Duron ans Limit übertakten

Diskutiere Duron ans Limit übertakten im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo Community, ich habe in meinem 2. Rechner noch eine Duron (applebred) 1,4 ghz den ich nun gerne übertakten möchte. Das Mainboard ist ein Elitegroup ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Duron ans Limit übertakten #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hallo Community,

    ich habe in meinem 2. Rechner noch eine Duron (applebred) 1,4 ghz den ich nun gerne übertakten möchte. Das Mainboard ist ein Elitegroup K7S5A pro (sis 735) welches leider keinerlei Möglichkeiten bietet den Multiplikator bzw. den FSB zu verändern. (nur 33 mhz Schritte sind möglich). Ich wollte nun das Mainboard durch ein Abit KD7A 400 ersetzen welches gute OC Eigenschaften bietet.

    Jetzt meine Frage: Soweit ich weiß sind applebred Durons ab der 38 Woche gelockt. Meiner ist auf 0335 datiert. siehe hier: http://www.zoerfie.de/duron.jpg

    Ist es korrekt dass ich diesen Duron dann ohne sonstige Modifikationen einfach per Bios übertakten kann?

    Was wäre denn ein realistisches Übertaktungsergebnis für eine applebred 1400? 2,0 ghz oder geht noch mehr?


    Wäre nett wenn ihr mir helfen könntet...

  2. Standard

    Hallo zoerfie,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Duron ans Limit übertakten #2
    Foren-Guru Avatar von Kuchen

    Standard

    So viel ich weiß gibt es ein PC-Bois für dein mainboard ...
    schau mal bei google oder benutze die suchfunktion hier mal !

  4. Duron ans Limit übertakten #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ich weiß, ich habs sogar schon ausprobiert. Trotzdem kann man dann nicht den Multiplikator verändern, nur den FSB in 1 mhz Schritten. Das ändern des Multiplikators erlaubt anscheinend das Platinenlayout nicht...

  5. Duron ans Limit übertakten #4
    Junior Mitglied Avatar von biggraf

    Standard

    also wenn das das original foto ist dann sieht man doch dass L1 brücken offen sind. multi erhöhen=L1 Brücken schliessen oder?

  6. Duron ans Limit übertakten #5
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Sind die L1 Brücken nicht bereits "unlocked"? Verbinden muss ich sie doch nur wenn sie so auseinandergelasert sind wie bei L3 oder?

    Soweit ich es verstanden habe sind die Durons vor der 38. Produktionswoche bereits werkseitigt "unlocked" also kann man sie ohne weitere Modifkationen einfach per Bios übertakten; nach der 38. Woche "gelockt" was man aber auch nicht durch schließen der L1 Brücken aufheben kann.

    Da ich mir allerdings nicht sicher bin frag ich hier im Forum einfach nochmal nach...

  7. Duron ans Limit übertakten #6
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    gibt auch leute die den auf über 2200 mhz gebracht haben

    auch ohne wakü

    Gruß

  8. Duron ans Limit übertakten #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Wie kann ich eigentlich eine Duron mit Thorougbred A von einem mit einem B Kern unsterscheiden? Und warum sind die Brücken bei meinem Duron eigentlich so weit auseinander? Hier z.B sind sie viel dichter zusammen obwohl die Durons ungefähr zur selben Zeit produziert wurden.

    http://www.madshrimps.be/?action=getarticle&articID=106

  9. Duron ans Limit übertakten #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Tach auch,
    hatte mir ebenfalls nen 1600er Duron mit geschlossenen L1-Brücken (unlocked) geholt.
    Am Anfang konnte ich den auf nem Leadtek Nf400 del. Lim.
    den Prozessor bis 2200 bei 200er fsb hochziehen.

    Irgendwann fingen dann aber Probleme an, die ich im Nachhinein aber eher auf das Board schiebe. Stabil lief das System dann an den Grenzen bei ~1830 mhz und 215er FSB


Duron ans Limit übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.