2600+@3500+ geht da noch mehr

Diskutiere 2600+@3500+ geht da noch mehr im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi, wollt mal fragen ob man aus meinen sys noch mehr rausholen kann oder das es stabiler lauft. Ich würd gern aus meinen Ram mehr ...



 
  1. 2600+@3500+ geht da noch mehr #1
    Volles Mitglied Avatar von witschi

    Pfeil 2600+@3500+ geht da noch mehr

    Hi,
    wollt mal fragen ob man aus meinen sys noch mehr rausholen kann oder das es stabiler lauft.
    Ich würd gern aus meinen Ram mehr Mhz rausholen denkt ihr die schaffen 456 Mhz. Angaben könnt ihr ja aus Nethands nehmen.

    Thx

  2. Standard

    Hallo witschi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 2600+@3500+ geht da noch mehr #2
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hi!
    Da hilft weniger denken als vielmehr ausprobieren (und zwar alle Komponenten einzeln) und ausführlich testen.
    228/456MHz für RAM/FSB sollte durchaus noch im Rahmen des Machbaren liegen, aber ob Deine CPU die dann resultierenden 2,6Ghz mitmacht, wage ich mal zu bezeifeln...
    Die 2V Ucore sind sicher auch nicht gerade gesund auf Dauer.

    Gruß, Magiceye

  4. 2600+@3500+ geht da noch mehr #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von witschi

    Standard

    Die Ram müßen aber doch nicht synchron laufen.
    prozi is sowieso nicht unlocked. Dann müßte ich aber noch die Ram Spannung anheben reichen da die 2,8 volt

  5. 2600+@3500+ geht da noch mehr #4
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Die beste Performance hast Du auf einem NForce2-Board aber, wenn der RAM synchron läuft.

  6. 2600+@3500+ geht da noch mehr #5
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    RobertD's Computer Details
    CPU:
    Core2Duo E4400 mit real 2700MHz
    Mainboard:
    ASRock 4CoreDual-VSTA
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Corsair ValueSelect
    Festplatte:
    Samsung 320GB / Maxtor MAXLINE III 250GB
    Grafikkarte:
    Radeon X850Pro@XT PE
    Soundkarte:
    SB X-FI Extreme Music
    Monitor:
    Acer AL711 TFT
    Gehäuse:
    Enermex CS-317 Silver Wizard II
    Netzteil:
    Enermex 431W
    Betriebssystem:
    Windows Vista HP
    Laufwerke:
    16x DVD-LW LitOn SOHD-16P9S /12x DVDRW LG GSA-4120B
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus-S

    Standard

    Da muß ich Magiceye04 recht geben, 2V VCore ist für LuKü-System schon ein bissel viel. Normal sind bei LuKü max 1,8 bis 1,85V ok, mit WaKü geht dann auch mehr. Das selbe tifft auch auf den Synchrontakt von CPU und Speicher zu.
    Dann lieber mit dem FSB hoch und mit dem Multi runter.

    Ist die CPU-Temp von der CPU-Diode? Zumindest laut MBM-Webseite liest dein
    Board nicht die CPU-Diode aus, somit kannste auf die 52°C noch einige Grad
    drauf rechnen. Und das wäre IMHO schon hart am Limit.

  7. 2600+@3500+ geht da noch mehr #6
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von witschi

    Standard

    Naja danke erstmal dann lass ich das lieber nich das noch was pfutsch geht aber 456 Mhz schaffen die Ram nich bei 438 is schluß.
    Danke trotzdem
    cya


2600+@3500+ geht da noch mehr

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.