AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ?

Diskutiere AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi leute. Ich hab heute mal meiner CPU eine Frische WLP gegönnt .. da hab ich mal auf dem AMD-Aufkleber die gnazen Daten gesehen und ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 33
 
  1. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #1
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ?

    Hi leute.
    Ich hab heute mal meiner CPU eine Frische WLP gegönnt ..
    da hab ich mal auf dem AMD-Aufkleber die gnazen Daten gesehen und wollte mal fragen ob sich die CPU irgendwie Overlocken lässt

    Hier mal die daten vom Aufkleber:

    AMDATHLON TM
    AXDA2600DKV4D T834936A40617
    AQYFA0401WPMW 1999 AMD

    Das ganze wird mit einem Thermalright SLK800 gekühlt.

    Schonmal vielen dank im Vorraus.

  2. Standard

    Hallo BadSoldier,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    da geht bestimmt noch was...
    hab den gleichen, meiner geht bei 1,75V bis FSB 205 multi 11,5...
    bei überhöhten 1,85V geht der FSB bis weit über 200... glaub fast 230 multi 11

  4. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi,

    lohnenswert wäre es den FSB anzuheben (und den Multiplikator zu senken)... laut Stepping müsste die CPU standardmäßig mit 166Mhz laufen!?
    Wenn du DDR400 RAM hast, könntest du die CPU mit 10,5 oder 11x200 statt 12,5x166 laufen lassen, ohne die Vcore großartig anheben zu müssen.

    Das wäre zunächst die leichteste Möglichkeit etwas mehr Leistung zu erhalten. Jenachdem wie gut CPU/RAM sind kann man natürlich noch weiter gehen.

  5. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #4
    Senior Mitglied Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    der läuft normal mit 11,5x166, da geht was, ich hatte meinen bloß mal bis 11,5x189. Mehr hatte mein altes Board nicht geschafft. Bei meinem neuen Board will der nicht, immer wenn ich den fsb erhöhen will läuft er nicht mehr.

  6. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #5
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hi,
    Also ich bin noch ein Anfänger was Overclocken angeht.
    Meine CPU läuft Standart mit 11.5 x 166 auf 1.65V. Mit 333er DDR Ram.

    Ich habe eben mal versucht den Multiplikator zu erhöhen auf 12.5 x 166.
    Er zeigt mir dann halt das er die Einstellungen speichert usw. aber nachdem der PC startet bleibt die MHZ zahl gleich und der Multiplaktor auch.

    Mache ich etwas Falsch ? ...

  7. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #6
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hallo ?? *gg*
    keine Tips etc. was den los liebe Teccers ..

  8. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #7
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn der höhere multi nicht übernommen wird, ist bei der cpu der multi gelockt
    dann musst du bei gleichem multi den fsb erhöhen
    müsste halt schauen wie viel die cpu und der speicher mitmacht
    erhöhe schrittweise (ca. 5 mhz ) den fsb, und teste die stabilität
    irgendwann muss man auch die spannungen erhöhen
    und ganz wichtig, die temperaturen beobachten !!

  9. AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ? #8
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    vielen dank für die Tipps !
    eine Frage hätte ich noch undzwar wo stell ich den FSB ein ?!
    Hab ein NF-S Rev 2.0 (das erste Modell, nicht das neuste).

    Danke im Vorraus ..

    EDIT: Habs schon gefunden.
    Also jetz läuft meine CPU mit 11.5x170 @ 1969MHZ laut CPU-Z. Und die CPU ist kein Grad wärmer geworden. Mal schauen ob ich die 2000er MHZ schaffe.

    Kann mir jemand ein Tool empfehlen um den Speicher auf Fehler zu Untersuchen ?

    Danke im Vorraus

    MFG Soldier


AMD ATHLON XP 2600+ (Barton) Übertaktbar ?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd athlon tm axda2600dkv4d beschreibung
axda2600dkv4d overclock
axda2600dkv4d multi
axda2600dkv4d datenblatt

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.