AMD UN-Lock 2000+

Diskutiere AMD UN-Lock 2000+ im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi wie gesagt will ich meine CPU unlocken, wegen dem Multiplikator. Habe schon 2 Komponentenkleber besorgt und was brauche ich noch und was is zu ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 29
 
  1. AMD UN-Lock 2000+ #1
    Senior Mitglied Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Hi
    wie gesagt will ich meine CPU unlocken, wegen dem Multiplikator.
    Habe schon 2 Komponentenkleber besorgt und was brauche ich
    noch und was is zu beachten? Habt ihr schon erfahrungen gemacht?

    Reicht als verbindung der L1(2) kp... auch alu folie?
    Hat jemand eine Seite wo das alles steht detailliert?

    MFG sebi


    PS: Hier bitte auch nachschauen.... THX Hier

  2. Standard

    Hallo Sebastian-Registriert,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD UN-Lock 2000+ #2
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Hi,

    :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5 :5
    Es wäre nett wenn ich heute noch eine Antwort bekommen könnte, da ich morgen damit anfangen wollte. :bj

    MFG

    Sebi

  4. AMD UN-Lock 2000+ #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi

    Also wenn du einen Palomino hast dann musst du einfach alle 5 L1 Bridges miteinander verbinden...

    du brauchst:
    -Silberleitlack
    -viel tesafilm
    -sekundenkleber oder ähnliches
    -nagellackentferner o. reinigungsalkohol
    -messer
    -lupe
    -ne ruhige hand und etwas zeit

    also erstes suchst du dir die 5 L1 bridges.

    du wirst sehen das zwischen den kontaktenkleine löcher sind. diese löcher gilt es zu schliessen bevor du die kontakte miteinander verbindest. Mit Tesa klebst du die Kontakte ab, so dass du die "löcher" mit dem sekundenkleber füllen kannst ohne dabei den kleber über die halbe CPU zu kippen bzw. die kontakte praktisch zu isolieren....

    nach ein wenig wartezeit nimmst du den tesa weg und kratzt die klebereste mit einem messer weg... falls es nichts geworden ist ... mit nagellackentferner reinigen und neu beginnen.

    wenns dann was geworden ist... musst du nun jede einzelne brücke abkleben... also immer die beiden kontakte die du verbinden möchtest. du klebst dir mit dem tesa so eine art maske darum, so dass du mit dem silberleitlack nur kurz drübermalen musst.
    wenn er angetrocknet ist, tesa weg und schön mit der lupe überprüfen ob die kontakte geschlossen sind und wirklich immer nur eine brücke geschlossen ist und sich kein kontakt untereinander berührt...

    diese prozedur musst du nun 5mal wiederholen... fang einfach an, wirst das ziemlich schnell alleine raus haben.

    allerdings hab ich diese unlock aktion erst beim zweitem anlauf hinbekommen... also geduld ist wichtig!

    beachte dass du nach dieser aktion den multi höchstens senken kannst... 12,5 ist das maximum und den hat der 2000+ ja schon ab werk. also überleg dir ob dir dieser aufwand auch was nützt....


    soweit ich weiß gibts bei tomshardware.de nen video wenn ich mich nicht irre...

    von alufolie und leitgummis halte ich gar nichts... dachte auch erst leitgummis wären eine gute möglichkeit zum unlocken... habs nach 3 versuchen nicht geschafft....

  5. AMD UN-Lock 2000+ #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hier der link für das video

    :bj

    viel spass

  6. AMD UN-Lock 2000+ #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von Sebastian-Registriert

    Mein System
    Sebastian-Registriert's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E8400 @ 4173,5 MHz
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R
    Arbeitsspeicher:
    8192MB DDR2RAM Corsair Dominator 1066 MHz
    Festplatte:
    1 x 1TB WD Black 2 x 500GB WD Green
    Grafikkarte:
    MSi Gtx 560 TI OC
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Belinea 17"
    Gehäuse:
    Thermaltake V9
    Netzteil:
    Corsair 550W
    Betriebssystem:
    Win 7 Ultimate

    Standard

    Originally posted by ProfX@3. Mar 2003, 21:55

    wirklich immer nur eine brücke geschlossen ist und sich kein kontakt untereinander berührt...

    diese prozedur musst du nun 5mal wiederholen... fang einfach an, wirst das ziemlich schnell alleine raus haben.

    das verstehe ich nciht wie das sich keiner untereinander berührt??

  7. AMD UN-Lock 2000+ #6
    Senior Mitglied Avatar von Digger

    Standard

    er meint damit das sich die brücken beim verbinden mit SLL nicht
    unternander berühren, also z.B. brücke 1 mit brücke 2

    Es sollen wirklich nur die unternander liegenden Kontekte
    verbunden werden !!!

  8. AMD UN-Lock 2000+ #7
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    wenn du die löcher mit dem 2 komponenten kleber füllst dann warte bis er trocken ist und kratze dann das überstehende weg ! am besten nimmst du noch eine Lupe dann siehst du alles größer *g* nur die gegenüberliegenden pins mit einander verbinden !!!

    der L1 schriftzug und das Dreieck nicht mit einem pin berühren !

  9. AMD UN-Lock 2000+ #8
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    .........und aufpassen das du mit dem Kleber nicht die Kontakte der Brücken "isolierst"....


AMD UN-Lock 2000+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.