AMD64 4850e untertakten

Diskutiere AMD64 4850e untertakten im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Zitat von LoneWolf @Magiceye, die Programme werde ich mir mal ansehen. Kann ich damit mein System schrotten? Was mach ich wenn die Kiste nicht booten ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 15 von 15
 
  1. AMD64 4850e untertakten #9
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von LoneWolf Beitrag anzeigen
    @Magiceye,
    die Programme werde ich mir mal ansehen. Kann ich damit mein System schrotten? Was mach ich wenn die Kiste nicht booten würde? CMOS-Reset?
    Nein. Das schlimmste, was passieren kann, ist daß der Rechner wegen zu wenig Spannung einfriert. Aber nach dem Neustart ist alles wieder normal. Das ist ja das Schöne an der Software - sie speichert nichts dauerhaft.

    Wenn Du im Bios irgendwas falsch einstellst, dann hilft ein CMOS-Reset.
    Daß der Multi gar nicht zu verstellen geht, kann ich mir nicht vorstellen. Die CPUs sind eigentlich nicht gelockt (nur nach oben).
    VCore = CPU voltage. Wäre natürlich schade, wenn man nicht nach unten gehen kann.

  2. Standard

    Hallo LoneWolf,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. AMD64 4850e untertakten #10
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    VCore ist leider nur nach oben zu verstellen.
    Den Multi hab ich schon mal versucht niedriger einzustellen aber beim Hochfahren wurde die CPU trotzdem wie gewohnt erkannt. Und auch die Geschwindigkeit änderte sich nicht. Da ist dann wohl nix mit freiem Multi.
    Ich werde die Software-Tools aber bei Gelegenheit mal ausprobieren und hier bescheidgeben ob es was gebracht hat oder nicht.

  4. AMD64 4850e untertakten #11
    Foren-Guru Avatar von MasterAndrew

    Mein System
    MasterAndrew's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 5200+
    Mainboard:
    MSI K9A Platinum
    Arbeitsspeicher:
    2x MDT 1024MB DDR2 800 CL5
    Festplatte:
    320GB Seagate 7200.10, 500GB WD Green, 160GB WD Caviar (P-ATA)
    Grafikkarte:
    Sapphire Radeon X1950Pro 256MB
    Soundkarte:
    Realtek 7.1 onboard
    Monitor:
    Samsung Sync Master 226BW (22" Widescreen)
    Gehäuse:
    Sharkoon Rebel 9 Economy
    Netzteil:
    Seasonic S12 500W
    3D Mark 2005:
    43,9 cm
    Betriebssystem:
    Windows XP Professional SP2
    Laufwerke:
    LG DVD-ROM GDRH20N, Toshiba CD/DVDRW SDR5372V
    Sonstiges:
    Abit Air Pace

    Standard

    Danke Magiceye für die beiden Tools, kannte keins von beiden
    rmclock schafft es, die CPU zu undervolten, das Bios vom komischen ECS A740GM-M ist leider zu blöd dazu.

  5. AMD64 4850e untertakten #12
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    CrystalCPUID läuft prima. Musste aber zuvor Cool&Quiet im Bios ausschalten.
    Hab den Multi jetzt auf 5.0 und die VCore auf 0.800v. Aber gibts da auch irgendwie ne Möglichkeit das zu speichern daß es beim Reboot wieder geladen wird?

    Gibts irgendwo noch nen gescheites Tutorial für den RMClock? Ich krieg da nämlich gar nix auf die Reihe. Aber ich hab gesehen daß man mit dem Tool die VCore noch weiter runter bekommt. Das wäre nen Anreiz

  6. AMD64 4850e untertakten #13
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Also mit rmclock bin ich nie klargekommen trotz umfangreichem Tutorial (entweder im forumdeluxx oder bei planet3dnow gibts eins).

    Bei Crystal kann man unter File --> Multiplier Management Settings
    3 Stufen festlegen, zwischen denen man etweder mit einem Klick manuell oder sogar abhängig von der CPU-last automatisch gesprungen werden kann.
    Sieht bei mir aktuell so aus:
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken AMD64 4850e untertakten-crystal.png  

  7. AMD64 4850e untertakten #14
    Computer Doktor
    Threadstarter
    Avatar von LoneWolf

    Mein System
    LoneWolf's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4850e
    Mainboard:
    MSI K9A2GM-F V3
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-800 Qimonda/Infineon
    Festplatte:
    500GB WesternDigital WD5000AAKS
    Grafikkarte:
    Nvidia Quadro NVS 285
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (OnBoard)
    Monitor:
    iiyama ProLite E2710HDSD 27"Zoll & Acer AL2216W 22"TFT
    Gehäuse:
    Antec P180 mini
    Netzteil:
    Super Flower SF400P-12
    Betriebssystem:
    WinXP+SP2 (32bit)
    Laufwerke:
    LG GSA-4163B (DVD-Brenner) Pioneer DVD-106 (DVD-ROM)
    Sonstiges:
    Digittrade DVB-T USB-Stick

    Standard

    Jetzt war grad mein Bruder hier und hatte sein Strom-Messgerät dabei. Die Werte die dabei herauskamen waren doch sehr ernüchternd... -.-

    System Standard (C'n'Q eingeschaltet) 50 Watt Idle, 89 Watt Last

    System untertaktet mit CrystalCPUID (C'n'Q ausgeschaltet) 47 Watt Idle, 50 Watt Last.
    VCore auf 0.800V und Multi auf 5.0

    Ich glaub da bringen diese Programme nicht wirklich viel.

  8. AMD64 4850e untertakten #15
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Wenn CnQ perfekt arbeitet, dann sind da nur noch einzelne Watts im Idle rauszuholen, das stimmt.
    Aber um bei Last ordentlich einzusparen oder wenn man vielleicht übertaktet und deswegen CnQ nicht funktioniert, ist es praktisch.
    Ich hab fast immer nen anderen Takt als vom Hersteller vorgesehen und da Seti@Home im Hintergrund fleißig rechnet, ist eh nix mit Idle. Da bin ich froh über jedes Watt, was bei Vollast eingespart wird.
    Ich hab 30W idle und 46W Last beim HTPC. :)
    Bei Standardeinstellungen gehts bis 70W bei Last und das geht dann langsam an die Schmerzgrenze des 84W-Notebooknetzteils.


AMD64 4850e untertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

4850e bios

crystalcpuid 4850e undervolting settings

multiplier management settings 4850e

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.