FSB Grenze - immer gleich?

Diskutiere FSB Grenze - immer gleich? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo Leute, wen man seinen PC an den rand der Belastbarkeit führen will, so dachte ich mir, ist es nicht verkehrt vor dem eigentlichen OC, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. FSB Grenze - immer gleich? #1
    Mouse - Schieber Avatar von Psycho-Doc

    Standard

    Hallo Leute,

    wen man seinen PC an den rand der Belastbarkeit führen will, so dachte ich mir, ist es nicht verkehrt vor dem eigentlichen OC, die FSB Grenze des Speichers auszuloten.

    Methode:

    - niedriger Multi x FSB @1700er Realtakt (nix oc vorerst)
    - dazu moderat die vdimm hoch & vdd (man weiss ja nie)

    Hat man dann einen Punkt erreicht, wo selbst bei keinem Mhz Übertaktung die Mühle steckenbleibt, so weiss man doch, bis wohin man den FSB jagen kann.

    In meinem Beispiel: 210 x 7 @5-2-2-2 bei 1470 Mhz (okidoki)
    215 x 6,5 @5-2-2-2 bei 1400 Mhz (nix okidoki)

    Nun zur Frage: Setze ich NUN den Multi zum herausgekitzelten FSB höher - bleibt die Grenze dann identisch oder verändert sich je nach Multi & Takt die FSB Grenze wieder nach unten? Kann ich mich also darauf verlassen, dass beispielsweise Fehler bei 210 x 11 NICHTS mit dem FSB zu tun haben, sondern mit vcore, Temp, NT oder etc. ?

    MFG

  2. Standard

    Hallo Psycho-Doc,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FSB Grenze - immer gleich? #2
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Die Grenze bleibt bei mir gleich, nur ich muss den vcore dementsprechend hochsetzen.

    Mein Bsp.:

    225 * 10.5 @VCore von ~1.65 lt. BIOS
    210-215 * 10.5 @VCore von ~1.6 lt. BIOS

    Bei Multiupgrade ist (finde ich) so zu rechen:

    Wenn der Multi erhöht wird um 1, dann FSB runter um 10 MHz um VCore bei zubehalten. Ansonsten VCore anheben.

    So verhält sich zumindest mein System !!!

  4. FSB Grenze - immer gleich? #3
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Nee ich hab auch die Erfahrung gemacht... sowohl beim 8RDA+ als auch beim NF7-S hat auch der Multiplikator irgendwie Auswirkungen auf den maximalen FSB....

  5. FSB Grenze - immer gleich? #4
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    also ich hab grad ma win2k installiert, und werde gleich weiter machen mit dem OCen. Ich denke mal man schraubt den Multi auf 10 oder 11, und sucht dann den letztmöglich stabilen FSB. dann hebt man den Multi wieder um eins höher und schaut ob das sys stabil läuft. wenn ja, multi nochmal um eins höher, wieder das selbe. wenn es nich stabil läuft, grad en fsb um paar teile runter oder die zuvor stabile konfiguration nehmen.. hab zwar nich viel ahnung davon, werds trotzdem gleich mal testen :)

  6. FSB Grenze - immer gleich? #5
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    also meine erfahrungen beziehen sich da eher auf fsb 166 und multi 14/15

    14x166 im bios is 14x166,67 im win

    15x166 im bios is 15x165,5 im win :8 :8

  7. FSB Grenze - immer gleich? #6
    Hardware Freak Avatar von Neo van Matix

    Standard

    isses eigentlich egal ob ich jetzt z.b. 15 x 166 oder 10 x 200 mach? gibts da gravierende unterschiede?

  8. FSB Grenze - immer gleich? #7
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    ich würde mal sagen die speichertaktung ist besser bei 200 +!!!

  9. FSB Grenze - immer gleich? #8
    Hardware - Kenner Avatar von ..::]dkONE[::..

    Mein System
    ..::]dkONE[::..'s Computer Details
    CPU:
    Intel Pentium E5300
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3LR
    Arbeitsspeicher:
    GEIL 4 GB DDR2-RAM PC800 CL4 2x2GB KIT ULTRA 2
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint F3 HD103SJ
    Grafikkarte:
    ATI Radeon X800
    Soundkarte:
    Realtek ALC888 (HD-Audio)
    Monitor:
    LG Flatron L227WT
    Gehäuse:
    Chieftec 601
    Netzteil:
    beQuiet BQT P4370W
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M1612 @ J808 (RPC1)
    Sonstiges:
    LG GSA-4167B @ DL13 (RPC1)

    Standard

    bei FSB133 = 2,1 GB/s
    bei FSB166 = 2,7 GB/s
    bei FSB200 = 3,2 GB/s
    " " " " " " " " " " " " "
    bei FSB215 = 3,3 GB/s usw.

    Die Formel:
    FSB133* 64Bit * 2 Datenpakete => 17024 Mill. bytes/s / 8Bit => 2128 MB/s = 2,1 GB/s


FSB Grenze - immer gleich?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.