Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber...

Diskutiere Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Meine Fresse, tschuldigung fuer die Ausdrucksweise aber ich hab das erste mal in meinem Leben eine CPU overclocked, ich bin eher ein typ der die ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 22
 
  1. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #1
    Newbie Avatar von BassDrum

    Standard Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber...

    Meine Fresse, tschuldigung fuer die Ausdrucksweise aber ich hab das erste mal in meinem Leben eine CPU overclocked, ich bin eher ein typ der die sichere Schiene fährt und alles lässt wie es ist ist. Mal ehrlich es geht halt auch so einfach gerade beim Phenom II.

    Fuer die die den Prozzi nicht so kennen, standardtakt: 2800 multi:14(max) bei 200 mhz,

    mein erster schritt: auf 215 -> prime95 läuft!
    mein zweiter schritt: auf 229 -> prime95 läuft!

    das solls auch gewesen sein, in einschlägigen tests (pcg, tomshardware) kann man nachlesen das man bis 3,8 gehen kann aber meinem boxed kühler tu ich das net an, der ging bei prime bis 60°! aber nicht höher und standard läuft er auf ~40.

    MEIN PROBLEM!

    ich habe 1066er ram, aber sobald ich den dram takt im bios manuell auf 533 stelle kommt nach neustart, fehler beim übertakten f1 fuer bios f2 fuer standard werte, das is ne schoene scheisse, wenn ich cpu auf auto stelle funktioniert es!

    anmerkung: pcie habe ich auf 100 gefixed!

    ich hab mich wirklich belesen aber jetzt haenge ich hier seit 2h fest und komm nicht weiter, bitte sagt mir nicht das der 1066er nix bringt, das weis ich selbst und darf es mir von freunden auch anhören, aber ich habe ihn gekauft und will ihn auch nutzen.

    Kennt sich jemand aus und weis vlt einen rat?

    Mein System:
    Phenom II x4 920
    2 x 2 GB OCZ Gold XTC
    Asus M3A78 (tinyurl.com/c2dtom)

  2. Standard

    Hallo BassDrum,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #2
    Volles Mitglied Avatar von athlonfan

    Mein System
    athlonfan's Computer Details
    CPU:
    C2Q9400@ 3,4 Ghz
    Mainboard:
    Gigabyte P35 DS3L
    Arbeitsspeicher:
    4 Gigs DDR2-800
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce GTX 460 OC 1024MB
    Soundkarte:
    Creative XFi
    Monitor:
    HP ZR24w
    Gehäuse:
    Antec Nine Hundred
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500 W
    Betriebssystem:
    Win XP Prof. & Win 7 x64

    Standard

    wird der ram korrekt vom board erkannt und auch mit ausreichend spannung betrieben? übertakter-ram wie dieser braucht normalerweise mind. 2,1 oder sogar noch mehr volts. falls der speicher also nur mit dem ddr2 defaultwert von 1,8v angesprochen würde, kämst du damit nicht annähernd an die beworbenen taktung von 533 heran.
    würde sich als erklärung anbieten.

  4. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #3
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von BassDrum

    Standard

    also ich denke der ram ist ok, wenn ich den prozessortakt nicht übertakte und stattdessen den ram takt von 400 auf 533 ändere funktioniert es auch!

    hab ich getestet mit cpu-z!

    im moment ist der dram takt laut cpu-z auf 458 mhz, im bios ist im moment bei dram "auto" eingestellt. hilft das weiter?

    cpu-z screenshot


  5. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #4
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    Nur mal ganz kurz: Um die CPU zu testen (auf Stabilität) solltest du besser dieses Programm benutzen. Es soll Fehler deutlich zuverlässiger und vor allem schneller als Prime zeigen. Leute, deren System 24h-primestable lief, die aber trotzdem selten Abstürze hatten, haben mit diesem Tool gemerkt, dass ihre CPU eben doch zu weit übertaktet war.

    Ansonsten: Neben der Frage der Spannung des RAMs ist auch die Frage, welche Timings er @ 1066 schaffen soll. Vielleicht entschärfst du die mal etwas und guckst, ob es dann stabiler wird.

    Edit: Wenn du diese Module hast, musst du definitiv die Spannung überprüfen, die Timings sollte er so packen.

  6. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #5
    Newbie
    Threadstarter
    Avatar von BassDrum

    Standard

    also ich habe den speicher hier gekauft, sieht gleich aus hat aber anderen namen OCZ2G10662G (OCZ PC2-8500 Gold Edition Arbeitspeicher 4 GB DDR2-RAM: Amazon.de: Computer & Zubehör)

    wenn man diese serie mal googlet findet man einige foren in denen gefragt wird warum der ram nicht funzt , genau wie du wird in den foren gesagt man soll die spannung erhöhen, jetzt bin ich aber mal gespannt!

    eine frage zu deinem programm habe ich aber schon, es ist doch von intel?! kann man das trotzdem einfach mit amd phenom´s testen? prime garantiert darueber hinaus das es kein schaden an soft- und hardware gibt, kann dieses programm das auch?

    ernüchterndes ergebnis

    was ich gemacht habe: bin in das bios, hab den ram takt auf manuell und 533 gestellt und bei overvoltage ist standard 1,85 eingestellt, hab jetzt auf 2,0 gestellt, neustart, bios gibt fehlermeldung f1 load bios f2 load defaults and continue ich also f1 gedrückt und zu allem uebel war wirklich wieder alles auf standard, wieder alles eingestellt und diesmal auf 2,065 hoch gegangen, gespeichert und genau das gleiche problem!

    soll ich jetzt mit den volt zahlen noch hoher gehen?

  7. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Frage

    Zitat Zitat von BassDrum Beitrag anzeigen
    ...
    eine frage zu deinem programm habe ich aber schon, es ist doch von intel?! kann man das trotzdem einfach mit amd phenom´s testen?
    Evtl. sollte man auch mal das "Kleingedruckte" lesen, die Readme oder den Thread?!
    Compatibility:
    Works with Intel(R) and AMD CPUs. Tested Intel(R) Core 2(tm) Quad
    Q6600, Intel(R) Pentium(tm) III 550 MHz, AMD Athlon 64(tm) X2 4200+,
    and AMD Opteron 165 (Working with AMD processors since v1.7).

    Tested on Microsoft(R) Windows XP Professional SP2, XP Professional
    X64 Edition SP2. Tested on Microsoft(R) Windows Vista(tm) X86/X64
    by many awesome users like yourself ;)
    Zitat Zitat von BassDrum Beitrag anzeigen
    prime garantiert darueber hinaus das es kein schaden an soft- und hardware gibt, kann dieses programm das auch?



    EDIT:
    Zitat Zitat von BassDrum Beitrag anzeigen
    ernüchterndes ergebnis

    was ich gemacht habe: bin in das bios, hab den ram takt auf manuell und 533 gestellt und bei overvoltage ist standard 1,85 eingestellt, hab jetzt auf 2,0 gestellt, neustart, bios gibt fehlermeldung f1 load bios f2 load defaults and continue ich also f1 gedrückt und zu allem uebel war wirklich wieder alles auf standard, wieder alles eingestellt und diesmal auf 2,065 hoch gegangen, gespeichert und genau das gleiche problem!

    soll ich jetzt mit den volt zahlen noch hoher gehen?
    Ich dachte du übertaktest dein System?!
    Also wie kommst du auf die Idee dennoch deinen RAM im BIOS als 533er (1066MHz) einzustellen?
    Dieser wird doch dann ebenfalls mit einem anderen Referenztakt betrieben oder ist das bei AMD-Systemen etwa anders?!

  8. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #7
    Computer Doktor Avatar von fRaNkLiN

    Mein System
    fRaNkLiN's Computer Details
    CPU:
    Core i5-3570K @4.2GHz
    Mainboard:
    ASUS P8Z77-V Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    32GB GeIL Black Dragon DDR3-1333
    Festplatte:
    Samsung SSD 840 Pro 256GB, 2x Seagate Barracuda 1TB (RAID1)
    Grafikkarte:
    PowerColor HD7970 LCS
    Soundkarte:
    Asus Xonar Essence STX
    Monitor:
    DELL Ultrasharp U2410
    Gehäuse:
    Cooler Master ATCS840
    Netzteil:
    Seasonic M12II-620
    Betriebssystem:
    Windows 7 Professional x64
    Laufwerke:
    Samsung SH-B123L

    Standard

    Zitat Zitat von usch65 Beitrag anzeigen
    Ich dachte du übertaktest dein System?!
    Also wie kommst du auf die Idee dennoch deinen RAM im BIOS als 533er (1066MHz) einzustellen?
    Dieser wird doch dann ebenfalls mit einem anderen Referenztakt betrieben oder ist das bei AMD-Systemen etwa anders?!
    Nein, ist (immer noch) genau gleich wie bei Intel: Höherer FSB, höherer Ram-Takt.
    Grundlegende Kentnisse sollte man zum Übertakten halt schon besitzen...

  9. Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber... #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Danke fRaNkLiN! ;)

    @TS:
    Evtl. solltest du dich mal etwas in die OC-Materie einlesen?! (Bevor du dir evtl. noch deine Hardware verheizt!)
    Hier mal zwei Links zum Thema für dich... Klick (Grundwissen) und Klick. (Phenom II) ;)


Phenom II 920 auf 3,2 GHZ aber...

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

ocz2g10662g

prime95 neustart x4920

ocz2g10662g spannung 2 1

standardwert beim phenom 920

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.