Sempron 2200+ übertakten?

Diskutiere Sempron 2200+ übertakten? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; oc/ocen > overclocking > übertakten lies dich einfach ein wenig in die materie ein es gibt hier bei teccentrale ständig threads zum thema OCen...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 17 bis 24 von 30
 
  1. Sempron 2200+ übertakten? #17
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    oc/ocen > overclocking > übertakten
    lies dich einfach ein wenig in die materie ein
    es gibt hier bei teccentrale ständig threads zum thema OCen

  2. Standard

    Hallo St. Lucifer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sempron 2200+ übertakten? #18
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Pfeil

    Nee, nee - erstmal muss man ganz genau begriffen haben, wie ein PC grundsätzlich funktioniert und DANN kann sich ins Ocen einarbeiten!

    Für seinen Fall würd ich empfehlen: Finger weg vom Ocen, denn sein Sys is da ne echt harte Nuss...!

  4. Sempron 2200+ übertakten? #19
    Newbie Standardavatar

    Cool

    Lasst Euch Mal Was Von Einen Sagen, Der Ahnung Hat...
    Der sempron 2200+ läuft mit 1.5ghz bei 166.66 mhz fsb.
    Ich habe erst gestern auf einem billigboard diese cpu auf
    einen genauen 2600+ getaktet. (fsb 204) der multiplikator
    dieses sempron lautet 9. macht 204 x 9 = 1836mhz
    der "echte" 2600+ läuft mit 1833 mhz.
    der prozessor lies sich noch weiter takten (fsb 233,33 und höher mit arctic cooler copper silent 2tc), aber das board hat nur
    bis zum 2600+ angezeigt. dabei ist es völlig egal, wie schnell der ram läuft,
    denn seit spätestens fsb 133 (lange geschlafen???) laufen ram und cpu auch asynchron und das heisst NICHT, das die cpu ausgebremst wird. zwar wäre ein synchroner takt besser, ist aber nicht zwingend notwendig. pack den fsb auf 204 und lass dich nie mehr von solchen anfängern nerven, ...

  5. Sempron 2200+ übertakten? #20
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    na du toller copmuterexperte *g :))

    dann sag mir mal warum du willst das er auf FSB 204 stellen soll und nicht auf 200 ????
    kann ich dir gleich sagen weil die meisten boards beim FSB ein wenig betrügen.
    und wenn der speicher nur 166 ist dan brauchste auch nicht mehr auf 200 hoch wenn der
    RAM es nicht mit macht. !weils nix bringt!

    wer anderen eine grube gräbt ist selbst ein schwein ! ;)

  6. Sempron 2200+ übertakten? #21
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Böse

    Zitat Zitat von Fang
    Lasst Euch Mal Was Von Einen Sagen, Der Ahnung Hat...
    Der sempron 2200+ läuft mit 1.5ghz bei 166.66 mhz fsb.
    Ich habe erst gestern auf einem billigboard diese cpu auf
    einen genauen 2600+ getaktet. (fsb 204) der multiplikator
    dieses sempron lautet 9. macht 204 x 9 = 1836mhz
    der "echte" 2600+ läuft mit 1833 mhz.
    der prozessor lies sich noch weiter takten (fsb 233,33 und höher mit arctic cooler copper silent 2tc), aber das board hat nur
    bis zum 2600+ angezeigt. dabei ist es völlig egal, wie schnell der ram läuft,
    denn seit spätestens fsb 133 (lange geschlafen???) laufen ram und cpu auch asynchron und das heisst NICHT, das die cpu ausgebremst wird. zwar wäre ein synchroner takt besser, ist aber nicht zwingend notwendig. pack den fsb auf 204 und lass dich nie mehr von solchen anfängern nerven, ...
    ... erst mal nen anderen Ton hier im Forum bitte!!!

    Dann würde mich auch interessieren, welches "Billig-Board" nen FSB über 200MHz STABIL unterstützt!
    Dass manche Sempis ganz gut ocbar sind, is auch kein Geheimnis - aber wer DAS mit nem Artic Cooler Copper Silent (und auch noch dem TC...!) probiert, kann nicht gerade viel Ahnung von Hardware haben...!

    Klar kannste den RAM und die CPU auch asynchron laufen lassen - aber wenn, dann nur den RAM schneller, als den Proz und NIE umgekehrt!!!
    Denn asynchroner Betrieb erfordert immer ein Umrechnen durch den Prozessor und diesen Nachteil in Kauf zu nehmen, is nur dann sinnvoll, wenn man den RAM-Durchsatz durch nen höheren RAM-Takt verbessert. NUR dann steigt die Gesamtperformance - andersrum fällt sie deutlich ab, trotz dann schnellerem CPU-Takt.

  7. Sempron 2200+ übertakten? #22
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Ok, sorry estmal wegen den ton... aber ich habe mich extra wegen diesen beitrag angemeldet. Das board gehört meiner freundin. Ich habe auch den copper silent 2 (ohne tc) mein board ist nur bis 166 taktbar und weil ich von nen xp 2000+ auf nen semp. 2600+ umgestiegen bin lässt sich der nicht mehr occen. Ich besorge die bezeichnung des boards. Und 204 mhz weil 200 x 9 = 1800 mhz und nicht 1833 mhz also noch 4 mhz drauf und schon kommt der prozzi den echten näher und läuft auch noch schneller. Die Temperatur läuft wegen dem im kühler eingebauten termo immer auf 50°c mit programm gemessen. ich weiss nich, wie hoch die wirklich ist aber der prozzi hat mit 204 mhz nen 8 stunden stresstest ohne fehler durchlaufen. dabei schwankte die temp. zwischen 52 und 54 °c. Ich wollte mich nicht aufspielen, aber ich wollte den typen helfen und weil ich das erst selber gemacht habe fühlte ich mich schlauer. SCHNELLER LÄUFT DIE CPU ABER. und das nicht wenig, ich brauch n benchmark, der nur cpu bencht, als beweis, weil sie nur ne onboard grafik hat, die den 3d mark verweigert. ALSO GANZ OFFIZIELL ENTSCHULDIGUNG. aber ich habe nicht gelogen und die werte basieren auf eigenen erfahrungen!

  8. Sempron 2200+ übertakten? #23
    Newbie Standardavatar

    Standard

    RE:
    Ahnung habe ich trotzdem aber wir hatten keinen anderen kühler und die quali vom board kann man sich ausrechen: semp.2200+ / 2 x 256 mb noname ram / onboard sis grafik / cd brenner 52 x / 40 gb platte den rest weiss ich nich so auswendig, aber wenn man berechnet, dass das ganze 200 eur. gekostet hat (1 x 256 mb ram wurde nachgerüstet) dann kann das board nicht DER bringer sein, ODER?

  9. Sempron 2200+ übertakten? #24
    Newbie Standardavatar

    Standard

    RE RE
    Das board lief auch mit 233,33 mhz aber nur 3 stunden, weil ich dann doch angst bekam die 1.5 gigaherz auf 2.1 gigaherz zu clocken. und ausserdem bekam ich keine bezeichnung vom board, um welche cpu es sich handle nur das sie 2100 mhz habe. (getaktet wurde ohne spannung zu erhöhen)


Sempron 2200+ übertakten?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

amd senpron 2200 fsb

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.