CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr.

Diskutiere CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo, folgendes: Ich hab heute von dem NF7-S meines Vaters auf mein altes NF-7 umgestiegen. Jetzt kann ich wieder n FSB von ~190-200 fahren (das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 14
 
  1. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #1
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr.

    Hallo, folgendes:
    Ich hab heute von dem NF7-S meines Vaters auf mein altes NF-7 umgestiegen.
    Jetzt kann ich wieder n FSB von ~190-200 fahren (das meines vaters warn montagsboard -.-).

    Das Problem: Ich hab mir n neues Gehäuse, paar Lüfter, bisschen Stuff, usw. gekauft. Nun dazu auch einen Arctic Copper Silent 2 (hatte vorher den 1er drauf, TC, mit ausgelöteter Diode), vondem ich mir viel versprach, bezüglich kühlung.

    Nun, habe diesen Montiert. Jetzt bin ich recht erschrocken - unter Last 61 °, idle ~50-55. U.A. auch SystemTemp bei 41.

    ich bin ehrlich gesagt enttäuscht. Ich find diese Temps sind nicht vertretbar.

    Ich werde wohl entweder meinen alten Kühler drauf machen, oder bei dem neuen die Kupferplatte Plan-Schleifen (wurde mir empfohlen). Oder bei dem 1er Arctic ebenfalls plan schleifen und draufmontieren.

    Wenn das nun aber auch nicht klappt... und die temps so hoch sind, 2 fragen:

    1) Sind die Temps den vertretbar, oder in einem Bereich der noch passabel ist? Bis wieviel Grad kann der CPu ohne Probleme laufen, ohne schäden, o.ä?

    2) Welchen Kühler kann man mir empfehlen? Oder gleich ne billige Wakü? (Reichelt->~100 €)

    kotzt mich ehrlich gesagt an, da ich die letzten 2 Tage damit verbracht hab, mein Sys in Ordnung zu bringen. zuerst war der ram scheinend defekt.. beim booten: Düdü.. düdü... irgendwann nach langem probieren wars weg, dann musste ich feststellen das ich zum booten 104 Sekunden brauch - nach BootVis jetzt "nurnoch" 72 Sekunden (früher ~30). Lässt sich imho zurückführen auf die zweite platte, die ich eingebaut hab.
    Dazu werde ich aber hier noch einen Thread starten...

  2. Standard

    Hallo Neo van Matix,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Wenn Du vernünftige Temperaturen haben willst, dann kannst Du Arctic Heating (ist der eigentliche Name, heißen nur "Arctic Cooling", da man mit dem Namen "Arctic Heating" nicht so gut verkaufen kann) knicken. Nimm lieber einen Vollkupferkühler wie z.B. Thermalright SLK900A. Ansonsten gehen die Temperaturen gerade noch (hatte ich auch, wo ich 30° im Zimmer hatte).

    Wieso hast Du Schwierigkeiten mit FSB200? Noch den alten NForce2?

  4. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #3
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    Hallo, folgendes...
    ich konnte früher mit meinem normalen NF7 nen fsb von 209 fahren (infineon ram 333). Doch da wars dann so das irgendwann der rechner - trotz prime stabel - einfach ausging. Also hab ich runter getaktet auf 190x11,5. Das geht natürlich auch noch.

    nur gefallen mir die temps nicht. Hab den alten ARctic Cooler bisschen geschliffen, und jetzt hab ich mit dem unter last ca. 55° und Case-Temp etwa 40° (imho bisschen viel??)

    was würdest du den sagen... nen slk oder ne einfache wakü? was wäre besser?

  5. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #4
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Der SLK reicht aus, hast auch eine niedrige Vcore (1,625V laut Sig.). Wenn Du an die 1,8V gehen willst, wäre WaKü natürlich besser, aber nimm dann was Vernünftiges (z.B. von Alphacool), kostet auch wieder mehr.

    Generell kann man sagen, WaKü ist leistungsfähiger als LuKü, kostet aber auch mehr und oft muss man basteln (Radiator, Ausgleichsbehälter und Pumpe einbauen, Schläuche legen). Außerdem ist das Gewicht höher (Baugruppen und Wasser).

  6. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #5
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    nunja, ich hab mittlerweile bisschen rumgespielt. Jetzt läuft er laut bios mit 1,6 V, in MBM5 werden 1,55 angezeigt.

    Und so brauch ich den garnicht strapazieren, auf 1,8 o.ä.

    Ich komm mit 1,6 v locker auf 2,3 ghz - nur die Temp ist eben das Problem.

    Nunja, dann werd ich mir mal den SLK anguggen. Ggf. kann ich mir den dann nächsten monat leisten ;)

  7. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #6
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    hi alder..

    frag hier mal nach klick ..
    vielleicht ist der slk ja noch zu haben
    bei mir hat er leider nicht gepasst

    cu :)

  8. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #7
    Hardware Freak
    Threadstarter
    Avatar von Neo van Matix

    Standard

    wie schautsn aus... kann ich auch den SLK 947 U nehmen? Is das n Nachfolger?
    mfg,
    Neo

  9. CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr. #8
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    guck hier SLK 947 U
    laut kompatibilitätsliste passt er bei der Rev 2.0 nur mit diesem neo-back-plate
    wo ich keine ahnung hab.. wo man das herbekommt


CPU Bruzelt - ich verstehs nicht mehr.

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.