Opteron 144 OCing

Diskutiere Opteron 144 OCing im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; ahcso. also kann ich den HT-multi jetzt vorsorglich einfach auf 3 setzen und es sind keine leistungseinbußen zu erwarten. weil habe gehört das bei über ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 10 von 11 ErsteErste ... 891011 LetzteLetzte
Ergebnis 73 bis 80 von 86
 
  1. Opteron 144 OCing #73
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ahcso. also kann ich den HT-multi jetzt vorsorglich einfach auf 3 setzen und es sind keine leistungseinbußen zu erwarten.
    weil habe gehört das bei über 1GHz HTT das system auch instabil wird.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron 144 OCing #74
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    der HT takt ist ok so lange er nicht unter 700MHz ist.

    je nach dem wieviele daten dein system verarbeiten, umso höhrer oder niedriger darf oder muss dein HT takt sein. Kommt drauf an ob du einen sli betrieb hast, on board sound, wieviele usb geräte pci karten usw, hdds... je nach dem wie hoch dein datendurchsatz maximal sein kann so hoch "musst du die frequenz halten.

    hier nochmal ein thread der dort ebenfalls weiter hilft

    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=182086

    mfg avi

  4. Opteron 144 OCing #75
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    danke. aber ich meine eine andere wahl habe ich ja eigentlich nicht. gibt ja nur den multi 3 und 4 die in frage kommen. und zB 4x275 gibt schon 1100MHz.
    Sind HTT's von über 1000 eigentlich problematisch, weil wie ich schon sagte, habe das mal gehört.

  5. Opteron 144 OCing #76
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    danke. aber ich meine eine andere wahl habe ich ja eigentlich nicht. gibt ja nur den multi 3 und 4 die in frage kommen. und zB 4x275 gibt schon 1100MHz.
    Sind HTT's von über 1000 eigentlich problematisch, weil wie ich schon sagte, habe das mal gehört.
    sobald du über die spezifischen 1000MHz HT Takt kommst wird dein board sowas von unstabil, folgen sind meistens freeze oder nicht einmal booten.

    versuchs aus, also bei mir hab ichs nicht hin bekommen, zumal du die 1000MHz nicht wirklich brauchst, optimale settings wo dein sys am stabilsten läuft ist zwischen 700 und 900MHz HT takt.

    lies dir den Thread durch bei dem Link, dort ist alles gut erklärt und verständlich mit etwas hintergrundwissen, zumal dort auch dieses Thema(HT - Takt und Durchsatzraten) angesprochen wird.


    EDIT:

    übrigens die 1000MHz wovon du immer sprichst ist der "HT".

    Der "HTT" sind deine 200MHz "FSB" in dem Sinne bzw 275MHz je nach dem was du eingestellt hast, nur das du richtig verstanden wirst fals du fragen stellst ;)

  6. Opteron 144 OCing #77
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ja dann danke. lese mir jetzt mal den link durch. scheint aber definitiv so zu sein, dass ein niedriger HTT besser ist als über 1000.
    naja, habe einfach mal zum testen den HT-Multi auf 3 gesetzt. vielleicht kommt daher auch die probleme mit dem speicher

    EDIT: @aviador
    Danke für den Hinweis

  7. Opteron 144 OCing #78
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    man nennt das auch den htt-bus oder htl-bus-speed
    ein hoher htt-bus ist nicht so wichtig wie ein hoher htt
    der bringt wesentlich mehr speed

  8. Opteron 144 OCing #79
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    man nennt das auch den htt-bus oder htl-bus-speed
    ein hoher htt-bus ist nicht so wichtig wie ein hoher htt
    der bringt wesentlich mehr speed
    Danke, wusst ich auch noch nicht, klingt aber einleuchtend.

    was bedeuted HTL?

  9. Opteron 144 OCing #80
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    hey.
    wollte nun nochmal etwas fragen um ganz sicher zu gehen.
    wenn ich eine einstellung für meinen opteron mache (zB 300x9, 1,4v) und dann mit dieser in prime den ersten turture-test, also "small FFTs..." 12-24h ohne fehler durchlaufen lasse. dann kann ich doch zu 100% sicher sein das der prozi diese einstellung verkraftet ?
    und den zweiten test, den "in-place ..." brauch ich dafür doch nicht ?


Opteron 144 OCing

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opteron uja 312

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.