Phenom 9600 Übertakten ??!!

Diskutiere Phenom 9600 Übertakten ??!! im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi, bin neu hier bei euch! Hab da auch mal direkt eine frage und zwar habe ich mich mal am OC versucht, aber ich komme ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 10
 
  1. Phenom 9600 Übertakten ??!! #1

    Standard Phenom 9600 Übertakten ??!!

    Hi, bin neu hier bei euch!

    Hab da auch mal direkt eine frage und zwar

    habe ich mich mal am OC versucht, aber ich komme da irgenwie nicht weiter.

    Ich hab es soweit geschaft das die CPU nun mit 2640 anstatt mit 2300 läuft.

    Nun hab ich haber hier und da gelsen das es auch möglich ist das ganze auf 3 bzw 3,2 Ghz zubekommen.

    Aber sobald ich über die Grenze der 2640 gehe ist Ende !

    So nun nach der langen Rede nun zum Sinn des ganzen :-)

    Ich hoffe nun das mir hier jemnd von euch helfen kann noch mehr aus der Kiste raus zuholen.

    Wenn ihr irgenwas bestimmtest wissen müsst fragt mich einfach,
    hab vom OC nicht wirklich die Ahnung.

    Gruß

    Lord Neo

  2. Standard

    Hallo Lord Neophyte,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phenom 9600 Übertakten ??!! #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Mein System
    AMD64's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64 X2 4000+
    Mainboard:
    MSI K9N Neo-F V2
    Arbeitsspeicher:
    2048MB DDR2 667Kingston+2GB Crucial
    Festplatte:
    Seagate ST3250410AS 250GB+WD 1TB
    Grafikkarte:
    Powercolor HD3870 512MB GDDR3
    Soundkarte:
    Onboard Realtek
    Monitor:
    Asus VW224T
    Gehäuse:
    Xigmatek Midgard
    Netzteil:
    BeQuiet Dark Power Pro 530W
    3D Mark 2005:
    13500
    Betriebssystem:
    Win 7 Home Premium X64
    Laufwerke:
    DVD-RW LG+DVD-RW Liteon
    Sonstiges:
    2x Xigmatek Orange+ 1x Aerocool Blue 120mm

    Standard

    Hi und willkommen im Forum!

    Es ist von Prozessor zu Prozessor unterschiedlich wie weit man den Takten kann!! Nun kann es sein dass du ein weniger OC freundliches Modell erwischt hast!

    MFG

    Edit: Was ist denn fürn Netzteil in deinem rechner verbaut??

  4. Phenom 9600 Übertakten ??!! #3
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Spezifikationen zu deinem Rechner wären wirklich sehr hilfreich.
    - Netzteil (Marke, Leistung, Ampère auf der (den) 12V-Schiene(n))
    - Mainboard (Marke, Bezeichnung, evtl. Herstellerpage?)
    - Arbeitsspeicher (Marke, Takt, Timings, Standardspannung)
    Dann werden Sie geholfen ;o)

  5. Phenom 9600 Übertakten ??!! #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Alles klar....könnt ihr haben :-)

    Netzteil - Northq Giant Connector 850Watt

    Mainboard - Abit AX78 (AMD770+SB600)

    Ram - 1024 MB OCZ (PC2-6400) x2 - Timing 5.0-5-5-15

    Hab hoffentlich nichts vergessen

  6. Phenom 9600 Übertakten ??!! #5
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Schon mal einiges an Information, sehr schön.

    Hier zwei Bilder deines BIOS.
    Ersteres kennst du höchstwahrscheinlich schon - hier stellst du den FSB ein (CPU External Clock).
    Viele Prozessoren brauchen, um bei höheren Taktfrequenzen stabil laufen zu können, eine höhere Kernspannung. Diese stellst du mit der "CPU Core Voltage" ein.

    Achtung: Nicht übertreiben. Ein wenig zu viel Spannung und puff - weg ist der QuadCore. Maximal +0.15 V einstellen!

    Es wäre gut, auch noch Informationen über deine Kühlung zu haben. Luft oder Wasser, und welches Kühlermodell? Wie sind die Temperaturen unter Last und im Idle?



    Dieses zweite Bild zeigt die "DRAM Configuration".
    Hier kannst du Timings und Takt deines Arbeitsspeichers einstellen.
    Dies ist wichtig, da der Arbeitsspeichertakt mit dem CPU-Takt skaliert, das heißt, wenn du die CPU übertaktest, übertaktest du auch den RAM.

    Da du DDR2-800-Ram besitzt, der mit 5-5-5-15 speifiziert ist, wird in der Hinsicht wohl nicht mehr viel gehen. Also solltest du sicherstellen, dass der RAM-Takt auf jeden Fall um 800MHz bleibt - ODER die Timings (CAS Latency, RAS to CAS Delay, Row Precharge Time, Min. RAS Act-Time) lockern, d.h. auf höhere Werte einstellen (6-6-6-18).
    Das bewirkt, dass der RAM zu langsameren Signallaufzeiten angewiesen wird und somit eventuell einen höheren Takt verträgt.

    Um diese Werte zu verstellen, musst du "DRAM Timing Selectable" auf "Manual" stellen.


  7. Phenom 9600 Übertakten ??!! #6
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Danke danke, das hilft mit schonmal weiter.

    Gekühlt wird das ganze mit Wasser und der Kühlkörper ist aus Kupfer

    Die Temperaturen liefere ich nach...kann ich so nicht sagen

    EDIT :

    Also IDLE hab ich so 30-33 Grad

    und unter last sind es 44-47 Grad

    das sind aber jetz schon meine Übertakteten temp daten

    Core speed 2700.4

    multi x12

    bus 225

    ht 2025

    core volt 1,368

    angaben laut cpu-z

    Wie man oben sieht hab ich es jetz schon 60Mhz mehr geschaft

    :-)

  8. Phenom 9600 Übertakten ??!! #7
    Kegonen
    Besucher Standardavatar

    Standard

    der HT darf auch nicht zu hoch sein setzt den Multiplikator vom HT mal um 1 niedriger, glaube von 5 auf 4.

  9. Phenom 9600 Übertakten ??!! #8
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    so hab dank Kegonen`s Hilfe und von euch anderen natürlich auch nochmal wieder was gelernt.




    So da könnt ihe euch die Sache mal angucken, villeicht fällt dem einen oder anderen noch was ein/auf das man änden könnte/müsste.


Phenom 9600 Übertakten ??!!

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd phenom x4 9600 overclocking
phenom x4 9600 overclocking
amd cpu 9600 takten
CPU Takt
phenom 9600 overclock
phenom x4 9600 takten
amd phenom 9600 voltage
x4 9600 overclock
ax78 phenom oc
amd phenom 9600 overclock
AMD Phenom 9600
amd 9600 oc

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.