Stirbt mein Prozessor?

Diskutiere Stirbt mein Prozessor? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Zitat von eagle allerdings ist mir KEIN fall bekannt wo die maximale frequenz stückchenweise zurückgeht. entweder kaputt oder läuft !!! Naja...mein DLT3C lief über 24h ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 17 bis 24 von 24
 
  1. Stirbt mein Prozessor? #17
    Foren-Guru Avatar von Grinz

    Mein System
    Grinz's Computer Details
    CPU:
    A64 SanDiego 4000+ @stock
    Mainboard:
    Shuttle FN25 nForce™ 4 Ultra
    Arbeitsspeicher:
    2 x 1 GB PC3200 MDT
    Festplatte:
    Western Digital 320 GB + 80 GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800 GTX
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Hyundai L90D+ 19" TFT
    Gehäuse:
    Shuttle SN25P
    Netzteil:
    Silent-X 350W
    3D Mark 2005:
    9036
    Betriebssystem:
    XP SP2
    Laufwerke:
    LG DVD/RW 4167B

    Standard

    Zitat Zitat von eagle
    allerdings ist mir KEIN fall bekannt wo die maximale frequenz stückchenweise zurückgeht. entweder kaputt oder läuft !!!
    Naja...mein DLT3C lief über 24h Prime @2500MHz. Nach ca. einem Jahr kamen die Abstürze und nun macht er nur noch 2400Mhz mit! Mal sehen wie lange noch. *gg*

  2. Standard

    Hallo AzZard,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Stirbt mein Prozessor? #18
    Hardware - Junkie Avatar von Peter

    Standard

    Um auf das Thema zurückzukommen - das wäre nicht die erste CPU in diesen Zeiten, die durch ocen vor der Zeit, also frühzeitig das Zeitliche segnet. Zeit wirds... ;-)

  4. Stirbt mein Prozessor? #19
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    mein mobile stirbt glaub ich auch stückchenweise *g*
    nach einem jahr sind 2500 mhz @1.7 volt nicht mer 12 std primestable
    nach 30 min gibts jetzt erste errors.. mal schauen wie schlimm das noch wird
    also entweder "läuft oder kaputt" stimmt so nicht

  5. Stirbt mein Prozessor? #20
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    Da muss ich Tufix zustimmen. Das war (ist) bei meinem Atlhon XP 1700+ genauso. Lief über ein jahr mit 2300MHZ@1,75V, bis dann eines Tages der Rechner immer öfters eingefroren ist. Testweise hatte ich anderen RAM eingebaut, aber der PC ist immer wieder eingefroren. Danach hab ich die CPU auf 2200MHZ@1,65V heruntergetaktet. Lief auch Primestable. mal sehn wie lange noch.

    Da fällt mir doch gleich etwas ein. Bei eBay gibts ja die schönen 2800+ Mobile Prozzis, allerdings nur mit 266MHZ FSB. Ich hatte vor den FSB auf 400MHZ zu erhöhen, dafür aber den Multi zu reduzieren um auf die gleiche Taktrate zu kommen. Nun meine Frage.
    Muss ich da die Vcore erhöhen? Oder hat die Vcore hauptsächlich nur etwas mit der absoluten Taktung zu tun?

  6. Stirbt mein Prozessor? #21
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    das sollte bei gleichem cpu-takt mit der standard-vcore gehen
    für den höheren fsb musst du wenn überhaupt die vdd erhöhen
    aber bis fsb 200 reicht bei einem nforce2 mobo in der regel auch
    die standard-vdd

  7. Stirbt mein Prozessor? #22
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    schön, da werd ich mir so einen holen und mit FSB400 laufen lassen.
    vdd? war glaub ich die Spannung für den Chipsatz oder?
    Chipsatz ist ein KT600 von VIA.
    Mein derzeitiger CPU läuft auch mit FSB 400 (200*11@1,65Vcore anstatt 11*133@1,5Vcore).

    Einziges Problem ist, dass der PC andauernd einfriert, wenn ich CS über Steam spiele. Kein anderes Spiel (auch Grafik - und Rechenaufwendigere) frieren ein, nur CS. Besonders schlimm ist es wenn Skype im Hintergrund läuft.
    NT hat 245W combined Power, zu heiss wird auch nichts. RAM etc. alles schon gewechselt. Nichts half. Früher ging es ja auch. Kann es sein das der über einjährige Betrieb meines Prozessors mit 2300MHZ (200*11,5@1,75Vcore) deutlich geschadet hat? Ich mien 1,75Volt sind schon ganz schön viel....

  8. Stirbt mein Prozessor? #23
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    also 1,75 volt sind jetzt nicht soo viel, so abstürze unter last können verschiedene
    ursachen haben
    z.b. hohe temps, starke schwankungen dei den volts, also das NT, cpu, ram
    die spannungen 3.3 volt, 5 volt und 12 volt dürfen unter last max +/- 5% schwanken
    cpu und ram kann man ja schön mit prime95 oder memtest checken
    windows selber kann das aber auch sein, oder ne treibergeschichte..
    muss man halt eins nach dem anderen ausschließen

  9. Stirbt mein Prozessor? #24
    Volles Mitglied Standardavatar

    Mein System
    OC´er's Computer Details
    CPU:
    Cor2Duo E8400 2x3GHZ
    Mainboard:
    X48-DS5
    Arbeitsspeicher:
    2GB Kingston
    Grafikkarte:
    BFG GTX280 OC2
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    Samsung T260
    Gehäuse:
    Chiftech BigTower
    Betriebssystem:
    Win XP SP3

    Standard

    hab ich ja gemacht, aber nichts half....
    prime lief in 3 sessions mehr als 24 stunden und es gab keinen fehler... wer weiß was das bei mir ist...


Stirbt mein Prozessor?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

welchen prozessor empfehlen spielehersteller

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.