Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA??

Diskutiere Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; manno, ich hab billisch stepping erwischt =o( volle kanne perverso krasso enttaeuschung =o((( :9 alle sagen reine glueckssache.. und ich hab irgendwie immmer unglueck =o) ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 4 von 8 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 25 bis 32 von 60
 
  1. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #25
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    manno, ich hab billisch stepping erwischt =o( volle kanne perverso krasso enttaeuschung =o((( :9

    alle sagen reine glueckssache.. und ich hab irgendwie immmer unglueck =o) bei mein 1700er dlt3c wars auch so.. auch so ein billischteil erwischt der gerade mal fast an 2300 mhz schaffte...

    egal jetzt entspricht der immerhin 3200er =o) selbstrostttt. =o)

    wakue ist geilo leute zimmertemps 28-29 und unter last gerade mal 42-43 grad =o) freu mich auf winter =o)

    hat jemand von euch noch dieses billisch stepping aqxEa? ergebnisse? =o) bestimmt alle mit 2.5 ghz oder so............

  2. Standard

    Hallo Hombre,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #26
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    manno, barton sucks ey, leute, wielange wuerde mein cpu bei 2 volt, und 2.1volt aushalten? und unter 50 grad unter last.. ??? hat jemand ne ahnung? kann mir jemand weiterhelfen? ich will mehr als 2.25 ghz haben, und da will der barton schon seine 2 volt =o) ich werd dann so hoch pushen dass der nur 6 monat laeuft.. =o) danke im voraus...

    gruss

    WTman2K

  4. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #27
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Hombre

    Standard

    Originally posted by wtman2k@6. Aug 2003, 12:37
    manno, barton sucks ey, leute, wielange wuerde mein cpu bei 2 volt, und 2.1volt aushalten? und unter 50 grad unter last.. ??? hat jemand ne ahnung? kann mir jemand weiterhelfen? ich will mehr als 2.25 ghz haben, und da will der barton schon seine 2 volt =o) ich werd dann so hoch pushen dass der nur 6 monat laeuft.. =o) danke im voraus...

    gruss

    WTman2K
    Hi,
    die CPU unter 2,0-2,1V V-CORE auf Dauer laufen zu lassen ist schon sehr gewagt :ae ......und das nur um Villeicht 50 MHZ mehr zu erreichen,,,,,ich finde das lohn nicht......suche einen guten Mittelwert von V-Core zu CPU Takt ! Ich Persönlich finde das V-Core 1,85 noch in Ordnung gehen, was viele Forumsbeiträge zum Thema V-Core auch bestätigen......darüber hinaus steigt ist das Risiko die CPU zu schrotten enorm an.......
    Die CPU Temp. ansich von "nur 50 Grad unter Vollast" ist da allein nicht entscheidend, es können sogenante "Elektronenemissionen" entstehen, die der CPU schaden.....
    Wie lange eine OC CPU hält kann niemand sagen.....sicher ist jedoch eins, mit zu hohem V-Core wirds bestimmt nicht länger.... :af

    Ach ja, ich habe meinen Barton zur Zeit auf 11x223 FSB @ 2456 MHZ mit V-Core 1,82V Stabil am laufen...darüber hinaus, z.B. 11x227 @ 2500MHZ benötigt die CPU ca. 0,5V mehr, was sich wegen 50 MHZ mehr an Leistung nicht Rentiert, denn der Leistungsunterschied ist nur marginal!!!
    Das meine ich mit einen guten Mittelwert von V-Core zu CPU Takt zu finden :bj
    Gruss Hombre

  5. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #28
    Kurt
    Besucher Standardavatar

    Standard

    also beim XP2500+ mit AQXDA-stepping sind ziemlich sicher 2400MHz möglich. Von insgesamt 9 verbauten CPUs lief der schlechteste mit 2410 MHz bei 1,85V, der beste bei 2525 MHz (auch 1,85V) jeweils immer im Epox 8RDA+ bzw. 8RDA3+ und mit einem guten Luftkühler (SLK-800).

    Die AQXEA CPUs liefen im allgemeinen nicht ganz so gut. Hier war bei insgesamt 4 CPUs bei max. 2425MHz (1,85V) das Ende erreicht. Einer der vier kam gar nur auf 2315 MHz.

    ... soweit meine bescheidenen Erfahrungen...

  6. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #29
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    und wird mein cpu besser, in dem ich fett burn in mache? bei 2 volt oder 1.95 volt 2 tage lang mit prime laufen lasse? krasso, manno, haett ich aqxda holen sollen, naja, zu spaet, ich werd dann mal auf der suche gehen =o) aqxda =o) oder meint ihr lohnt diese 200 mhz nicht?

  7. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #30
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also ich habe meine Kiste jetzt mal auf die schnelle zusammengeschustert und komme auf Anhieb auf 10 x 200 ohne irgendwas herumoptimiert zu haben!

    Bevor es weitergeht eine Frage. CPUCool funzt ja mit nforce nicht. Was nehmt ihr zum Tempauslesen?

    Ach ja ich hab AQXDA

    Gruß Michl

  8. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #31
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    Verkauf ihn doch bei eBay da gibt es genug die den nehmen bloß hier ist die frage ob du den Preis wieder rein bekommst was du dafür bezahlt hast.

  9. Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA?? #32
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von Hombre

    Standard

    @wtman2k
    Servus, ich habe noch einen XP 2400+ AIUHB Stepping, 6 Wochen alt......
    Läuft Stabil mit 10,5x220@ 2310 MHZ......@ 1,85V V-Core.....
    Wennst Interresse hast....würde auch tauschen gegen Deinen Barton... :9


Barton XP 2500+ AQXDA oder AQXEA??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.