P4: Vcore und Temp

Diskutiere P4: Vcore und Temp im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; ´Hi @ecke: Ja aber mann kann so bestimmt noch etwas mehr leistung rauskitzeln @Macduncan: Danke für diese aufschlußsreiche Erklärung mfg acid...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. P4: Vcore und Temp #9
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    ´Hi

    @ecke: Ja aber mann kann so bestimmt noch etwas mehr leistung rauskitzeln

    @Macduncan: Danke für diese aufschlußsreiche Erklärung




    mfg acid

  2. Standard

    Hallo Acker,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. P4: Vcore und Temp #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    mal ehrlich.. wie lange soll dein CPU denn halten???
    ich weiss net, wie's bei dir aussieht, aber meiner braucht eigentlich nur ne lebensdauer von 3 jahren... wenn ich ihn in dieser zeit noch nicht ausgewechselt haben sollte... ;)

  4. P4: Vcore und Temp #11
    Forum Stammgast Avatar von BastiKiller27

    Mein System
    BastiKiller27's Computer Details
    CPU:
    AMD64 3000+
    Mainboard:
    Asus A8N-Sli
    Arbeitsspeicher:
    2GB MDT PC-400
    Festplatte:
    2x 160GB Hitachi
    Grafikkarte:
    Albatron 7800gt
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 172x
    Betriebssystem:
    Debian/Etch

    Standard

    also ich habe nen P4 2000 und der läuft bei mir stabil auf 2667 mhz und nen vcore von 1,6 das reicht :bj

  5. P4: Vcore und Temp #12
    Hardware - Kenner Avatar von -ecke-

    Mein System
    -ecke-'s Computer Details
    CPU:
    Intel Core 2 Duo E8400
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-DS3L
    Arbeitsspeicher:
    2GB Corsair XMS2 DHX Series PC2-6400 CL5
    Festplatte:
    320GB + 120GB Western Digital IDE
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3850 512MB
    Soundkarte:
    OnBoard
    Monitor:
    Hyundai ImageQuest Q17
    Gehäuse:
    Lian-Li PC-A05A silber
    Netzteil:
    Corsair HX520
    Betriebssystem:
    WinXP Professional SP3
    Laufwerke:
    LG GH-20NS SATA

    Standard

    in manchen datenbanken sind P4's eingetragen mit 1,75V die mit über 3GHz laufen - aber dann is wakü oder kompressor doch schon besser :bj

  6. P4: Vcore und Temp #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by -ecke-@15. Jan 2003, 17:54
    also der P4 NW 2,4Ghz den ich hier im Haus hab (meim vadder) läuft bei 1,5V VCore (Standard) und nem Silent-Verax Lüfter (Temperaturgeregelt) meistens so um die 55°C - und da ist nicht die geringste Spur von Instabilitäten !!!

    und das Intel Prozzis 135°C aushalten halt ich für ein gerücht...Intel empfiehlt ja ihre P4's nicht über 70°C kommen zu lassen - warum sollten sie dann 135°C aushalten ? :ae

    und über 2V brauch man bei nem Intel sowieso nicht gehen weil es sich auch mit 1,7 oder 1,8V super Ocen lässt :bj
    hmmmm mein Vater hat für Intel gearbeitet. Sein Rechner... kenn keinen besseren. öhm hab nachgefragt er meinte P4 kannst du bis 110° Grad gut laufen lassen aber klar ist das dann die CPU nach paar Monaten irgentwann nemme angeht.. Optimum so mein vater um die 50-70°

    grez


P4: Vcore und Temp

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.