neuer AMD Athlon XP-M Rechner

Diskutiere neuer AMD Athlon XP-M Rechner im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; manche schwärmen für MSI andere über Sapphire.. sind beides TOP karten ich behaupte mal.. das sich fast alle 9800er auf XT niveau takten lassen.. sprich ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 8 von 41 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 57 bis 64 von 322
 
  1. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #57
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    manche schwärmen für MSI andere über Sapphire.. sind beides TOP karten
    ich behaupte mal.. das sich fast alle 9800er auf XT niveau takten lassen.. sprich 414/365
    bissel glück gehört natürlich auch dazu..
    meine Sapphire z.b. schafft 455/375 , allerdings brauch ich dafür schon denn VGA Silencer
    und die speicherchips kühle ich mit den Thermaltake Ram Chip Kühler - Alu Blue
    aber kauf dir erst mal ne graka.. OCen und modden kannst du die dann immer noch

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #58
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    gut
    dann habt imir mit der grafikkarte auch erstmal super weitergeholfen.
    wundert mich bloß das mir keiner ne nvidea andrehen wollte !!!

    nun bräuchte ich noch 2 gute 160gig SATA platten die ich dann im raid laufen lassen kann. hab das noch nie gemacht mit dem raid und wollte auch gern mal wissen ob das einfach ist und auch wirklich vorteile bringt bzw gut ist ???

  4. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #59
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Es ist wie bei vielen. Hast du es erstmal gemacht ist es nicht viel schwieriger.
    Mal nen Beispiel wie es bei mir läuft:
    Beim booten werden die Platten extra erkannt (also nicht im BIOS).
    Es kommt eine Meldung das ich mit TAB den RAID einrichten kann.
    Also TAB gedrückt und der SATA Enrichtungspogramm startet. Drücke auf Create und wähle die beiden erkannten Platten aus. Dann in einem weiteren Schritt mach ich sie zum Bootsektor.
    Dann weiter hochfahren. Suche nach BOOTfähigen Medium, also ich denke am Anfang mal WIN XP CD. Installation Startet und unten steht nen Text wenn sie SCSI oder RAID installiern wollen, drücken sie F6. Also F6 gedrückt und er kopiert ein paar Datein und fragt wenig später nach dem RAID. Findet aber keinen weil er keinen Treiber hat. Ich drücke also T und er fragt nach nem Medium mit den Treibern. Meistens nen mitgelieferte Diskette. Diskette einlegen und RAID aufwählen. Ab da läuft die Installation normal und er müsste eine 320GB fesplatte finden, die du nach belieben Partitonieren kannst.
    Platten die man empfehlen kann:
    Ich schwöre auf Seagate da sehr leise. Aber Hitachi und Samsung sind ähnlich gut.
    Nicht zum empfehlen sind Maxtor und Western Digital, weil zu laut.

    Was bringt RAID:
    Fast doppelt so schnelle Lese und Schreibgeschwindigkeit, weil halt auf zwei Platten gleichzeitig zugegriffen wird.

    Gruss Hatti
    Achja hier im Forum dreht dir keiner ne Geforce an, die mögen sie hier nicht. Ist aber mit Luftkühlung nicht umbedingt zu empfehlen, da sehr laut. Mit WaKü genauso gut wie die ATI.

  5. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #60

  6. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #61
    Junior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Hab noch ws vergessen.
    Ab nem FSB von 225 kann der RAID Kontoller nciht mehr richtig arbeiten un löst den Verbund auf. Also mit jungfräulichen Platten das Maxium testen. Sonnst sind die Daten weg.

  7. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #62
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    naja wie schon gesagt, will eigentlich erstmal nur mit fsb200 betreiben. vielleicht später auch mal mit 216MHz. aber hauptsächlich mit 200.

    aber ich danke dir auf alle vielmals für die anleitung und auch die hinweise und tipps.
    aber ob IBM/hitachi oder die samsung besser ist kann mir keiner so richtig sagen.

  8. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #63
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    für ein raid-system werden fast durchwegs die Hitachi Deskstar 7K250 empfohlen
    hier noch ein sammelthread von hardwareluxx klick

  9. neuer AMD Athlon XP-M Rechner #64
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also doch die hitachi. die sollen glaube ich auch die besseren transferraten haben.

    brauche ich für das ganze system eigentlich ein neues netzteil ??? hab noch ein relativ neues 350w enermax (1jahr).
    hab dann als laufwerke 2 hitachis 160 SATA, NEC dvd-brenner, liteon DVD-LW und Liteon-brenner.


neuer AMD Athlon XP-M Rechner

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

athlon xp in m umwandeln

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.