Barton 2500 übertakten

Diskutiere Barton 2500 übertakten im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo Freunde der Nacht,ich hab gestern festgestellt das mein Barton ein unlocked Modell ist und ein wenig an der Taktschraube gedreht.Will sagen ich hab den ...



 
  1. Barton 2500 übertakten #1
    Hardware - Kenner Standardavatar

    Cool Barton 2500 übertakten

    Hallo Freunde der Nacht,ich hab gestern festgestellt das mein Barton ein unlocked Modell ist und ein wenig an der Taktschraube gedreht.Will sagen ich hab den Multi auf 12,5 hochgesetzt und war dann bei einem realen Takt von 2070 oder so ähnlich.Der Rechner startete ohne Probleme und lief auch unter Windows ohne rumzumucken.Hab dann mal Spaßeshalber den Motherboardmonitor installiert und es traf mich fast der Schlag.Wahnsinnige 74°C wurden mir angezeigt,hab den Takt jetzt wieder auf den Standard runtergenommen.Was zur Folge hat das der MBM mir 63°C anzeigt.
    Nun hab ich mal ins Bios geguckt wo bei dem übertaktungsversuch 61°C angezeigt wurden,das Programm AsusProbe zeigt mir 48°C an.Was kann ich denn für bare Münze nehmen ?

  2. Standard

    Hallo schorni,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barton 2500 übertakten #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Nimm lieber den höheren Wert, ASUS-Probe sagt eh nur ******e. Vertraue lieber Bios oder MBM.

    Nimm auch einen neuen CPU-Kühler (z.B. Vollkupferkühler von Thermalright), der Silverado ist nicht mehr aktuell (war vor 3 oder 4 Jahren was Gutes). Die Idee mit dem Silberteil zur Wärmeverteilung war zwar gut, allerdings wird die Wärme mit Aluminium "eingedämmt" (wobei Alukühler für den "Normalgebrauch" völlig OK sind).

  4. Barton 2500 übertakten #3
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Dafür ist der Silverado jedoch schön leise.Welcher Kühler ist denn Empfehlenswert ? Wäre mir wichtig das es kein Krachmacher ist.

  5. Barton 2500 übertakten #4

    Standard

    Nimm einen SLK 900 A mit Papst Lüfter ! Kostet zwar 30-35 € aber dafür ist es ein vollkupferkühler ! Zu bekommen z.B. bei Frozen-Silicon.de !

    MfG
    Maurice

  6. Barton 2500 übertakten #5
    Hardware - Kenner
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Das Geld spielt nur eine untergeordnete Rolle,wichtig ist halt,das der leise ist.Was ist denn von den Arctic Copper Silent 2 Rev. 2 zu halten ? Der SLK muß doch bestimmt mit dem Board verschraubt werden,dann muß ich wieder alles ausbauen wo ich nicht wirklich eine große Lust drauf habe.


Barton 2500 übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.