V(CPU-Z) noch munter weiter gelaufen...allerdings hab ich ne WaKü, welche dafür gesorgt hat, dass ihm nicht warm wurde :)

  9. 2400xp durch multiplikator übertakten? #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    hmm hab gelesen das man die vcore und den multi bei meinem asrock K7S8X nicht einfach so ändern kann, hab im bios jetz auch noch nix entdeckt... denke mal ich muss irgendwelche brücken auf der cpu verbinden... wisst ihr da was? naja ich werd mich da auch mal schlau machen ;)


2400xp durch multiplikator übertakten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.