Celeron D 346 oc?

Diskutiere Celeron D 346 oc? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi, Wollte mal nachfragen in wiefern ich meinen Celeron Ohne probleme oc kann, habe folgende hardware: Habe versucht bei meinem ASRock 775Dual-VSTA die CPu auf ...



 
  1. Celeron D 346 oc? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von violator

    Frage Celeron D 346 oc?

    Hi,

    Wollte mal nachfragen in wiefern ich meinen Celeron Ohne probleme oc kann,
    habe folgende hardware:


    Habe versucht bei meinem ASRock 775Dual-VSTA die CPu auf 166mhz laufen zu lassen, steigerung ca 800mhz, die Temp liegt bei belastung bei ca 42° C und der VCore zeigt keine instabilitäten, nun habe ich bevor ich dies getan habe 3D Mark 05 laufen lassen (ohne probs), als ich die CPU auf 166mhz habe laufen lassen, habe ich 3D Mark 05 ein zwites mal durchlaufen lassen wegen den CPU Stresstests, nur 3D Mark05 Schmiert mir immerwieder ab, und das bei sogut wie jedem testlauf nur an unterschiedlichen stellen.

    Nun die frage: ist es ein fehler vom 3D mark? (habe immernoch danach vollen zugriff auf meinem system).
    oder ist es die CPU selber?
    Würde gerne wissen auf wieviel ich die CPU ohne Probleme Laufen lassen kann.... da ich den Multi und die VCore nicht durch das Bios umstellen kann sondern es "angeblich" laut ASRock automatisch abgestimmt wird habe ich nicht ganz soviel möglichkeiten

    Vielen Dank für eure Tipps im Vorraus!

  2. Standard

    Hallo violator,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Celeron D 346 oc? #2
    Foren-Guru Avatar von Einstein

    Mein System
    Einstein's Computer Details
    CPU:
    Intel Q6600 noch Standart
    Mainboard:
    Asus P5Q-Pro
    Arbeitsspeicher:
    4 GB
    Festplatte:
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB @ Raid0
    Grafikkarte:
    9800GT
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    24" TFT Iiyama ProLite E2403WS
    Gehäuse:
    Aero Cool
    Netzteil:
    Enerme Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Win XP

    Standard

    Multi müsste eigentlich zu senken gehen

    ansonsten ist das woll kaum mehr drin da er ja schon fast auf 4 GHz läuft.

    wenn 3d mark immer wieder abschmiert deutet das schon auf eine Instabilität hinprobier es mal mit prime
    ComputerBase - Prime95 Download
    mal über Nacht laufen lassen und sehen was passiert
    wenn es Stabil ist würde ich es mal bei Anwendungen testen die sonst auf den Rechner laufen (Spiele, Videobearbeitung)

    ein anderer Prozessor sollte auch Wunder bewirken (wenn Geld übrig ist)
    hier ne Liste der unterstützten
    ASRock Motherboard - Product - 775Dual-VSTA - CPU Support List

  4. Celeron D 346 oc? #3
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Hi

    ich würd dir zu ner neuen CPU raten, weil der celeron für office anwendungen besser geeignet ist als zum oc

  5. Celeron D 346 oc? #4
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Wie sinnvoll..

    Du weisst schon, warum man normalerweise übertaktet, oder? Eigentlich is der Grund ja die Leistungssteigerung bereits vorhandener Komponenten..

  6. Celeron D 346 oc? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von violator

    Standard

    hmm ich werds mal mit prime95 durchchecken, ich danke euch für eure tipps und ratschläge. wenn ich nichtsmehr aus dem Celeron raus kriege muss nen core 2 duo ran :D

  7. Celeron D 346 oc? #6
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    @dread schon klar nur wenn man halt net die richtigen komponenten hat kann man auch nicht ocen!!!

  8. Celeron D 346 oc? #7
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Aber unter dem Stern, dass man ocen möchte ne neue CPU auf das Board zu setzen is absoluter Unfug. Wenn man mehr Leistung will, dann eben ne neue CPU und gut, aber ocen kannste mit dem Board, wie auch in diesem Thread bereits festgestellt, knicken ;)

  9. Celeron D 346 oc? #8
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von violator

    Standard

    Soo....

    Ich habe es hinbekommen er läuft derzeit auf 3.6GHz und macht auch keine mucken, was das board angeht:
    Den Multi kann man leider nicht ändern sowie die VCore.
    das einzige was man ändern kann ist die Taktfrequenz.

    Mein Nächstes board wird ein Gigabyte sein :D
    ich danke allen beteiligten für tipps/ratschläge/unterhaltung :D


Celeron D 346 oc?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

wieviel prozessorgeschwindigkeit ist d 346

asus p5q celeron d 346

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.