AMD 64 3200+ OC prob.

Diskutiere AMD 64 3200+ OC prob. im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; also hallo erstmal bin durch die suche im www wegen meinem prob bei euch gelandet ^^ mein problem ist folgendes.... ich bin kein greenhorn was ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. AMD 64 3200+ OC prob. #1
    Newbie Standardavatar

    Standard AMD 64 3200+ OC prob.

    also hallo erstmal

    bin durch die suche im www wegen meinem prob bei euch gelandet ^^

    mein problem ist folgendes....

    ich bin kein greenhorn was OC anbelangt, aber das problem welches ich nun habe steigt über mein wissen hinaus :D

    Hab meinen 3200+ (winchester) bisher immer mit 2500MHz stabil betreiben können..

    nun wollte ich meine 2x512MB RAM durch weitere 2x512MB aufrüsten (alle 4 module sind identisch). Für den anfang habe ich einfach mal die standard einstellungen gesetzt (FSB von 200) Das ganze funktionierte erstmal nicht...ich erinnerte mich, dass das ganze nicht funktionieren kann....da der speicherkontroller des AMD64 probleme hat mit 4 Speichermodulen hat.

    Also....RAM auf 333Mhz oder auch 166 laufen lassen. Funktionierte immernoch nicht, das heisst der pc startete aber er gab den fehler BIOS cheksum error und versuchte das flash utility zu starten.
    Laut Manual sollte mein Board die Speichermodule unterstützen..

    Dann bemerkte ich, dass eines der neuen speichermodule def. war also brach ich den ganzen versuch ab.

    Als das ganze wieder so konfiguriert wie es vorher war (2x512MB)wollte ich wieder meinen "standardtak" (2,5Ghz) einstellen...doch wie ich feststellen musste startet der PC nicht mehr...kurz bevor er der win ladebildschirm kommt ist ende...das heisst er bleibt stehen...

    ich weiss nicht wirklich wie der screen heisst bei dem er hängen bleibt aber der screen bei dem er hängen bleibt zeigt einem den CPU takt, cache usw. an...nach diesem screen sollte dann win. laden.
    Mit einem FSB von 210 läuft das ganze einwandfrei. auch bei 220 machter noch mit...aber dann bei 223 ist schon ende....früher war das ganze bei 253 am ende..aber nun schon bei 223....

    hat mir dieser aufrüstversuch evtl. das mobo oder die CPU geschrottet..?

    in einem andern forum konnte mir keiner helfen....also ich bekam so gut wie keine antworten :D

    hoffe das ganze ist verständlich und nicht zuuuuu lang...

    greez macowner

  2. Standard

    Hallo macowner,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD 64 3200+ OC prob. #2
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hi und willkommen im TC forum :)

    vlt irgendwelche settings vergessen ? HT multi vlt?

    schau nochmal im bios genau nach oder mach mal nen cmos reset und stell alles wieder so ein wie`s sein sollte.

    hasst du die rams evtl. in den bänken getauscht?

    mfg avi

  4. AMD 64 3200+ OC prob. #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also hab grad nochmal bisschen rumgepröbelt mit einer neuen BIOS version.
    mit der kann ich einstellen was ich will...er behält die einstellungen wie FSB, HT, RAM teiler usw. einfach nicht oder generiert irgendwie selber was zusammen...

    also wenn ich FSB 250 und multi 10 (2,5GHz) einstelle dann startet das ganze mit der neuen BIOS version..wenn ich dann aber nachschaue... steht der FSB entweder auf 200 mit multi 10 oder halt 213 oder osnst was mit einem multi unter 8....also entweder 5,6,7 usw.
    auch die RAM timings kann er nicht speichern :D

    also habe ich wieder die alte version raufgeschmissen und dann habe ich wieder das gleiche problem wie am anfang beschrieben.


    zu deinen fragen:

    HT usw. habe ich richtig, ausser er speichert meine einstellungen nicht

    cmos reset einfach nach dem update durchgeführt....hilft aber auch nicht

    RAM habe ich ausch schon herausgenommen....aber fürn test auch mal wieder so reingesetzt wie sie waren...

    was ich mir jetzt nur noch vorstellen könnte, dass sich das board verabschiedet hat...sprich ab FSB 225 ist ende....

    greez macowner

  5. AMD 64 3200+ OC prob. #4
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    hast du c&q an ?

  6. AMD 64 3200+ OC prob. #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    meistens aktiviert...habs auch schon deaktiviert.
    aber habs früher als ich das ganze noch auf 2,5GHz hatte auch immer aktiviert.

    dürfte/sollte ich denn das ganze deaktivieren?


    greez macowner

  7. AMD 64 3200+ OC prob. #6
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    mit unter funzt es aber es wäre nich verkehrt es erst einmal zu deaktivieren und später, wenn du`s sys richtig konfiguriert hast, zu versuchen obs geht.

  8. AMD 64 3200+ OC prob. #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also hab mal deine lösungsvorschläger ausprobiert....jedoch ohne erfolg ich vermute stark, dass entweder die CPU den hohen takt nicht mehr aushält/mitmacht..oder das mobo nen schuss abbekommen hat :D

    aber eigentlich würde ich von diesem board (Asus A8N-E) auch nicht ewarten....es war eine notlösung die allerdings doch hätte länger aushalten müssen als nur bis jetzt :D

    aber ich kann froh sein, dass die kiste überhaupt noch läuft :D

    greez macowner

  9. AMD 64 3200+ OC prob. #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so...nach langem testen hab ich das problem beheben können!!!!

    ich hab den ganzen PC zerlegt und alles wieder neu eingesetzt. Dann kam eine andere BIOS version drauf (V.1010-004), danach habe ich einen CMOS reset durchgeführt und wieder angefangen einzustellen...

    alles genau gleich gemacht wie bei allen andern versuchen...also:

    HT auf 4x
    RAM auf 333MHz
    CPU Multi auf 10x
    VCore auf 1.400
    und FSB erstmal auf 220...

    dann hat der gestartet...immer in 5er schritten hoch
    bis zur magischen grenze (230) auch da...bootete der compi
    auf mit 240 und schliesslich wieder mit 250...aber immer im hinterkopf, dass der RAM noch bissle lahm ist....
    dann der versuch mit 260...früher kam ich bei 251 nicht mal mehr ins BIOS rein ^^....aber nun...startet er auch mit 260...also mit 2,6GHz :D :D
    und das bei einer VCore von 1,45V mit mühe, not und einer portion glück kam ich früher mit ner VCore von 1,600V und fsb von 260 bis zum windows ladebildschirm :D :D

    einfach hammer!!! ^^

    aber ich denk mal die speichermodule sind im eimer :D...also nicht ganz aber halt doch irgendwie :D

    auf jedenfall werd ich nochmal posten ob das ganze auch stabil läuft mit 2,6GHz :D

    und natürlich vielen dank für deine Hilfe!!

    greez macowner


AMD 64 3200+ OC prob.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.