MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ??

Diskutiere MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hi, overclockers. Was würdet ihr euren Xp1700 auf dauer max. geben ?? Ich hab ein ABIT NF7-S rev.1.2, im bios hab ich eine Vcore von ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    hi, overclockers.

    Was würdet ihr euren Xp1700 auf dauer max. geben ??
    Ich hab ein ABIT NF7-S rev.1.2, im bios hab ich eine Vcore von 1,8V eingestellt.
    AIDA32, MBM als auch ABITs Hardware Docktor zeigen mir jedoch nur an das die Vcorte bei 1,74 - 1,77V ist. Was kann ich denn jetzt ehr glauben, und kann ich den "laut Bios" mit 1,8V auf dauer fahren ?? Weil das brauch ich schon für 2400GHz.

    Zudem hab ich noch das gefühl das das ABIT eine zu hohe temp anzeigt, kann das jemand bestätigen ?? Wenn ja um wieviel grad handelt es sich, ich denke so zwischen 8 - 10grad gegenüber EPOx 8rda+ kommt das hin ??

  2. Standard

    Hallo MIKE22,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #2
    Hardware Freak Avatar von Thanatos

    Standard

    Hi :7!
    1,8 V ist denke ich noch im grünen Bereich wenn denn alles lüppt und die Temps nicht zu hoch sind (Prime getestet?!?).
    Wenn du im Bios nicht die eingestellte V-Core betrachtest sondern unter "Health Status" (oder ähnlich) gehst wirst du fesstellen das die Werte identisch mit MBM etc. sind! Eingestellt entspricht halt nich immer real, das 8rda+ overvolted, das NF7 undervolted...
    Das mit den zu hohen Temps beim Abit stimmt, ich glaube ca. 8°C stimmen auch, steht aber auch alles hier schon irgendwo im Forum, musst mal suchen...:aa
    Gruss, Thanatos.

  4. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #3
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich denke mal das 1,8V auf dauer schon ok geht zudem sind es ja noch etwas "weniger".
    Aber wie sieht die temp aus ?

    DAS mit den Temp kann ich bestätigen, ich denke das es auch so um die 8 grad gegenüber meinem ENMIC zu viel anzeigt.

  5. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    mein CPU temp ist bei 64 Grad, System temp ist bei 32 grad. ( Abits Hardware Monitor)

    Nächste Woche kommt ein SLK800 oder SLK900, dann hoffe ich mal das die Temp weniger wird.

  6. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #5
    Hardware Freak Standardavatar

    Standard

    Originally posted by MIKE22@13. Apr 2003, 20:54
    mein CPU temp ist bei 64 Grad, System temp ist bei 32 grad. ( Abits Hardware Monitor)

    Was fürn Kühler haste denn zZt drauf?

  7. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #6
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Also ich komm leider nicht weiter als ca. 1,75V da ich auch dieses problem habe das mir der rechner mit mehr vcore freezed (der thread ist weiter unten)

    wenn ich mehr vcore stabil fahren könnte, würde ich maximal bis 1,9V gehen (wenn die temps im grünen bereich sind) , bisher habe ich aber noch keine CPU gehabt mit der sich das wirklich rentiert hat... die paar mhz die man damit noch rausholen kann stehen nicht wirklich in relation zu dem aufwand... (größere wärmeentwicklung, möglicherweise verkürzung der cpu-lebensdauer, und mit der vcore schwächeln sowieso die meisten netzteile...)

  8. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #7
    Foren-Guru Standardavatar

    Standard

    Der müsste 1,85 machen und mehr aber was dein Sys macht wenn das MB auch di egeräte Spannung erhöt sonst auch 2,0 das is eigentlich ok man sagt ein sockel A darf max 2,2 bekommen.

  9. MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ?? #8
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Unter 60C sind sehr ratsam für die maximale Prozzi-Temperatur.

    10% Übervoltung sind sicher.
    20% Übervoltung sind Maximum für den 24/7-Betrieb.
    Alles darüber ist nur kurzzeitig zum Benchen oder unter extrem geringen Temperaturen vertretbar(z.B. Prometeia-Kühlung).

    @DR KILL: Du hast innerhalb deiner ersten 3 Tage Forenmitgliedschaft mehr "Beiträge" geschrieben als ich in einem halben Jahr. :bm
    Hier, für dich: :an


MAX. Vcore beim XP1700 DLT3C ??

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.