Athlon XP 2100+ Vcore prob

Diskutiere Athlon XP 2100+ Vcore prob im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi Leutz ! Ich hab ein prob mit meinem Prozzi , wenn ich die V-Core erhöhe (über Jumper oder im Bios) bootet er nicht mehr ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Athlon XP 2100+ Vcore prob #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi Leutz !
    Ich hab ein prob mit meinem Prozzi , wenn ich die V-Core erhöhe (über Jumper oder im Bios) bootet er nicht mehr vollständig das Betriebssystem. ich hab nacheinnander die Spannung um 0.25 erhöht und dabei festgestellt , das um so höher ich gehe um so weniger weit komm ich im Bootvorgang, soll heißen mit 1,625 komm ich noch bis zur Windowsanwendung mit 1,75 seh ich gerade noch das Win2000 Logo .
    Der Witz ist das der Prozi bei 2,133 Ghz mit einer V-Core von 1,6 V stabil läuft , jetzt würde ich natürlich gerne wissen wie weit er noch geht doch ohne die Spannung zu erhöhen wird das wohl nix .
    Ich wär ja froh wenn ich die V-Core um 0,5 V erhöhen könnte,das sollte er ja wohl abkönnen. Irgendwie wirkt sich das auf meine Festplatten aus ,die werden immer langsamer um so höher die V-core. Wie gesagt mit 1,625 V Bootet der rechner noch hoch dauert eben nur doppelt so lange und bei 1,650V seh ich nicht mal mehr den Anmeldebildschirm. Das ist doch nicht normal hat doch bei meinem alten Palimo auch hingehauen, weiß da jemand irgendeine Lösung ??


    Temp im ruhezustand 33°
    Temp unter Last 37°

    Ok ich hoffe mal das einer ne ahnung hat wo hier der haken liegt ne V-Core sperre wird Amd ja wohl nicht eingebaut haben :-)

    Mein Sys:
    Ahtlon XP t´bred b 2100+ @ 2600+ AIUHB 0249
    Asus AV7333
    512 Mb Corsair 3200
    G3 Ti 500
    Audigy 2
    :2

  2. Standard

    Hallo DJHoschi,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP 2100+ Vcore prob #2
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    :2

    sowas hab ich ja noch nie gehört.... aber wenn ich mir deine Fehlerbeschreibung so anschaue könnte es z.B. ein zu schwaches Netzteil sein...

    was passiert denn wenn du die Vcore anhebst und der Rechner im Bootvorgang nicht mehr weiter kommt? gibts dann einen restart oder was macht der rechner genau?

  4. Athlon XP 2100+ Vcore prob #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    HI ,
    ja ich bin ja selbst überrascht ;-)
    Also beim booten wird der zugriff auf die Festplatten immer langsamer, ich hab mal nen Benchmark mit SISoftsandra gemacht:
    Bei 1,60 V 30000 --> normal
    Bei 1,625 test hängt sich auf ! oder dauertviel zu lange
    Also kein restart oder sonstiges ,er versucht zu booten
    Mein Netzteil ist ein Enermax EG365AX-VE(G) 353Watt
    sollte doch eigentlich reichen oder ?

  5. Athlon XP 2100+ Vcore prob #4
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    schwer nachzuvollziehen was da im argen is.... :ac

    die CPU temp ist im grünen Bereich oder?

    und ich denke mal nicht dass das Enermax wegen 0,025 vcore gleich den löffel abgibt

  6. Athlon XP 2100+ Vcore prob #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ja denk ich auch mal das das Netzteil reicht und mit meinem alten palimo lief das ja auch alles und der lief bei 1,85 1600+ @ 2000+ !

    Die Temps sind in ordnung
    ruhezustand 33°
    Last 37°

    Das ist hier alles komisch und ärgerlich da wär noch viel mehr drin bei dem Prozzi

  7. Athlon XP 2100+ Vcore prob #6
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    naja um wirklich sicher zu gehen das es nicht das Netzteil ist, kannst du ja mal im Bios nach den 5V und 12V schienen gucken und die werte mal posten....

    hatte vor kurzem auch das Problem mit einem 431W Enermax das die CPU nicht stabil auf 2ghz laufen wollte... auf der 5V leitung waren nur 4,81-4,83V ...

  8. Athlon XP 2100+ Vcore prob #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Gut hier die Spannungen :
    Asus Probe Bios
    12+ 12,128 12,42
    5V+ 5,026 4,99 - 5,02
    3,3V+ 3,29 3,29
    V-Core 1,62 1,63

    was mir noch aufgefallen ist, das seit ich den t-bred drin hab meine Maus und Tastatur ab und an in Spielen aufeinmal weg sind , der rechner aber noch ganz normal läuft und ich ihn noch per Ausknofp herunter fahren kann. weiß ja nicht ob das damit etwas zu tun hat, aber wie gesagt ist eben auch neu !

  9. Athlon XP 2100+ Vcore prob #8
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    hmm... also ich denke mal das netzetil kann man ausschließen, es sei denn es hat irgendeinen Defekt, was ich aber nicht glaube...

    und das ne CPU einen defekt hat kann normalerweise nicht sein... entweder sie geht oder sie geht nicht...

    ich denke mal das Problem liegt bei dir woanders...

    echt schwierige sache... naja, gibt bestimmt noch ein paar experten hier die dir wahrscheinlich besser helfen können :bj


Athlon XP 2100+ Vcore prob

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.