FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben?

Diskutiere FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Jupp, testen werde ich... Der "Clear-CMOS-Jumper" ist schon total abgegriffen :9 Es gibt bunte Lüftergitter, es gibt verchromte Lüfter, super hyper Lüftersteuerungen, aber nirgends einen ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 9 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 69
 
  1. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #33
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Jupp, testen werde ich... Der "Clear-CMOS-Jumper" ist schon total abgegriffen :9

    Es gibt bunte Lüftergitter, es gibt verchromte Lüfter, super hyper Lüftersteuerungen, aber nirgends einen Taster mit dem man mal bequem per Tastendruch den CMOS reseten kann. Ich glaube das werde ich heuteabend als erstes mal bauen, ist wesentlich bequemer und praktischer...

  2. Standard

    Hallo Piet2003,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #34
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    aber beachte das der schalter bei betrieb nich umliegt,

    also ich würde es echt nicht tun, wenn du mal den schalter vergisst und der steht grad auf CMOS CLEAR, dann raucht dein BOARD ab.... lass es lieber wie es ist !, schneller zu sein heißt nicht gleich das es besser ist :bj

    ist RISIKO PUR, anlöten wär ja kein problem

  4. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #35
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Ach anlöten, einen Stecker mit Kabel für die drei Pins nehmen und da dran den Stecker. Na und das Einschaltproblem, klar das ist vorhanden, kann aber auch bei der Jumpermethode passieren. Und ausserdem wer sich da einen Schalter anbaut sollte wissen was er tut.

    Geht ja nicht um Schnelligkeit, viel mehr um die Bequemlichkeit. Meine SCSI-Platten waren auch alle an einem Drehschalter an geschlossen, so konnte man fixer die ID`s durchtauschen (bzgl. Boot-ID).

    Wann wohl der Erste auf die Idee kommt die CPU-Draht-Geschichte per Schalter zu lösen :9 ...

    So, genug OffTopic, bevor es "Mecker" gibt :3

  5. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #36
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    So, ich habe mal ein wenig ausprobiert und schonmal ein Bild angehangen.

    9.5*200... Bei 1.65V VCore, 2.6Volt RAM... Lief problemlos...

    Im moment tüdel ich mit 10*200 rum bei gleichen Spannungswerten, scheint auch gut zu laufen. Ausführlich testen werde ich das später... Temperaturen liegen bei kühlen 37Grad CPU, 31Grad MB.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #37
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Update :9

    So, bei 10.5*200 war es dann gewesen. Keine Chance mehr den Rechner irgendwie zum hochfahren zu bewegen.

    Demnach ist bei mir das äußerste der Gefühle oben schon genannte 10*200, ist ja auch schonmal nicht schlecht...

    Was mich aber ziemlich verwirrt ist das der Prozessor bei 11.5*166 als XP2400 erkannt wird und bei 10*200 als XP2000+...

    Kann mir das einer erklären?

  7. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #38
    Computer Doktor Avatar von -dOm-

    Standard

    Originally posted by Piet2003@21. Mar 2003, 17:05
    Was mich aber ziemlich verwirrt ist das der Prozessor bei 11.5*166 als XP2400 erkannt wird und bei 10*200 als XP2000+...

    Kann mir das einer erklären?
    das wird ja nur abgezeigt, der reale wert ist für mich wichtig ! ich bekomme auch falschen prozzi angezeigt, ich mach mir kein kopf deswegen, solange alles läuft *g*

    aber erklären kann ichs dir auch nicht


    @piet .. 200 FSB nicht schlecht :4

  8. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #39
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Originally posted by -dOm-@21. Mar 2003, 23:46
    @piet .. 200 FSB nicht schlecht :4
    Ja das mit dem FSB auf 200 hat mich auch erstaunt. Hatte zuerst versucht den auf 170 anzuheben, das ging allerdings in die Hose.

    Als mir dann Dein Tip mit der Erhöhung der Spannung für den Speicher einfiel, lief es dann und ich bin dann mal direkt auf die 200 gesprungen. Und jetzt läuft er schon seit ein paar Stunden ohne Murren...

    Werde mich dann auch wohl mal an dem Prime-Dauertest beteiligen :9

    Was man mit angeblichen Marken-DDR-RAM alles machen kann, ich bin begeistert :4

  9. FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben? #40
    Computer Doktor Standardavatar

    Standard

    also das 8RDA+ hat doch vorteile! ich hab nämlich den jumper mal vergessen zurückzustecken!!! da kommt ne lustige meldung aufm bildschirm beim einschalten, das wars! ausgeschaltet, jumper richtig gesteckt, eingeschaltet -> lief einwandfrei! :3


FSB, PCI, AGP - Im Takt bleiben?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

leicht im takt bleiben zitate

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.