Opteron 144 OCing

Diskutiere Opteron 144 OCing im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; hast du mit multimeter am board nachgemessen? http://img272.echo.cx/img272/7046/untitled8qf.jpg hier kannst du gucken was du rausbekommst wenn du was einstellst, in cpu-z oder sonst was wird ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 5 von 11 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 33 bis 40 von 86
 
  1. Opteron 144 OCing #33
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    hast du mit multimeter am board nachgemessen?

    http://img272.echo.cx/img272/7046/untitled8qf.jpg

    hier kannst du gucken was du rausbekommst wenn du was einstellst, in cpu-z oder sonst was wird bissel weniger anzeigen, bei mir ist es auch so, aber ich hab es mit multimeter nachgemessen, es macht die spannung was ich eingestellt habe.

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron 144 OCing #34
    Newbie Standardavatar

    Standard

    ich habe ein problem mit mein opteron 144.
    seid kurzen wenn ich versuche mein cpu zu übertakten dann starten mein pc nicht! ich habe es aber schon mal geschaft auf 2250MHz (mehr habe ich bis jetzt nicht gebraucht) zu takten. könnt ihr mir vielleicht sagen an was es legt.
    ich haber ein abit av8 3rd eye mainboard.

  4. Opteron 144 OCing #35
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also ich habe jetzt auch ein ****** problem.
    am samstag lüppte der 144er noch problemlos fast 14h mit 2,8GHz bei 1,4 vcore und 1,5 chipsatz.
    gestern habe ich mal aus neugierde andere WLP (diese Arctic cooling SilikonPaste die bei fast jedem kühler dabei ist) und den AMD Boxed Kühler drauf gemacht. war überrascht wie gut die sich beide gegenüber ARCTIC Ceramique schlagen.
    jedenfalls habe ich seit dem probleme mit der cpu und prime.
    sonntag nachmittag/abend standartsetti (200x9,1,4v) eingestellt und im "in-place" test nach 1h ERROR. gleich nochmal angeschmissen und läuft locker 2h40min durch, habe dann mal abgebrochen und pc neugestartet.
    dann prime wieder gestartet und ERROR nach 15min. wieder neustart und dann eigentlich immer ERROR nach etwa 1h.
    dann habe ich mal spaßeshalber den ramtakt auf 180 gesenkt und da lief prime 4h15min bevor ich abgebrochen hatte. dann wieder syncron beides mit 200 und dann wieder ERROR.

    habe dann heute auf 311x9@1,4v erhöht und läuft jetzt auch nicht mehr im prime mit "small FFTs", ERROR nach etwa 1h. obwohl dies samstag prima lief.
    nun mal vcore auf 1,45v und chipsatz auf 1,6v (waren samstag auf 1,4v und 1,5v!!!) und so rechnet er gerade seit etwa 1h noch durch.

    kann es vielleicht daran liegen das ich am samstag nachmittag/abend die vcore mal für 1-2h bzgl 3GHz-test auf 1,6v hatte??? Oder die neue KühlKombo ???

  5. Opteron 144 OCing #36
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die temps haben sich aber nicht verändert?
    setzt den kühler nochmal neu auf, und guck
    dir die DIE genau an!

  6. Opteron 144 OCing #37
    Tastatur Quäler Avatar von Sceals

    Mein System
    Sceals's Computer Details
    CPU:
    AMD64 Opteron 170 @ 8x250 @ 1,008 VCore
    Mainboard:
    DFI nF4 UT SLi-DR eXpert @ TR HR-05 SLI
    Arbeitsspeicher:
    2GB G.Skill PC4000 @ 3-4-3-0
    Festplatte:
    2x Hitachi 250GB SATA-II
    Grafikkarte:
    PowerColor HD3850 PCS
    Soundkarte:
    Creative X-Fi Xtreme Music
    Monitor:
    IBM P260 21"; Eizo F520 17"<- für LAN
    Gehäuse:
    Antec P160
    Netzteil:
    Seasonic M12 500 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7
    Laufwerke:
    NEC ND-4550; Toshiba 1612

    Standard

    Die DIE überprüfen? Hat brian seinen Opteron geköpft?
    Ich würde wieder die alte Kombo drauf machen. Bin kein Fan von dem Boxed-Kühler.

  7. Opteron 144 OCing #38
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    Zitat Zitat von Tufix
    die temps haben sich aber nicht verändert?
    setzt den kühler nochmal neu auf, und guck
    dir die DIE genau an!
    Temps sind halt 4°C höher auf 40°C mit der AC und dem boxed bei 311x9 1,45v.
    läuft seit 3h ohne fehler.
    die die kann ich mir ja wegen dem heatspreader nicht ansehen. aber ich denke von den temps her scheint der HS recht gut zu sitzen ?

    aber die CPU hab ich nicht gekillt durch vcore erhöhung auf max 1,6v (max für 2h) ???

  8. Opteron 144 OCing #39
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    1.6 volt muss die cpu abkönnen wenn die temps OK waren
    mal was anderes, ist dir dein windows wärend des ocens öffter
    mal abgestürzt? weil ein angeschlagenses sys kann auch solche
    fehler verursachen

  9. Opteron 144 OCing #40
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    temp war bei etwa 333x9 und 1,6v bei ich glaube 46°C oder 48°C prime.
    abgestürzt oder eingefroren ist überhaupt nicht alles problemlos geladen und gestartet worden, als ob die cpu das einfach so wegsteckt.
    nur prime wollte nicht trotz testweise 1,6 vcore und 1,6 und 1,7 chipsatz.
    immer error.und ich würde fast schon sagen seit dem kühlerwechsel macht er halt schon bei standart im "in-place" und "small FTTs" einen error.


Opteron 144 OCing

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opteron uja 312

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.