Kein FSB über 180 Stabil..

Diskutiere Kein FSB über 180 Stabil.. im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hm.. hab gestern mein TwinMos/Winbond BH-5 bekommen und hab dann auch gleich meine speicherkühler drauf gemacht und eingebaut.. tja, jeder fsb über 180, passiert folgendes, ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 18
 
  1. Kein FSB über 180 Stabil.. #1
    Senior Mitglied Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    hm.. hab gestern mein TwinMos/Winbond BH-5 bekommen und hab dann auch gleich meine speicherkühler drauf gemacht und eingebaut..
    tja, jeder fsb über 180, passiert folgendes, entweder es geht nach bios save/exit, aber dannach nach win hochfahren und danach glei restarten, bleibt der moni nach dem restart schwarz oder es geht garnich und er bleibt nach dem save und exit schwarz..

    @modwheel.... hilf mir mal :)
    was hast du für einstellg.?! ich hab das bios 1012.011beta..
    wollte ja mal wieder das 1011 drauf machen, aber mit dem flash utillity kann man ja nur höhere versionen drauf machen, und n bios updaten kann ich nich :9


    mfg eXce

  2. Standard

    Hallo eXce,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kein FSB über 180 Stabil.. #2
    Volles Mitglied Avatar von Waterboy@3500+

    Standard

    Hi

    Ich habe mal ein paar Fragen, was hast du für ein Board, lief der Ram davor mit über 180 Mhz, Hast mal die Vcore erhöht? 0der die Speicherspannung mal raufgestzt?

  4. Kein FSB über 180 Stabil.. #3
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    hatte vorher Corsair PC 2700 der ging bis 170 gut.. darüber hat er dann rum gezickt, Vcore is 1.9 auch wenn ich z.b 192x10 mache,m kagt er sopätestens nach nem restárter ab.. speicher spannung is wie eh und je 2.75 selbst mit 2.85 bringts nix.. mein board is n asus a7v8x mit nem kt400 chipset..

    :8

  5. Kein FSB über 180 Stabil.. #4
    Volles Mitglied Avatar von Waterboy@3500+

    Standard

    Möchte mich mal nicht festlegen aber es könnte auch sein, dass es am Chipsatz liegt, dass der halt bis 180 Stabil läuft und drüber rumzickt.

    Wie sind denn die Speichersettings? Stell mal auf CL 3 und mache mal im Bios alles auf Optimal oder sicher.

  6. Kein FSB über 180 Stabil.. #5
    Senior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von eXce

    Mein System
    eXce's Computer Details
    CPU:
    AMD Phenom(tm) II X4 940 @ 3.5GHz
    Mainboard:
    ASUS Crosshair ll Formula
    Arbeitsspeicher:
    2x Corsair Dominator Kit PC1066 2GB Dual 5-5-5-15
    Festplatte:
    2x Hitachi HDS721680PLA380 (80GB), S-ATA II @ RAID 0 - 16KB
    Grafikkarte:
    2x ASUS GeForce 8800GT 512MB - SLI @ 650/1625/991MHz
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeGamer Fatal1ty Pro
    Monitor:
    Samsung Syncmaster 226BW 22"
    Gehäuse:
    Thermaltake Armor+, leise..!
    Netzteil:
    Tagan TG430-U15, Mod. 1 Old 120mm vs. 2 SilenX Lüfter 120/80mm
    3D Mark 2005:
    18691
    Betriebssystem:
    Win Vista x64 SP1
    Laufwerke:
    LG GGC-H20L

    Standard

    ja optimla hab ich, aber z.b. modwheel oder andi dt glaube ich, die ihre laufen bis 192... am ram liegts nich, ab ich ihn auf cl 2.5 mache oder 2.0 das is dem scheiss egal, ich meine bei 2.75 und 180 lacht der darüber, da er ja bis 200MHz spezifiziert is, ich kann ja das board asyncron laufen lassen, und hatte ich cpu 149mhz und speicher 446mhz oder so, und da hat er erst rumgezickt, ich glaube, dasw ar deswegen weil, der agp und pci takt so hoch war... also der ram is scho fett :)

  7. Kein FSB über 180 Stabil.. #6
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Zuerst muss ich mal sagen, dass du ziemlich mutig bist, denn durch das anbringen von Speicherkühlern auf dem RAM Baustein erlischt die 10 jährige Garantie auf Twinmos/Winbond Chips. Erst verbauen und umfassend testen und dann nettes Zubehör verbauen, denn wenn er defekt ist kannste die Garantie vergessen.

    Auf jeden Fall halten die weitaus mehr durch, als 180 Mhz. Das wäre fast ein Unding wenns am Speicher liegen würde. Und ordentlich Volt brauchen die auch net, meine laufen mit Standart auf 190 Mhz.

    Da kommen zunächst andere Komponenten in Frage, da fällt nat. mein Augenmerk gleich auf die VIA NB?, Kühlung?, Prozzi?, Teiler eingestellt? usw.

  8. Kein FSB über 180 Stabil.. #7
    Volles Mitglied Avatar von Waterboy@3500+

    Standard

    Naja, ich habe zwar nicht dieses Board, aber ich würde mal sagen dass es halt ab 180 instabil wird. Ist der Prozzi freigeschaltet? Wenn ja mach doch mal 190 Mhz Fsb und mach mal den Multi 10.5, das ist ja dann auch wie ein 2400+, um mal ausschließen zu können, dass der Prozzi nicht der Übeltäter ist.

    Bei diesem Setting müßte er laufen, wenn nicht liegts am Mainboard

  9. Kein FSB über 180 Stabil.. #8
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    @modwheel.... hilf mir mal :)
    was hast du für einstellg.?! ich hab das bios 1012.011beta..
    wollte ja mal wieder das 1011 drauf machen, aber mit dem flash utillity kann man ja nur höhere versionen drauf machen, und n bios updaten kann ich nich  
    also ich hab keine speziellen Einstellungen vorgenommen, probier mal multi 11.5 mit 187 FSB mit 2-2-2-6 Timing und VDIM auf Auto......

    Ab 190 FSB musst du CL auf 2.5 setzen und VDIM per han d auschecken, bei ca 195 musst du das timing auf das langsamste machen mit cl 2.5 .......

    am besten laufen noch 12.5 mit 187 FSB auf dem a7v8x zumindest, probier auch mal alle onboard komponente auszuschalten denn die bremsen !!!!


Kein FSB über 180 Stabil..

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

exitschwarz @yahoo.com.

exitschwarz

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.