A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK?

Diskutiere A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ich hab nen Athlon64 3200+ und 2x512MB TwinMOS Speed Premium auf einem DFI LanParty nF4 Ultra-D. Heute habe ich den Prozessor auf 2500 MHz übertaktet, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 27
 
  1. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #1
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    v0dka's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ @ 2500MHz, 1,65V VCore
    Mainboard:
    DFI Lanparty nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB TwinMOS Speed Premium @1,5-2-2-2-1T, 3.3V, 250MHz
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint S-ATA, 8 MB Cache, 1x 160GB, 1x 250GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X800XL
    Soundkarte:
    On-Board
    Gehäuse:
    Chieftec Dragon DX-01BD
    Netzteil:
    Tagan TG480-U01 (480W)
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG 16x-DVD(+-)R/RW-Brenner black, MSI CD-ROM LW

    Standard A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK?

    Ich hab nen Athlon64 3200+ und 2x512MB TwinMOS Speed Premium auf einem DFI LanParty nF4 Ultra-D. Heute habe ich den Prozessor auf 2500 MHz übertaktet, läuft bei 1.55V + 10% (rein rechnerisch 1.705V), CPU-Z zeigt mir 1.648V. Der RAM ist mit 250 MHz @ 2,5-3-3-8-1T bei 3.5V gut dabei. Wollte fragen, ob die Settings klargehen, weil ich noch nicht besonders viel Erfahrung im OC-Bereich sammeln konnte. Ich werd schauen, was ich noch optimieren kann und über Nacht Prime95 laufen lassen...
    Ahja, die Temperaturen überschreiten nach einer Stunde Vollast für keine Komponente die 50° - also alles im grünen Bereich.

  2. Standard

    Hallo v0dka,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #2
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    v0dka's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ @ 2500MHz, 1,65V VCore
    Mainboard:
    DFI Lanparty nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB TwinMOS Speed Premium @1,5-2-2-2-1T, 3.3V, 250MHz
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint S-ATA, 8 MB Cache, 1x 160GB, 1x 250GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X800XL
    Soundkarte:
    On-Board
    Gehäuse:
    Chieftec Dragon DX-01BD
    Netzteil:
    Tagan TG480-U01 (480W)
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG 16x-DVD(+-)R/RW-Brenner black, MSI CD-ROM LW

    Standard

    Etwas Feintuning!? Der Speicher RENNT bei 1,5-2-2-2-1T!! Ich komm dadrauf nicht wirklich klar... CPU Voltage auf rechnerische 1,6775V gesetzt, laut BIOS sinds 1,65V und CPU-Z sagt es seien 1,632V.

    Edit @02:18Uhr: Argh. Prime95-Fehler. Etwas früh gefreut... mal schauen was ich geradebiegen muss ;)
    Die VCore war wohl doch zu gering. Seit 15 Minuten läuft Prime95 wieder, diesmal hoffentlich ohne Fehler...

    Edit: Wunderbar. Bis jetzt fehlerfrei - mal schauen, wie es aussieht, wenn ich aus der Uni zurück bin.

  4. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #3
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    Moddingnuss's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E6750@3,7GHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-X38-DQ6
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB DDR2-1066 Corsair Dominator
    Festplatte:
    Samsung HD103LJ
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870@935/1250@EK waterblock
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster Audigy 2ZS
    Monitor:
    Samsung 223BW
    Gehäuse:
    LianLi PC7 Plus II B
    Netzteil:
    Seasonic M12-600W
    3D Mark 2005:
    aaaalt
    Betriebssystem:
    Windows Vista Ultimate x64
    Laufwerke:
    Samsung SH183L

    Standard

    1.65V finde ich allerdings schon recht heftig oO

  5. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    v0dka's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+ @ 2500MHz, 1,65V VCore
    Mainboard:
    DFI Lanparty nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB TwinMOS Speed Premium @1,5-2-2-2-1T, 3.3V, 250MHz
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint S-ATA, 8 MB Cache, 1x 160GB, 1x 250GB
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X800XL
    Soundkarte:
    On-Board
    Gehäuse:
    Chieftec Dragon DX-01BD
    Netzteil:
    Tagan TG480-U01 (480W)
    Betriebssystem:
    Windows XP SP1
    Laufwerke:
    LG 16x-DVD(+-)R/RW-Brenner black, MSI CD-ROM LW

    Standard

    Ich auch, ich denke das Setting werd ich auch nur bei Bedarf (auf LANs?) benutzen. Für den Alltag reichen mir 2340, die macht er mit 1,55V. Wenn der Speicher die 260 schafft, werd ich das auch so handhaben. Dem HTT werden ja 40 MHz mehr (4x260 -> 1040) nichts ausmachen, denke ich... alternativ nehm ich auch 2250 MHz mit noch weniger VCore für den Alltag - die 100 MHz würden wenig bringen, wenn ich den Speicher dafür runtertakten müsste. Aber für LAN hab ich einen Rechner, der die 2,5GHz schafft (über 4000+-Niveau[?]) und das ist ja schon was. Vor allem für die 0€, die mich das ganze gekostet hat.
    Gekühlt wird übrigens mit nem Zalman 7700 Cu.
    Deswegen auch meine Frage... Ich war mir nicht ganz sicher ob 1.65V noch in den passablen Grenzen liegen... der Speicher tut mit 3.3V übrigens das Gleiche wie mit 3.5V.

  6. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #5
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Gerade auf Lans wirds im Raum doch noch etwas wärmer als Daheim.
    Und ich finde 1,60V beim 64 schon ziemlich viel. Ich hab ja schon fast Angst um meinen bei 2700 @ 1,57 mit Wakü.

    Der HTT sollte nicht über 1000 kommen, also stell den HTT Link auf 3.

    Und 3,5V für den Speicher finde ich auch schon ziemlich viel...

  7. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #6
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Wenn seine Twinmos BH-5 drauf haben, können die das schon ab (zumindest Anfangs). Würde die aber noch aktiv kühlen, da die schon ziemlich heiß werden bei 3,5 VDIMM.

  8. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #7
    Volles Mitglied Avatar von THe Bang 2

    Mein System
    THe Bang 2's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3500+ @ 2900MHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D/G
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1024 MB Speedline @ 264 MHz
    Festplatte:
    2 x Samsung SP160C SATA @ Raid 0, 1 x Samsung SP160C SATA, 1x Maxtor PATA 200GB
    Grafikkarte:
    XFX 7900 GT/470 ViVo, Vmod auf 1,5 V
    Soundkarte:
    Onboard :D
    Monitor:
    Syncmaster 930 BF 19"
    Gehäuse:
    Antec Bigtower
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15
    3D Mark 2005:
    ~ 10000
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof SP2
    Laufwerke:
    LG 4163b-DVD-Brenner

    Standard

    1,6 V? Wohaa, ohne Wakü grenz das an selbstmord - und der prozessor is nicht besonders...

  9. A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK? #8
    Newbie Standardavatar

    Mein System
    DocSnijder's Computer Details
    CPU:
    AMD Opteron 146@2,7 GHz
    Mainboard:
    ASRock DUAL VSTA
    Arbeitsspeicher:
    1 GB Infineon DDR-RAM
    Festplatte:
    1. Maxtor 200 GB / 2. Seagate 40 GB
    Grafikkarte:
    ATI Radeon 9800 PRO
    Soundkarte:
    on Board
    Monitor:
    Nec FE 700
    Gehäuse:
    schwarz steht unterm Tisch
    Netzteil:
    Tagan 380 W
    Betriebssystem:
    WIN XP PRO / SUSE 10.1
    Laufwerke:
    BTC DVD-RW / BTC CD-RW

    Standard

    hi auch,
    also 1,65 V sind echt heftig, zumal der Venice 3200+ auf meinem ASRock DUAL VSTA mit 1,45V Problemlos mit 2,5 GHz läuft (das Board geht halt nur 1,45 V ohne Voltmod)

    der doc ...


A64 3200+ @ 2500 MHz, 1.65V OK?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.