Athlon XP und Athlon 64

Diskutiere Athlon XP und Athlon 64 im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Mal eine frage nehmen wir mal einen athlon64 3000+ der Real mir 2500 Mhz läuft und einen XP-M der ebenfalls mit realen 2500 herz läuft ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 12
 
  1. Athlon XP und Athlon 64 #1
    Volles Mitglied Avatar von AzZarad

    Standard Athlon XP und Athlon 64

    Mal eine frage nehmen wir mal einen athlon64 3000+ der Real mir 2500 Mhz läuft und einen XP-M der ebenfalls mit realen 2500 herz läuft

    Um weiviel Prozent ist der athlon64 schneller?

    ich meine sie haben theroetisch den gleichen takt, den gleichen chache?
    Also kann der 64 bei gleicher herz zahl ja soviel nicht schneller sein oder?

  2. Standard

    Hallo AzZarad,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Athlon XP und Athlon 64 #2
    Volles Mitglied Avatar von alpha-woolf

    Standard

    Untr 32 Bit wahrscheinlich nicht sehr viel schneller, hab aber keine ahnung, wenn du den 64er aber mit dem richtigen OS betreibst geht er gut 20 % schneller bei den meisten Sachen.

  4. Athlon XP und Athlon 64 #3
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also mein Senf dazu:

    Es gibt im mom kein 64bitiges OS von Microsoft! Linux kann schon lange 64 Bit! Das OS allein ist aber kein Garant für eine Performancesteigerung! Dazu bedarf es 64bitiger Treiber und Anwendungen (z.b Games) müssen auch adaptiert werden! Einen sehr intersanten Artikel zum 64 bit OS gibt es hier: http://www.zdnet.de/news/software/0,...9128778,00.htm

    Gruß Michl :)

  5. Athlon XP und Athlon 64 #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du einen Vergleich zwischen CPUs haben willst, dan schau mal hier vorbei: http://www.de.tomshardware.com/cpu/charts/index.html

    Allerdings kann man keine übertakteten CPUs vergleichen, sondern nur offizielle Modelle.

  6. Athlon XP und Athlon 64 #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zitat Zitat von michl
    Also mein Senf dazu:

    Es gibt im mom kein 64bitiges OS von Microsoft! Linux kann schon lange 64 Bit! Das OS allein ist aber kein Garant für eine Performancesteigerung! Dazu bedarf es 64bitiger Treiber und Anwendungen (z.b Games) müssen auch adaptiert werden! Einen sehr intersanten Artikel zum 64 bit OS gibt es hier: http://www.zdnet.de/news/software/0,...9128778,00.htm

    Gruß Michl :)
    Es gibt immer noch keine Treiber mit 32 oder 64 Bit und die wird es auch nie geben :D

    Im übrigen ist es fast völlig egal ob die Software Umgebung 64 Bit Unterstützt oder nicht. Die pro MHz Leistung der Athlon64 Modelle ist wesentlich höher als bei den AthlonXP! Dazu brauch es kein 64 Bit OS! Das ist eher ein Gimmik für die Zukunft! Selbst mit 32 Bit sind die CPUs deutlich schneller.
    Als Beispiel vergleiche mal einen AthlonXP mit 2000 MHz und einen P4 mit 2000 MHz, hätte nicht gedacht das es immer noch Leute gibt die glauben die reinen MHz würden etwas aussagen.
    Davon mal abgesehen sind die grössten Pluspunkte der Athlon64 CPUs die Platinen, denn jedes Sockel939 Board ist in allen Belangen deutlich besser als jede SockelA Platine.

  7. Athlon XP und Athlon 64 #6
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Reden

    Es gibt immer noch keine Treiber mit 32 oder 64 Bit und die wird es auch nie geben
    Ich weiss das du der Meinug bist und zitiere aus dem Artikel den ich verlinkt habe:

    Anwender der 64-Bit-Version von Windows XP sehen sich derzeit noch mit einigen Nachteilen konfrontiert. Dies betrifft in erster Linie Anwendungen, die auf einen Treiber zurückgreifen, der noch nicht in 64-Bit vorliegt.

    Wenig Freude bereiten auch Spiele, die mit einem Kopierschutz versehen sind. Im Test bei ZDNet sind hiervon vor allem Spiele mit dem Starforce-Kopierschutz betroffen. Ähnlich wie bei den Antiviren-Programmen fehlt ein 64-Bit-Treiber. Dadurch kann die Spiele-CD nicht identifiziert werden. Ein Start des Spiels wird verhindert.

    Soviel zu den Treibern und 64bit!

    Gruß Michl :)

  8. Athlon XP und Athlon 64 #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Das hat doch nix mit einer Meinung zu tun, ich kann auch nix dafür wenn sich der Redakteur bei zdnet so unpräzise ausdrückt :D
    Ein TREIBER hat keine Programmstruktur und KANN nicht mit bestimmten BIT laufen!
    Sein Satz müsste korrekt lauten: " ... die auf einen Treiber zurückgreifen, der noch nicht für Windows XP64 optimiert wurde..."

  9. Athlon XP und Athlon 64 #8
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Zitat Zitat von AMD4ever
    Das hat doch nix mit einer Meinung zu tun, ich kann auch nix dafür wenn sich der Redakteur bei zdnet so unpräzise ausdrückt :D
    Ein TREIBER hat keine Programmstruktur und KANN nicht mit bestimmten BIT laufen!
    Sein Satz müsste korrekt lauten: " ... die auf einen Treiber zurückgreifen, der noch nicht für Windows XP64 optimiert wurde..."
    *lol* Das meine ich ja!

    Ok bevor das hier ausartet können wir uns auf folgende Aussage einigen!?

    Ein 64bitiges Betriebssystem mit 64bit Hardware bekommt erst dann einen Performancezuwachs wenn auch die Treiber und die jeweilige Anwendung auf 64bit optimiert sind!

    Bist du damit einverstanden? *ggg*

    Gruß Michl :)


Athlon XP und Athlon 64

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.