Abit IX38 QuadGT und e5200

Diskutiere Abit IX38 QuadGT und e5200 im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Ist das eine BIOS-Version oder nur die Award/AMI BIOS-Revisionsnummer?! Ja das ist die BIOS-Version Hersteller : Phoenix Technologies, LTD Version : 6.00 PG OK, ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 17
 
  1. Abit IX38 QuadGT und e5200 #9
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Blinzeln

    Ist das eine BIOS-Version oder nur die Award/AMI BIOS-Revisionsnummer?!
    Ja das ist die BIOS-Version

    Hersteller : Phoenix Technologies, LTD
    Version : 6.00 PG
    OK, ist schon etwas verwirrend, die Bezeichnungen, die Abit da nutzt. ;)
    Dennoch würde ich evtl. auch mal ein BIOS-Update in betracht ziehen - siehe z.B. hier oder auch hier

    Und mach uns doch dann mal bitte einpaar Screenshots von den beiden Programmen wenn sie laufen, danke. :)

  2. Standard

    Hallo GeisePeter,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Abit IX38 QuadGT und e5200 #10
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So das BIOS ist nun auf die aktuellste Version gebracht

    Leider kann ich moemtan keine Bilder verlinken da ich noch keine 10 Posts gemacht habe ...schade

    Naja wenigstens zeigt mir das Bios jetzt 1,344Volt an bei eingestellten 1,35Volt

    Gruß

  4. Abit IX38 QuadGT und e5200 #11
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Bilder kannst du auch über z.B. abload.de hochladen und verlinken... ;)

  5. Abit IX38 QuadGT und e5200 #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wie ich vorhin festgestellt habe, habe ich immer noch die BIOS Version 6.00PG drauf
    Auch ein erneutes Aufspielen funktioniert nicht bzw. bringt mir beim Neustart: CMOS error 00A7B2 01.03B01

    Die 00A7B2 01.03B01 sind die Bezeichnung meiner WD640 Festplatte
    Was hat dies mit dem BIOS Update zu tun?

    Modell : WDC WD6400AAKS-00A7B2
    Seriennummer : WD-WMASY4841671
    Revision (Firmware) : 01.03B01


    Da muss irgendwo der Wurm drinn sein.

  6. Abit IX38 QuadGT und e5200 #13
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Womit und wie hast du versucht zu flashen?! (und welche BIOS-Version nun genau? m704d14 ?!)
    Hast du dir meine Links mal durchgelesen?
    Im besonderen:
    WICHTIG. Nicht das Windows Flash Programm verwenden, da die Wahrscheinlichkeit von einen Missglückten Update sehr hoch ist

  7. Abit IX38 QuadGT und e5200 #14
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja ich habe mir deine Links angeschaut.
    Das Windowstool habe ich schon mehrfach bei meinem Board benutzt. Es klappte auch jedesmal nur jetzt nicht.
    Liegt das an meiner 2ten Festplatte? Wenn ja was hat die mit dem BIOS zu tun?
    Gruß

  8. Abit IX38 QuadGT und e5200 #15
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo
    Nach langem hin und her bin weiß ich endlich das bei meiner CPU ab einem FSB Wert von 299 und 1,35Volt kein stabiler Betrieb mehr möglich ist...
    Schade...wenn man sieht das bei den meisten 315-340 FSB machbar sind.
    Naja jetzt wage ich mich an den Ram Takt. Ich denke 3700MHz sind doch mal nicht schlecht für einen e5200 mit Standarttakt 2500MHz.
    Wobei die 3850MHz mit denen mein Ram auf 1068 MHz lief nur einen SuperPi Test zuließen bin ich von 15,266sec. auf 14,735sec. gekommen.

    Danke für eure Hilfe.

    Ich bin ein gutes Stück weiter gekommen.

    MfG

  9. Abit IX38 QuadGT und e5200 #16
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Je nachdem, kannst du es auch mal mit dem absenken des Multis für die CPU versuchen... kann auch schon gut sein das du damit evtl. noch mehr aus der CPU holen kannst, was wiederum evtl. dann auch deinen RAM "besser" laufen lässt. ;)


Abit IX38 QuadGT und e5200

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

bios ix38-w627dhg-6a79pa1bc-14

ix38 quadgt bios einstellung

abit quadgt ix38 vcore

abit ix38 bios v 6.00pg

abit quadgt ix38 m704d14

abit ix38 quadgt test

abit ix38 overclocking

abit ix38 gt3 bios update

abit ix38 award

w627dhg einstellungen

w627dhg-6a79pa1bc-14

abit ip35 pro bio einstellungen vcore

bios abit ix38 quadgt m704d14.zip

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.