Übertakten Athlon XP2600+

Diskutiere Übertakten Athlon XP2600+ im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; OK, vielen Dank nochmal an alle, die mir mit so vielen guten Tipps geholfen haben. Jetzt weiß ich wirklich GANZ genau, was ich zu tun ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 13 von 13
 
  1. Übertakten Athlon XP2600+ #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK, vielen Dank nochmal an alle, die mir mit so vielen guten Tipps geholfen haben. Jetzt weiß ich wirklich GANZ genau, was ich zu tun habe :ca

    Ich werde es jetzt so machen, wie es peter9922 in seinem letzten Kommentar vorgeschlagen hat.

    Heute nachmittag wird dann ausprobiert (mal wieder bis spät in die Nacht wohl) :cx

    Werde Euch dann über meine Ergebnisse informieren...

    Danach geht es dann aber sicherlich weiter mit der Grafikkarte, wo sicherlich noch einige weitere Fragen stellen werde :dc

    Also, bis dann...

  2. Standard

    Hallo Thundercat,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Übertakten Athlon XP2600+ #10
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard

    Nein, der Multi sollte deshalb auf 10 bleiben, damit du ausloten kannst wie hoch du mit dem FSB kommst, ohne das die CPU zu stark übertaktet wird und als Bremse arbeitet.

    Natürlich kann dann der Multi wieder angehoben werden.

    :cs für das Mißverständnis

  4. Übertakten Athlon XP2600+ #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    OK, jetzt habe ich auch das verstanden :cu

    Vielen Dank nochmal für die Hilfe :co

  5. Übertakten Athlon XP2600+ #12
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Soooooooooo!

    Lange habe ich experimentiert, jetzt bin ich bei einem vernünftigen Ergebnis angekommen :ca

    Mein Prozessor läuft jetzt mit 11 x 211 Mhz @ 1,725V primestabil. Er wird unter Vollast 53-54° C warm.

    Trotzdem weiß ich nicht, ob man noch mehr rausholen kann.

    Gestern habe ich die nächste FSB-Stufe (ist komischerweise 113 Mhz, 112 gibt es nicht) ausprobiert, da wollte der Rechner aber mit 1,75 V nicht mehr starten. Also habe ich das CMOS gelöscht und mit 1,8 V gestartet. Der Rechner lief auch einige Zeit primestabil, allerdings habe ich beim Surfen im Internet Internet-Explorer Fehlermeldungen bekommen, die ich vorher nicht hatte. Prime lief aber ohne Probleme weiter.

    Meine Frage: Ist die Windows Fehlermeldung ein Zeichen dafür, dass der Speicher am Ende ist, oder kann man sagen, solange Prime ohne Fehler läuft, ist alles i.O.?

    Nochwas: Im Moment stelle ich ja nur am Multi und am FSB rum. Mein Speicher läuft standardmäßig mit 2,7 V (glaube ich). Macht es Sinn, hier noch ein wenig zu erhöhen?

    Oder sollte ich den Multi mal auf 10 runtersetzen und dann weiter mit dem FSB hochgehen???

    Was meint ihr, wie ich noch das letzte Quentchen an Leistung rausholen kann? Oder sollte ich hier erstmal Schluß machen?

    Hier nochmal meine aktuellen BIOS-Einstellungen:

    CPU Clock Setting 211Mhz
    AGP Clock Setting AUTO
    CPU Ratio 11x
    DDR DRAM Clock Auto

    CPU Voltage Control 1,725V
    AGP Voltage Control Auto
    CHIPSET Voltage Control Auto
    DRAM Voltage Control Auto

    Vielen Dank schon mal für Eure Antworten :co

  6. Übertakten Athlon XP2600+ #13
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    hmmm wenn fehlermeldungen im windows oda auch ie kommen dann is dat net jut! Warte mal was unser forengott amd dazusagt aber wo ich mein barton @ 2,7 ghz gefahren hab sind auch fehler meldungen im windows und auch bei surfen gekommen.


Übertakten Athlon XP2600+

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.