Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+

Diskutiere Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+ im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Also kaputt wirst du wohl nix machen. Die Vorgangsweise ist Schrittweise den FSB zu erhöhen. Einen Dauertest zu machen und dann wieder 1 oder 2 ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 12 von 12
 
  1. Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+ #9
    Computer Doktor Avatar von michl

    Mein System
    michl's Computer Details
    CPU:
    C2D 6750@3,2Ghz
    Mainboard:
    ASUS P5N-D
    Arbeitsspeicher:
    4 x 1024 Samsung PC 800
    Festplatte:
    320 GB Samsung
    Grafikkarte:
    Point of View 570 GTX
    Soundkarte:
    Audigy x-Fi
    Monitor:
    Samsung LED 23"
    Gehäuse:
    Sharkoon
    Netzteil:
    B-Quiet 500 W
    3D Mark 2005:
    k.a
    Betriebssystem:
    VISTA Ultimate 64- bit
    Laufwerke:
    LG DVD Brenner
    Sonstiges:
    WAKÜ Inovatec

    Standard

    Also kaputt wirst du wohl nix machen. Die Vorgangsweise ist Schrittweise den FSB zu erhöhen. Einen Dauertest zu machen und dann wieder 1 oder 2 mhz höher bis nix mehr geht. Freeeeeezzzz! Dann wieder auf die letzte funktionierende Einstellung zurücksetzten und es sollte wieder laufen.

    SoundBlasterKarten sind generell als Problematisch anzusehen! Schon bei Normal FSB wird der Soundcghip seeehr heiss! Eventuell mit Chipkühler von Conrad Passivkühlen. Mit Wärmeleitkleber aufkleben. Netzwerkkarten hat ich bisher kein Prob. Habe D-Linkkarten.

    Bei fsb-Übertacktung kommt es IMHO am meisten auf die Quali des Arbeitsspeichers an. Das PCI oder AGP-Port Zicken machen hatte ich bisher kaum.

    Viel glück

    Gruß Michl

    Mein Sys läuft mit 145 mhz und schärfsten Speicherinstellungen ohne Probs.

  2. Standard

    Hallo 00acid,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+ #10
    Zidane
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi..

    Bei mir habe ich ein wenig rumprobiert, und die Hardware jetzt seit Wochen stabil am laufen, und kann folgende Aussagen machen.

    System : EPox 8K7A+ besitzt nur einen 1/4 Teiler, habe momentan mein XP-1600+@1400Mhz mit ca 1650Mhz am laufen, also 157x10.5

    D.H die Graka wird mit 78,5 Mhz anstatt mit 66Mhz betrieben, was bei der Gainward GF-2 Pro 450 TV/GS kein Problem darstellt.

    Der PCI-Bus dagegen wird mit 39.25 Mhz angesprochen, ist auch das Limit meiner AVM Fritz Card PCI V 2.0 sobald ich höher gibts Probleme.

    Der Rest macht das auch mit somit, kann man sagen das

    1. Fritz Card PCI V 2.0
    2. Creative Soundblaster Live 5.1
    3. SCSI-Controller NCR-810C einen Takt von 39.25 Mhz packen.

    Wobei der SCSI-Controller und die SB auch noch mehr schaffen, aber noch nicht getestet, dazu müßte ich die Fritz-Card rausnehmen.

    Der Raid-Controller arbeitet auch noch fehlerfrei.

    Karten die ungeeignet sind, währe z.b meine vorherige SCSI-Karte ein
    Tekram DC-315 U der bei 35Mhz schon abkackt, so gut wie nicht zu übertakten.

    Der Ram ist ein 256MB-Modul von Corsair PC-2400 läuft auch noch ohne Probleme bei 2.7V bei FSB 157 und CL2.

  4. Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+ #11
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ok, ich sach auch mal, daß mein 8K3A einen Teiler bei 166MHz hat, und ich nur eine Realtek-NIC im PC habe. Mit dieser kann ich alle FSB's von 133 - 203MHz fahren. Und die meißten 3DMarks bekomme ich mit dem FSB165! Ist ja logisch, da dann der AGP-Bus mit 82MHz läuft! :ad

  5. Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+ #12
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Originally posted by 00acid@17. Jul 2002, 21:37
    Hi

    Habt ihr bei euren Boards


    (nur Boards ohne möglichkeit den AGP und PCI teiler für den Takt zu ändern)

    Probleme mit dem AGP und PCI Takt bei erhöhtem FSB?

    Welche Karten erwiesen sich als geeignet? (sound, netzwerk 10/100)

    Ich frage weil ich demnächst ein MSI K7T 266 PRo 2RU bekomme und soweit mir bekannt kann der teiler bei diesem Board nicht verändert werden



    mfg acid
    AGP-karten gelten als eher unempfindlich was höhere spannung angeht. diverse pci-karten sind da zickiger.


Probleme mit AGP und PCI takt nach fsb+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.