Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64!

Diskutiere Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Lang lang ists her als ich hier aktiv gepostet habe ;)... ALso Hallöchen erstmal ne: Gut jetzt zu meinem Problem. Ich habe völlig den überblick ...



 
  1. Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! #1
    Volles Mitglied Standardavatar

    Lächeln Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64!

    Lang lang ists her als ich hier aktiv gepostet habe ;)...

    ALso Hallöchen erstmal ne:

    Gut jetzt zu meinem Problem. Ich habe völlig den überblick verloren welche AMD CPUS noch was rausreissen. Mein jetztiges System läuft seit dem 29.7.2003 absolut stabil (Barton 2500+ @ 2550 MHZ @ 1,85 vCore), aber nun muss mein System mal solangsam weichen.

    Grund? ... jetztige und kommende Spielegenerationen reizen mein System mehr als da ist aus ^^...

    Da in meine 4 Wände sicherlich kein Pentium kommt muss es ein AMD64 System sein. Gehört habe ich das die Winch. Cores was ordentliches sein sollten aber wie siehts mit dem guten alten Stepping aus... ?! Ich will wieder die Zeiten haben wos noch den guten alten Xp 1700+ Tbred oder Barton 2500+ gab....Gibts das noch mit AMD64 Systemen? Bestimmte Cores die man weit über 30-50% übertakten lassen?

    So was brauch ich...

    Motherboard: A8N-SLI Deluxe (scheint mir ein ordentliches Board zu sein. )

    Arbeitsspeicher: G.E.I.L 1024 MB PC 550 Ultra Platiunum ( bin alter GEIL Fan)

    CPU: die grosse Frage

    Netzteil: habe mit Enermax und Antec die besten Erfahrungen gemacht... welches aber das MB etc brauch... KA

    HDD: 2x WD Raptor 36Gb (RAID0) für System und 2x 250 GB Hitachi HDS722525VL (Raid0) für meine Daten

    Grafik: meine 9800Pro is mit 540/390MHZ am Limit.. denke mal Sapphire x850 XT PE sollte es schon sein... hoffe da gibts auch nen ordentlichen Kühler für Wakü.


    Naja den rest wie Gehäuse etc... muss ich mal schauen... Für die Kühlung sehe ich wie gewohnt eine Wasserkühlung in betracht... welche das werden wird ... sehen wir dann noch ^^ je nach Verlustleistung des Systems...

    Also wäre nett wenn ihr mir mal wieder auf die Sprünge helfen könntet. ..


    P.s. Ahhh sehe amd4ever hat sein geliebten 1700+ rausgeschmissen ^^


    mfg

    cHeN

    achja mom System:
    AMD Barton 2500+ @ 2550Mhz
    ABIT NF7-S Rev.2 d16 (bestes Bios ^^)
    Radeon 9800 Pro ( 540/390MHZ=
    2x 256MB GEIL Ultra PC 400 @ 231Mhz (2.8vDimm)
    Audiy 2 Platinum
    Chieftec 901
    WD 4x 800jb 2x Raid0
    Enermax 353er

    Kühlung
    Evo 360 @ 3x Papst

    CPU, GPU, RAM, NB, SB CHip Waküd ^^

  2. Standard

    Hallo cHeN,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! #2
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    Also dine Ansätze sind wirklich ganz anständig :)
    auch wenn ich ne X850XT für rausgeschmissenes Geld halte...

    Greif lieber zur X800XL, di hat ein super P/L Verhältniss

    zur CPU:

    Ja die Winchester gehen wirklich gut, zu den steppings kann ich eigentlich nicht viel sagen, gibt ne Liste im Netz (ich such ma)...

    /Edit/ http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=94659
    Der link zur Steppingtabelle (ich hoff der Link ist erlaubt :))
    aber wie man daran sieht, sagen Steppings eher weniger aus, is alles nur noch Glück /Edit/

    Je nach budget kannste dir einen aussuchen, der größte unterschied liegt im multi der verschiedenen...., aber bei dem Ram wird das eh nicht so ne große Rolle spielen. Aber der multi lässt sich nur nach untern verstellen!

    Gruß

  4. Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! #3
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Hehe Danke gute Tabelle sowas hab ich gesucht ^^.... achja das Budget ... naja Delo oder Ingram Micro wird mir da weiterhelfen :-) Als Systemadmin hat man sowas wie Händlerpreise ^^

  5. Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! #4
    JpG
    JpG ist offline
    Hardware Freak Standardavatar

    Mein System
    JpG's Computer Details
    CPU:
    Intel Core2Duo E6400@2.4 Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5W Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    2*1024MB MDT-DDR2-667
    Festplatte:
    Samsung Spinpoint SATA 2*200GB
    Grafikkarte:
    Connect3D X1800 XT
    Soundkarte:
    Soundblaster Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP931 [19"]
    Gehäuse:
    Chieftec CS901
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    9139
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. SP2
    Laufwerke:
    DVD-Brenner und Laufwerk

    Standard

    dann kannst ja gleich nen FX-55 nehmen :P
    ja is eh dein Geld :)

    Gruß

  6. Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64! #5
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Naja wir wollens ja nicht übertreiben !


Oldschool Oc´ler braucht Hilfe für AMD64!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.