barton 2500+ OC und Silent-PC

Diskutiere barton 2500+ OC und Silent-PC im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo zusammen, ich bin noch ein ziemlicher Noob was das das OC angeht. Habe mich durch sämtlich Foren gekämpft, aber zu meinem Thema noch keinen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. barton 2500+ OC und Silent-PC #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo zusammen,

    ich bin noch ein ziemlicher Noob was das das OC angeht.
    Habe mich durch sämtlich Foren gekämpft, aber zu meinem Thema noch keinen passenden Thread gefunden.

    Mein Traum-PC sollte ein Silent-PC sein, den ich dann noch OC kann. Ich weiß, dass für´s OC die Lüftung so mit das wichtigste ist, aber leider reicht mein Geldbeutel nicht für eine Wasserkühlung. Kann mir jemand sagen, ob es überhaupt möglich ist ein eine 2500+ Cpu zu
    Overclocken und dabei ein gedämmtes Gehäuse mit Silent-Produkten zu verwenden?

    Hier mein Wunsch-System:

    Gehäuse: Chieftec CS-601 + gedämmt
    Netzteil: silentmaxx proSilence 420W
    Lüfter: Papst 80mm-Lüfter-Set - Ultra Silent 4 Stück
    CPU: 2500+ „AQXEA“ @ 2400 Mhz
    CPU-Kühler: Thermalright SLK-947 U - 80mm Silent Power
    Mainboard: A7N8X nforce2 Ref.2
    Grafikkarte Radeon 9500 @ 9700 pro
    Arb.Speicher 2* Corsair TwinX 512-3200 LL

  2. Standard

    Hallo DeepBlueTox,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. barton 2500+ OC und Silent-PC #2
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Silent und Barton2500+ ocen geht. Habe hier noch einen 2500+ AQUCA liegen,den konnte ich ohne die Vcore anzuheben auf 2087MHz betreiben (durch erhöhen des Multiplikators)
    An der Temperatur hat sich nichts geändert.

    Leg dir deswegen am besten einen guten CPU Kühler zu (Empfehlung: SLK900U),und schaue,das dein gedämmtes Gehäuse vorne einen Lüfter bekommt,der frische Luft reinbläst,und einen Lüfter im Heck,der warme Luft rausbläst.

    Dazu noch ein gutes Netzteil was 2 Lüfter hat,und schon sollte dir nichts mehr im wege stehen.

  4. barton 2500+ OC und Silent-PC #3
    Gast_DeepBlueTox
    Besucher Standardavatar

    Standard

    meinst du den normalen SLK900U? Die Frage ist ob die Silent Version die CPU noch ausreichend kühlt.

  5. barton 2500+ OC und Silent-PC #4
    Gast
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Nimm lieber den Zalman CNPS7000A-Cu, der is auch sehr silent aber kuehlt besser, dabei auch noch guenstiger.

  6. barton 2500+ OC und Silent-PC #5
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    HeHe...

    Also das der Rechner Silent wird ist wohl nicht das Problem...

    Hast du schon ne mod-fähige 9500 ? Das ist nämlich glückssache ob das hinterher auch vernünftig funktioniert... und ob dein Prozzi die 2400 MHz schafft ist auch alles andere als sicher...

  7. barton 2500+ OC und Silent-PC #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Die Mod-fähige 9500 nonpro (Radeon 9500 GOLD 128MB 3.3ns enhanced GETESTET)
    zu bekommen dürfte nicht das Problem sein. Den Prozessor auf 2400 Mhz zu bekommen schon eher.
    Ich habe nur Bedenken, das Silent-Lüfter in nem gedämmten Gehäuse beim OC zu nem Problem werden.

  8. barton 2500+ OC und Silent-PC #7
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Originally posted by DeepBlueTox@21. Sep. 2003, 12:19
    Die Mod-fähige 9500 nonpro (Radeon 9500 GOLD 128MB 3.3ns enhanced GETESTET)
    zu bekommen dürfte nicht das Problem sein. Den Prozessor auf 2400 Mhz zu bekommen schon eher.
    Ich habe nur Bedenken, das Silent-Lüfter in nem gedämmten Gehäuse beim OC zu nem Problem werden.
    Das die Karte sich fehlerfrei modden lässt ist nicht garantiert, du wärst nich der erste der hinterher mit nur 6 anstatt 8 Pixelpipelines dasteht... aber hoffentlich haste Glück....

    Wieso müssen es denn unbedingt 2400 MHz werden ? Zwischen 2200 und 2400 wirst du kaum einen Unterschied merken, ausser das die 2400 MHz erheblich mehr Volt brauchen und auch dementsprechend heisser werden...

    Wobei mir gerade einfällt das du mit dem ASUS eh nur maximal 1,85 Volt auf die CPU ballern kannst.. ist halt kein OC-Board...

  9. barton 2500+ OC und Silent-PC #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Mit den Mhz-Zahlen hast du ja recht. Was das Board angeht, ist es zwar kein reines OC-Board, aber 1.85V reichen doch voll und ganz, höher wollte ich eh nich gehen. 2400Mhz ist eine Fiktion von mir die ich mit 12*200 bie 1.85V erreichen wollte, da es aber davon abhängt welchen Prozz du bekommst ist klar, außerdem werde ich mich meinem (fiktieven) Ziel Schrittweise nähern, dann sehe ich ja was überhaupt geht


barton 2500+ OC und Silent-PC

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.