XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz???

Diskutiere XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hi Leuts, ich ein Problem mit meiner Hardware, die sich krampfhaft weigert mit mehr als 1833Mhz zu laufen, ich hab hier aber schon gelesen das ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 11
 
  1. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi Leuts, ich ein Problem mit meiner Hardware, die sich krampfhaft weigert mit mehr als 1833Mhz zu laufen, ich hab hier aber schon gelesen das die teile teilweise mit bis zu 2500Mhz laufen. Folgendes: Hat oder kennt jemand irgendein Software-tool mit dem ich die FSB einstellen kann? (außer CPUFSB des funzt net!) Rumlöten oder so wollt ich eigentlich nich außer es ist absolut unvermeidlich. WEnn ich im Bios diese Einstellungen vornehme : :cp
    FSB 166Mhz Multi 11 läuft ohne Probleme
    FSB 166Mhz Multi 12 läuft an, schmiert später total ab
    FSB 200Mhz Multi 10 dasselbe

    Bei allen höheren Einstellungenerkennt die Hardware entweder alles falsch (dann Standardanzeige FSB100MHz Multi 11) oder das System fährt gar nicht erst hoch und ein CMOS clear ist fällig.
    Also her mit den tollen Ideen, Programen usw.

    Grüße Bandit
    :co

  2. Standard

    Hallo Bandit,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #2
    Hardware - Experte Avatar von Integra

    Standard

    Was hastn du für Rams? :8

  4. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #3
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Hast du bei 12x166 die Vcore im Bios erhöht?? Falls nicht, ist der Absturz auch kein Wunder, da dies knapp 2000Mhz sind, normal sinds 1466 MHz beim 1700er!

    Da muss man dem Prozzi schon etwas mehr Saft geben!!

    Es gibt 1700er mit VCore 1,5 und 1,65 Volt Vcore!
    Welchen du hast, siehst du am Stepping!

    Den FSB von 200 Mhz überhastet zu wählen ist beim 8RDA etwas waghalsig, da nicht alle RDA´s 200 Mhz FSB mitmachen, taste dich ab 166 Mhz in 5er Schritten langsam hoch, dabei auch immer etwas vcore geben!
    Aber erstmal poste mal welchen RAM und welches Stepping du hast!

  5. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #4
    Volles Mitglied Avatar von Waterboy@3500+

    Standard

    Ich würde einfach mal die Vcore des Prozessors erhöhen!

    Denn wenn du übertaktest, braucht der CPU auch irgendwann mal mehr strom....

    Also mach das mal und dann bist du wieder glücklich :bj

    Edit:

    Etwas zu spät... Naja doppelt hält besser :cu

  6. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #5
    Senior Mitglied Avatar von meister

    Mein System
    meister's Computer Details
    CPU:
    Phenom II X4 945 EE
    Mainboard:
    Gigabyte GA-790XTA-UD4
    Arbeitsspeicher:
    4 GB Adata DDR3 1333
    Festplatte:
    Intel 80 GB SSD - 1,5 TB WD
    Grafikkarte:
    Sapphire HD3870
    Soundkarte:
    Audigy 4
    Monitor:
    Samsung SyncMaster 203B
    Gehäuse:
    CS 1019
    Netzteil:
    Enermax Liberty 400W
    Betriebssystem:
    W7 UE

    Standard

    Tja, die Frage ist was für einen 1700er du hast, da gibt es große unterschiede, schon alleine ob du einen Palomino, einen Thoroughbred A oder B hast!
    Bei den ersten beiden Modellen kannst du froh sein dass du 1833 erreichst!

  7. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #6
    Volles Mitglied Standardavatar

    Standard

    es oll ja tatsächlich leute geben wo denken das jeder 1700+ auf über 2ghz geht.. :8

  8. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #7
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    Also: RAM hab ich 2 x 256MB/FSB400 Marke??
    Grafik : MSI TI 4200 128MB
    Der Prozzi ist ein Throughbred B, DUT glaube ich kein DLT, keine Ahnung was für ein Stepping der hat, sollte aber das JIUHB (was auch immer das heißt) haben. Das 8RDA+ geht lt. Hersteller locker FSB 400 (nach Bios update, schon geschehen)
    Das mit der CPU Spannung hab ich schon probiert, geht nich mal wenn ich dem Teil satte 2,0V verpasse. Kennt denn niemand ein Tool mit dem man den FSB in kleineren Schritten erhöhen kann als im Bios? :5
    Oder gibts da noch andere Tricks wie man seinem Prozzi Beine macht?

  9. XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz??? #8
    Foren-Guru Standardavatar

    Mein System
    andi@DT's Computer Details
    CPU:
    C2D T7300
    Mainboard:
    Acer Aspire 5920G
    Arbeitsspeicher:
    2x1024mb Samsung
    Festplatte:
    200GB
    Grafikkarte:
    8600M GT @ 600/450
    Soundkarte:
    onBoard
    Monitor:
    15,4" Widescreen TFT
    Gehäuse:
    Notebook halt :)
    Netzteil:
    k.A.
    3D Mark 2005:
    6672
    Betriebssystem:
    XP & Vista

    Standard

    naja, was willst weniger als 1mhz schritte?

    ichd enk das 8rda+ bios kann sicher in 1mhz schritten erhöhen - lies mal dien handbuch durch :)


XP 1700+ & 8RDA+ "Nur" 1833 Mhz???

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.