Athlon XP 3200+ / Was geht?

Diskutiere Athlon XP 3200+ / Was geht? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Wieso könnt ihr den Multi beim Athlon XP verstellen? Sobald ich den beim XP Barton 2.600+ auf ABIT NF7-S V2.0 meines Cousins verstelle fährt der ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 36
 
  1. Athlon XP 3200+ / Was geht? #9
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Wieso könnt ihr den Multi beim Athlon XP verstellen?

    Sobald ich den beim XP Barton 2.600+ auf ABIT NF7-S V2.0 meines Cousins verstelle fährt der PC nicht mehr hoch. Hab ich gemerkt, als ich zu Beginn erst mal den Standardtakt von etwas mehr als 1,9GHz über 9,5x200 hinbekommen wollte. Nichts geht mehr.

    Momentan läuft er auf 11,5x190 bei 1,725V vCore. Dazu muss ich sagen, dass der Kühler auch nicht der Beste nicht, den XP aber noch idle auf unter 45°C hält (er hat noch kein Prime, das bring' ich ihm heut vorbei)... neuer Kühler (wahrscheinlich TT SilentBoost - besserer Vorschlag unter 20€ ?) ist angedacht.

    Er hat übrigens 2x 512MB Kit MDT PC3200 RAM.

    Jetzt muss ich dem Kerl nur noch 'ne neue Grafikkarte aufschwatzen, dann können wir auch mal 'ne Mini-LAN machen... *grins* (er hat 'ne GeForce MX5200...)


    Bye, Feyamius...
    ...nebenbei "A Note" entdeckt habend... goiles Tool. *smile*

  2. Standard

    Hallo -[-MANNI-]-,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP 3200+ / Was geht? #10
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Reden

    Zitat Zitat von Feyamius
    Wieso könnt ihr den Multi beim Athlon XP verstellen? ...
    Schau mal, von wann meiner is...

  4. Athlon XP 3200+ / Was geht? #11
    Foren-Guru Avatar von Feyamius

    Mein System
    Feyamius's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 3.500+ Venice E6
    Mainboard:
    MSI K8N SLI Platinum
    Arbeitsspeicher:
    MDT 2x 1024MB DDR-400
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint 160GB S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek Winfast GeForce 7800GTX
    Soundkarte:
    Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    Medion 17" CRT ;)
    Gehäuse:
    Thermaltake Tsunami Dream schwarz/window
    Netzteil:
    Tagan easyCon 530W
    3D Mark 2005:
    -----
    Betriebssystem:
    Windows XP Home SP2
    Laufwerke:
    Plextor 130A & BenQ DW1640

    Standard

    Für'n_Popo hat ihn auch @ 10,5 laufen...

  5. Athlon XP 3200+ / Was geht? #12
    Hardware Freak Avatar von .c|ha0s

    Mein System
    .c|ha0s's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X2 3800+ @ 2600Mhz|Thermalright SI-120
    Mainboard:
    Abit AN8-SLI
    Arbeitsspeicher:
    1024 curical ballistix tracer pc-4000 (Defekt atm)
    Festplatte:
    All 230gig (WD-80gig,WD-Raptor 74gig,Hitachi Sata2 80gig)
    Grafikkarte:
    Ponit of View Geforce 7800GT
    Soundkarte:
    Sennheiser 155, 7.1 @ Abit
    Monitor:
    19" Flatron (TFT)
    Gehäuse:
    TT Tsunami black line (Window)
    Netzteil:
    be Quiet! 420W black line
    3D Mark 2005:
    8242
    Betriebssystem:
    Win Pro SP1
    Laufwerke:
    DvD, DvD-burner @ LG

    Standard

    Hmm ich weiss noch damals da konnte ich mein 2000+ XP auf 2400+ donnern das war noch was, und das ganze mit MDT Speicher war ne gute leistung.
    Bei 2600+ war er abgeschmiert.
    ______________________


    MFG .c|ha0s

    Mein System >KLICK<

  6. Athlon XP 3200+ / Was geht? #13
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    Meiner is schon wieder bei 210X11 abgeschmiert, als ich 3dmark durchlaufen lassen wollte. die temps waren bei 52°, kann das auch daran liegen? Oder verträgt sich irgendwas nicht mit dem cpu?

  7. Athlon XP 3200+ / Was geht? #14
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Standard

    52°C sind völlig OK... - wenns nich an nem instabilen NT liegt, würd ich halt mal sagen, dass der Proz nich mehr mitmacht! ... was leider bei vielen 3200ern der Fall is! Darum ja auch der Hype mit den Mobile-Bartons...

    edit: Sehr grad, Du hast eins von den unsäglichen LC-Power-Dingern...!!! Da würd den Test erstmal mit nem richtigen Netzteil probieren...!!! Und nagel datt Dingens sofort an die Wand, wenn Dir Deine Hardware lieb und teuer is... --> NTs sterben selten allein!!!

  8. Athlon XP 3200+ / Was geht? #15
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von -[-MANNI-]-

    Mein System
    -[-MANNI-]-'s Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon XP 3200+
    Mainboard:
    DFI Lanparty NF2 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2x512MB MDT im DC
    Festplatte:
    Seagate 120GB ; Samsung 200GB
    Grafikkarte:
    Palit XpertVision 6600GT mit 256MB
    Soundkarte:
    Sound onboard
    Monitor:
    Belinea 15"TFT
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Midi Silber
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 430W
    3D Mark 2005:
    4204
    Betriebssystem:
    Win XP Home SP 1.5a
    Laufwerke:
    DVD-Laufwerk und LG DVD-Brenner

    Standard

    Hab aber kein Geld für ein neues Netzteil, brauch erstmal noch nen CPU&GPU Kühler.

  9. Athlon XP 3200+ / Was geht? #16
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Rotes Gesicht

    Wieso - haste doch fürn So-A-Sys völlig ausreichend??!!??
    Und eins von denen http://www.geizhals.at/deutschland/a132986.html , http://www.geizhals.at/deutschland/a62062.html , http://www.geizhals.at/deutschland/a163646.html , http://www.geizhals.at/deutschland/a72176.html wird ja wohl noch drin sein... - v.a., wennde bedenkst, dass sparen am NT evtl. SEHR teuer werden kann...!


Athlon XP 3200+ / Was geht?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.