Core2Duo E6700 Temperaturen

Diskutiere Core2Duo E6700 Temperaturen im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo zusammen, da ich mir bald einen Quad kaufen werde, wollte ich mal ein bisschen ins OC einarbeiten und an meinem Core2Duo üben. Jetzt habe ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 16
 
  1. Core2Duo E6700 Temperaturen #1
    Mitglied Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard Core2Duo E6700 Temperaturen

    Hallo zusammen,

    da ich mir bald einen Quad kaufen werde, wollte ich mal ein bisschen ins OC einarbeiten und an meinem Core2Duo üben. Jetzt habe ich schon ewig nicht mehr SpeedFan laufen lassen und weiß auch nicht mehr wie die Temperaturen früher (vor 1-2 jahren) waren.

    Naja aufjedenfall alle benötigten Programme zum OC gezogen (CPU-Z, CoreTemp und Prime95), dann mal CoreTemp (zeigt gleiche Werte wie SpeedFan) und Prime 95 laufen lassen mit Standart Taktung und er kommt nach ca. 10 Mins bei Core0 auf 80°C und bei Core1 auf 79°C. Es wäre sicher noch höher gegangen, habe aber den Test dann gestopt, jetzt die Frage, wie hoch darf der Core2Duo gehen mit seinen Temps, sind die Temps oke, ich lese im Netz was von 60°C usw.

    Im Idle haben beide Cores genau 60°C. Gekühlt wird er vom Standard-Box Kühler der dabei war, soll ja aber kein schlechter sein, deshalb habe ich auch noch keinen neuen gekauft...sollte ich jetzt mal den CPU abmachen, säubern und neue Wärmepaste auftragen?

    Gruß Markus

  2. Standard

    Hallo MastaChief,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Core2Duo E6700 Temperaturen #2
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Zitat Zitat von MastaChief Beitrag anzeigen
    ...

    Naja aufjedenfall alle benötigten Programme zum OC gezogen (CPU-Z, CoreTemp und Prime95)
    Das sind aber nur zum Teil "benötigte" Programme! ;)
    Lad dir für die Temps mal bitte besser RealTemp runter und zur CPU-Belastung ruhig mal den IntelBurnTest! (Aber vorsicht damit!! Der heizt richtig ein!)
    Zitat Zitat von MastaChief Beitrag anzeigen
    , dann mal CoreTemp (zeigt gleiche Werte wie SpeedFan) und Prime 95 laufen lassen mit Standart Taktung und er kommt nach ca. 10 Mins bei Core0 auf 80°C und bei Core1 auf 79°C. Es wäre sicher noch höher gegangen, habe aber den Test dann gestopt, jetzt die Frage, wie hoch darf der Core2Duo gehen mit seinen Temps, sind die Temps oke, ich lese im Netz was von 60°C usw.
    Erst einmal:
    Dann sind deine Temps für @Standard bereits viel zu hoch! (Das haben die meisten beim OC noch nicht!) Die Aussage mit den 60° ist schon ein guter Richtwert... aber auch deine 80° sind noch nicht tötlich für die CPU, nur eben auf dauer nicht anzuraten!
    Zitat Zitat von MastaChief Beitrag anzeigen
    Im Idle haben beide Cores genau 60°C. Gekühlt wird er vom Standard-Box Kühler der dabei war, soll ja aber kein schlechter sein, deshalb habe ich auch noch keinen neuen gekauft...sollte ich jetzt mal den CPU abmachen, säubern und neue Wärmepaste auftragen?

    Gruß Markus
    Da siehst du mal, dass der Boxed-Kühler eben nicht unbedingt geeignet ist deine CPU ausreichend zu kühlen, wenn zumindest, wie wohl bei dir, der Rest der Kühlung auch nicht so berauschend ist! Ich würd da schnell mal über einen anderen Kühler nachdenken oder die Gehäusedurchlüftung verbessern!

  4. Core2Duo E6700 Temperaturen #3
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard

    Also mit dem IntelBurntest geht er stetig bei RealTemp hoch, bei 86° nach 3 Minuten habe ich abgebrochen. Bei CoreTemp war er immer 3-4°C unter dem RealTemp. Was stimmt den nun, ist der RealTemp genauer und stimmt oder wie ist das?

    Naja dann werde ich mir wohl doch den Scythe kaufen, der passt ja auch dann auf den Quad...

    Danke für deine Antwort!

  5. Core2Duo E6700 Temperaturen #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Na, wichtig ist die Anzeige bei RealTemp zur "Distance to TJMax.", welche die oberste Grenze deiner CPU angibt bevor sie anfängt mit ihren Schutzfunktionen! ;)
    (Da "solltest" du immer ca. "20" von entfernt bleiben und Nein, das ist kein Temp.-Wert! ;) )
    Welchen Kühler du dir nun kaufst kommt natürlich auch auf den Platz im Gehäuse an... :)

  6. Core2Duo E6700 Temperaturen #5
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard

    Also habe eben mal Kühler abgenommen, ausgesaugt und neue WLP aufgetragen. Er hat jetzt im Idle ca. 50 °C, naja besser als vorher aber nicht gut. Also genug Platz im Gehäuse habe ich, hab nen BigTower von Asus, werde mir wohl den Mugen kaufen.

    Trotzdem lässt mich der Gedanke nicht los das auch die Luftzirkulation in meinem Gehäuse nicht stimmt, habe hinten 2x 120 er einer bläst rein der andere unten beim Maiboard raus. An der rechten Gehäusewand habe ich auf der höhe der 3 HDs - 3 x 90er Lüfter die die Luft reinblasen und an der linken Gehäusewand habe ich nochmal 2x90er die die Luft rausblasen. Sollte doch passen oder?

  7. Core2Duo E6700 Temperaturen #6
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Zitat Zitat von MastaChief Beitrag anzeigen
    A
    Trotzdem lässt mich der Gedanke nicht los das auch die Luftzirkulation in meinem Gehäuse nicht stimmt, habe hinten 2x 120 er einer bläst rein der andere unten beim Maiboard raus.
    Wie jetzt? 2 Stück hinten und einer rein und einer raus? Das ist ziemlicher Unfug, vermutlich nimmt die Luft den kürzesten Weg von einem Lüfter zum Anderen.

    Versuch den Luftstrom so zu optimieren, daß er halbwegs in eine Richtung durchs Gehäuse weht.
    Also z.b. vorn rein und hinten raus. Oder unten rein und oben raus. Oder vorn/unten rein und hinten/oben raus. So in der Art.
    An der Seitenwand würde ich nur dann einblasende Lüfter verbauen, wenn vorn nicht viel Luft rein kann oder die Luft direkt zum CPU-Lüfter (über einr Art Tunnel) oder zu einer passiv gekühlten Graka geht.
    Denn die Seitenlüfter stören den Luftstrom von vorn nach hinten oft.
    Also am besten mal fleißig alle Möglichkeiten durchprobieren.

    Weniger Lüfter können manchmal besser sein...
    Und vor allem sorgt ein durchdachter Luftstrom auch für weniger Lärm.

  8. Core2Duo E6700 Temperaturen #7
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Danke, Magiceye04... genau meine Gedanken... ;)

    @MasterChief:
    Welches ASUS Gehäuse ist es denn genau?
    Evtl. können wir dir dann ja schon einpaar Tipps geben bezüglich Lüfter und Richtung usw...

  9. Core2Duo E6700 Temperaturen #8
    Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MastaChief

    Mein System
    MastaChief's Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Quad Q9550
    Mainboard:
    Gigabyte UD3R
    Arbeitsspeicher:
    4 GB G.Skill Cl4
    Festplatte:
    3 TB
    Grafikkarte:
    Zotac GeForce 295 GTX
    Soundkarte:
    Sounblaster Audigy 2
    Monitor:
    22" Samsung SyncMaster 226BW
    Gehäuse:
    Chieftec Big Tower
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    WinXP Pro / Vista Ultimate
    Laufwerke:
    DVD / DVD RW
    Sonstiges:
    CPU Kühler: Scythe Mugen 2

    Standard

    Sorry, hab doch ein Chieftec Gehäuse:

    CHIEFTEC CA-01B-B-SL-OP schwarz Mesh-Serie PC Gehäuse: Amazon.de: Elektronik

    Also werde ich erstmal die Seitenlüfter links abstöpseln.


Core2Duo E6700 Temperaturen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

speedfan cpu e6700 core 1 2 temp

core 2 duo e6700 maximaltemperatur

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.