Stirbt mein Prozessor?

Diskutiere Stirbt mein Prozessor? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Also, das ist sooo mit dem Sommerloch: Die Spielehersteller machen uns im Sommer heiß auf die Spiele, die im Winter unsere CPUs heiß machen werden. ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 24
 
  1. Stirbt mein Prozessor? #9
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Ausrufezeichen

    Also, das ist sooo mit dem Sommerloch:
    Die Spielehersteller machen uns im Sommer heiß auf die Spiele, die im Winter unsere CPUs heiß machen werden. Da die Prozzis im Sommer zu heiß würden, das wissen die Hersteller durch jahrelange Erfahrung(!), werden die gefräßigen Spiele nur noch zur kühlen Weihnacht released!
    Dadurch entgeht den Spieleherstellern zwar Geld, weil sie in den heißen Monaten keine "Grafikkracher" rausbringen können, aber um dagegen was zu tun, kooperieren sie sehr stark mit Reiseanbietern!
    Ihr seht also, wie sie uns bei jedem Wetter den Schweiß auf die Stirn treiben und das Geld aus der Tasche ziehen!!


    Falls das nicht hilft, dann nur das:
    Die CPU sollte übertaktet niemals über 50°C kommen, und zwar unter Volllast bei prime95 - dann sollten die Instabilitäten auch für den (kühleren) Rest des Jahres der Vergangenheit angehören.

  2. Standard

    Hallo AzZard,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stirbt mein Prozessor? #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Super Erklärung Xell
    Glaub eher , dass die Spielehersteller die Kracher im Winter raus brigen, weil da die Weihnachtszeit(Geschenkezeit) ist und im Sommer generell weniger gespielt wird, da gehen die meisten eher an den See. Als ob generell alle CPU zu warm zum spielen werden würden , schon ma was von Kühlung gehört????

  4. Stirbt mein Prozessor? #11
    Tastatur Quäler Avatar von Eclipse

    Standard

    @Xell:
    Wo hast du denn das mit den 50° her? Unter Last ist das vollkommen ok, wenn er 51° hat.
    Diese Abstürze liegen ziemlich sicher nicht an zu hoher Temperatur.

    @Azzard:
    Um das endgültig auszuschließen, solltest du mal das Gehäuse aufmachen und dabei Prime laufen lassen (@2700Mhz). Wenn es dann wieder normal läuft, ist es ein Temp-Problem.

  5. Stirbt mein Prozessor? #12
    Foren-Guru Avatar von Xell

    Mein System
    Xell's Computer Details
    CPU:
    Pentium M 1400MHz
    Mainboard:
    Asus(i855PM)
    Arbeitsspeicher:
    1024MB DDR333 CL2
    Festplatte:
    80GB Seagate 5400.3
    Grafikkarte:
    Radeon Mobility 9600
    Soundkarte:
    integriert(ICH-4M)
    Monitor:
    15,4'' WXGA
    Gehäuse:
    Asus M6700N
    Betriebssystem:
    Win XP SP2

    Standard

    Zitat Zitat von Eclipse
    @Xell:
    Wo hast du denn das mit den 50° her? Unter Last ist das vollkommen ok, wenn er 51° hat.
    Diese Abstürze liegen ziemlich sicher nicht an zu hoher Temperatur.
    Warum so sicher?
    Bei www.extremeoverlocking.com ist das einer der Standard-Tipps, die man bekommt. Und ich sag es mal so: das Forum ist für Übertaktungsfragen "etwas" besser als dieses hier- wenn man Englisch kann. :D
    "If it's overclocked, then make sure to stay under 50C load" ist eine der goldenen OC-Regeln, für mich zumindest.

  6. Stirbt mein Prozessor? #13
    Hardware - Junkie Avatar von eagle

    Standard

    sicher ist...

    das unser hilfesuchende nicht auf die fragen eingeht und sich somit nicht helfen lassen kann.

    und das mit deinen 50° ist vom ansatz her schon recht gut aber lässt sich nicht oft
    einhalten, schon gar nicht bei frequenzen um die 2700 Mhz.
    leider wird bei den meisten pretested CPU`s nicht gleich die temp mit angegeben
    bei der die CPU beim testen lief. dies kann der Grund sein warum er auf dauer kaputt geht, allerdings ist mir KEIN fall bekannt wo die maximale frequenz stückchenweise zurückgeht. entweder kaputt oder läuft !!!

    wie gesagt mich würden als erstes mal die spannungen interessieren ! bevor irgendwas anderes geschaut wird. und der vorschlag von unserem Eclipse mit Prime ist auch unbedingt zu empfehlen.

  7. Stirbt mein Prozessor? #14
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    allerdings ist mir KEIN fall bekannt wo die maximale frequenz stückchenweise zurückgeht. entweder kaputt oder läuft !!!
    Bei meiner alten Graka (9500pro) wars aber defintiv so, bis dann das System bei allen 3D-Anwendungen abstürzte.

  8. Stirbt mein Prozessor? #15
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    dies kann der Grund sein warum er auf dauer kaputt geht, allerdings ist mir KEIN fall bekannt wo die maximale frequenz stückchenweise zurückgeht. entweder kaputt oder läuft !!!
    Jo, könnte theoretisch schon sein, ist dann wahrscheinlich die berühmt-berüchtigte Elektronenmigration. Was Intel kann, kann AMD schon lange...

    Nein im Ernst, ich würde das nicht generell ausschließen.

  9. Stirbt mein Prozessor? #16
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    Zitat Zitat von AzZard
    naja ihr macht mir wenigstens hoffnung, als zimmertemperatur zur zeit 25 Crad
    das tool everest zeigt folgendes an

    Informationsliste Wert
    Temperaturen
    Motherboard 35 °C (95 °F)
    CPU 38 °C (100 °F)



    Also aktuel im IDLE mit 2600 MHz


    Unter Last (Prime Standard)
    Temperaturen
    Motherboard 36 °C (95 °F)
    CPU 51 °C (100 °F)

    Mainboard ist ein K8N Neo 2 Platinium und PC4800 1024MB GSkill Speicher


    Na was meint ihr????????
    die temperatur ist OK
    was uns noch fehlt sind die spannungen 3.3 volt, 5 volt, und 12 volt
    sollte everest die nicht anzeigen guck mal ins bios, irgendwo stehen die da
    bei einem markennetzteil dürfen die spannungen max +/- 5% abweichen
    und die genaue bezeichnung von deinem netzteil wäre auch noch hilfreich


Stirbt mein Prozessor?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

welchen prozessor empfehlen spielehersteller

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.