OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego

Diskutiere OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo Leute, hab mich, nachm einlesen in die Grundlagen bei P3D, jetzt mal an OCen meines Athlon 64 3700+ SanDiego rangewagt. Funktioniert auch ganz gut. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 19
 
  1. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego

    Hallo Leute,
    hab mich, nachm einlesen in die Grundlagen bei P3D, jetzt mal an OCen meines Athlon 64 3700+ SanDiego rangewagt. Funktioniert auch ganz gut. Im Moment bin ich bei 2530Mhz (11x230) bei 1,4 Volt. Den HT hab ich auf 4x heruntergesetzt und die HT Clock liegt nun bei ~920Mhz. Gekühlt wird das Ding von nem Cooltek Auras 92. Der Primetest läuft gerade noch, sieht aber sehr gut aus. Temps sind bei einer Zimmertemperatur von 18°C unter Primelast 46°C und Idle 40°C. Zwar sind die Temperaturen noch in Ordnung wollte aber nun fragen ob ich mich weiter trauen soll? Nich das mir das Dingens auf einmal abraucht. Die nächsten Schritte, wenn ich mich dem reinen erhöhen des Referenztaktes nicht mehr weiterkomme, sind dann das Ändern der RAM-Spannung und der RAM-Timings oder?
    Will mich nur mal bisschen abssichern *g*.
    Thx gruß

  2. Standard

    Hallo kartmaster,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #2
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Klar kannst du weiter takten. 2530Mhz sind für deinen Prozzi ja n witz ^^.
    Allerdings solltest du nen Ramteiler einstellen, sodass du den Arbeitsspeicher als Fehlerquelle ausschliesen kannst. Wenn du dann den Max.takt der CPU rausgefunden hast, kannst du schärfere Timings fahren und eben schauen was du noch aus den Ram rauskriegst. HT würd ich auf 3x laufen lassen.

    Ab 50-55°C @last würde ich mit dem Übertakten aufhören

  4. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #3
    Forum Stammgast Avatar von funkyfunk

    Standard

    Kann bentsch nur zustimmen. Meiner lief bis 2,8GHz, was glaub ich eher durchschnittlich für nen 3700+ ist. Hab ihn noch zu nem ordentlichen Preis bei Egay losbekommen und jetzt kommt n Dualcore her. Solange du langsam vorgehst, die Spannung nicht gerade auf 1,6V setzt und die Temps im grünen Bereich sind raucht da auch nix ab.

  5. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #4
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    Also mit guter Kühlung kannst du auch 1,6V geben, allerdings würd ich das nur bei max. 50°C @last machen.
    2800MHz sind für nen San Diego auch noch nicht sonderlich viel. Einige bekommen den über 3GHz. Also viel Glück, vllt. schaffst du 3GHz ja.

  6. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #5
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Ihr habt schon gesehen, das er die Temp`s bei 18°C Zimmertemperatur hat, oder? Bei der Raumteperatur sind 46° schon ziemlich warm, was machst du dann bei heißen tagen im sommer mit 30°C? Naja ok, ich würde aber an deiner stelle mal darauf achten und die Temperatur im auge behalten. weiter gehen kannst du natürlich, allerdings wird`s ab 50°C evtl. probleme geben, also ist es empfehlenswert drunter zu bleiben. habe auch bei den meisten leuten ergebnisse von 2800MHz gesehen bei dem Prozessor, teilweise auch noch weiter drüber.

    vlt. solltest du auch nochmal die wärmeleitpaste tauschen, evtl. hast du zu viel oder zu wenig genommen und der übergang ist eher schlecht. glaube das du mit dem auras noch bessere temps erreichen kannst. welche paste hast du drunter?

    achso,übrigens gehört sowas ins Overclocking forum... ich erlaube mir mal diesen thread zu verschieben


    mfg avi

  7. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #6
    Mitglied Standardavatar

    Mein System
    MoepHannes's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 4400+ Brisbane @ 2300 Mhz
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F/V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Corsair PC2-800 CL4 KIT
    Festplatte:
    1*Samsung 160GB / 1* Samsung 250GB
    Grafikkarte:
    XfX 7800GT 256MB Extreme Gamer
    Soundkarte:
    Creative Audigy 4 Soudblaster
    Monitor:
    CRT 21"
    Netzteil:
    Xilenece 480W
    Betriebssystem:
    XP Pro
    Laufwerke:
    1 Nec DVD-R

    Standard

    Hi Kartmaster,

    Darf ich ma fragen was für temps du im Norm takt hattest unter Idle und (prime oda zock) last?

  8. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #7
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von kartmaster

    Mein System
    kartmaster's Computer Details
    CPU:
    AMD Turion X2 2x1,66Ghz
    Mainboard:
    Asus AJ6
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR2-RAM von Nanya
    Festplatte:
    Seagate Momentus 5400RPM 80GB 2,5"
    Grafikkarte:
    GeForce 7600Go 256MB
    Soundkarte:
    Trust Externer 5.1 Sound
    Monitor:
    15,4" WXGA Colour Shine Display
    Gehäuse:
    Asus Notebook
    Betriebssystem:
    WinXP, SuSE 10.1

    Standard

    also erst mal thx euch allen für die antworten,

    ich denk mal meine Lüftung im Gehäuse ist nicht gerade gut, hab nur lauter Lüfter für 1 - 2 Euro drinnen. Hab mir jetzt zwei Sharkoon bestellt und ich hoffe dadurch die Kühlung optimieren zu können. Mal schaun. Sobald das zeug da ist werd ich auch den CPU-Kühler mal abmontieren und WLP neu auftragen. Ich glaub ich hab zu viel aufgetragen.


    @avi, genau deswegen hab ich das mit den 18 Grad dazugeschrieben, solange es so kühl ist wie jetzt kann ich ja mitm OCen weitermachen, wenns aber wieder heiss wird hats in meinem Zimmer schon mal schicke 30 Grad, da fahr ich den Takt dann wieder runter.
    Hab ne AC als Wärmeleitpaste. Hätte aber noch eine Shin Etsu 7762 - 6.0 WmK zur auswahl die dem Auras beilag. Soll ich die vllt mal probieren?
    Thx fürs verschieben.

    @Hannes, im Normalen Takt hatte ich 36°C Idle und unter Primelast 42°C bei der selben Zimmertemperatur.

    Gruß

  9. OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego #8
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Im Prizip ist es egal wie teuer die Lüfter waren (ich habe auch komplett Arctic Cooling Lüfter, wo jeder nicht mehr als 3€ kostet), nur der Luftdurchsatz muss stimmen und die Anordnung der Lüfter.

    Als Wärmeleitpaste, schätze ich, hast du die MX-1 von Arctic Cooling, oder? Auch keine schlechte Paste aber schlecht zu dosieren und schwer auf zu tragen. Die besten Erfahrungen habe ich mit der Arctic Silver-Silver5 gemacht, vlt besorgst du dir diese mal, zwar nicht ganz billig aber davon brauchst du wirklich sehr wenig und die hällt ewig.


OC-Werte AMD 64 3700+ SanDiego

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.