Opteron 144 OCing

Diskutiere Opteron 144 OCing im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; die chipsatz und pwm temp ist auch ok? check mal die rams auf korrekten sitz, vllt ist ja beim umbau was löse geworden ein-cmos clear ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 6 von 11 ErsteErste ... 45678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 48 von 86
 
  1. Opteron 144 OCing #41
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    die chipsatz und pwm temp ist auch ok?
    check mal die rams auf korrekten sitz, vllt ist ja beim umbau was löse geworden
    ein-cmos clear kann auch nicht schaden, bei dfi ist ist dasimmer das erste

  2. Standard

    Hallo brianleetch,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Opteron 144 OCing #42
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    NB@1,6v ist aktuell bei 2,8@1,45v auf 40-41°C primelast.
    bei den 1,6v vcore und 1,7chip waren es etwa 43°C
    ok dann breche ich den aktuellen lauf mal ab und überprüfe ram und mache einecmos-clear!
    prime lief jetzt 4h 42min ohne fehler

    EDIT: Welchen Prime-test nehme ich da am besten ???

  4. Opteron 144 OCing #43
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    sry wegen doppelpost.
    aber zwischenstand ist: Opteron 144 standarttakt @prime (in-place) bis jetzt 2h ohne fehler.
    kann es sein das er vielleicht doch locker die 3GHz mit 1,5-1,6v schafft und das es vielleicht nur am cmos lag ???
    sollte ich den lieber vor jedem umtakten löschen ?

  5. Opteron 144 OCing #44
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    wenn irgendwas rumzickt ist ein cmos-clear nie verkehrt
    aber eigentlich muss man beim ocen nicht jedes mal einen
    cmos-clear machen. und ob deine cpu die 3 ghz schafft
    musst du einfach testen
    bei prime nimmst du den in-place large

  6. Opteron 144 OCing #45
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    also den ich jetzt habe, den 2ten von oben wo "maximum heat" steht. der war für gesamt stabilität, oder ?
    vielleicht habe ich das bios ja auch ein wenig überfordert mit den ganzen hin und her von takt und speicher, vcore und chipsatz-spannung, so dass er gesponnen hat !!??

  7. Opteron 144 OCing #46
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von brianleetch
    also den ich jetzt habe, den 2ten von oben wo "maximum heat" steht. der war für gesamt stabilität, oder ?
    genau den!

    du bist doch eh schon dfi erfahren mit deinem nf2 mbo
    ein dfi spinnt auch mal einfach so ohne speziellen grund
    und gerade beim und während des ocens kommt das einfach
    mal vor

  8. Opteron 144 OCing #47
    Hardware - Junkie
    Threadstarter
    Avatar von brianleetch

    Mein System
    brianleetch's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 X2 3800+
    Mainboard:
    DFI LANParty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x1024MB Samsung UCCC@275MHz
    Festplatte:
    2x160GB Hitachi SATA@Raid0
    Grafikkarte:
    MSI 7900GTO@GTX
    Soundkarte:
    Creative Labs Audigy 2 ZS
    Monitor:
    BenQ FP937s (19"TFT)
    Gehäuse:
    Zirco AX B (black)
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    Betriebssystem:
    Mac OS X @ WinXP Pro SP1
    Laufwerke:
    Plextor PX-130 + NEC ND-4551A

    Standard

    ja gut, das mit dem cmos ist ja nicht so wild, wenn danach alles prima und ordentlich läuft.
    kannte das von meinem alten lanparty bzgl OCing nicht. aber ich denke jedes board ist genauso unterschiedlich und kann auch mal zicken machen, wie cpu oder speicher ... das eine ist halt gut
    das andere nicht.
    bis jetzt 3h ohne fehler
    bin ja mal gespannt ob er dann 3GHz macht

  9. Opteron 144 OCing #48
    Hardware - Kenner Avatar von wtman2k

    Standard

    wie weit bist du jetzt mit ocen? nahe 3 ghz?


Opteron 144 OCing

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

opteron uja 312

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.