XP 2200 per FSB übertakten

Diskutiere XP 2200 per FSB übertakten im Overclocking CPU & Mainboard Forum im Bereich Overclocking, Tweaking, Bastelecke; Hallo erstmal, Also ich habe ein Epox 8K5A Mainboard, AthlonXP 2200, und 512MB Samsung DDR Speicher. Ich würde gerne meinen Rechner mit 2,4 Ghz laufen ...



 
  1. XP 2200 per FSB übertakten #1
    Volles Mitglied Avatar von AzZarad

    Standard

    Hallo erstmal,

    Also ich habe ein Epox 8K5A Mainboard, AthlonXP 2200, und 512MB Samsung DDR Speicher.


    Ich würde gerne meinen Rechner mit 2,4 Ghz laufen lassen, also 1,9 real clock.....

    ich habe im augenblick meinen FSB auf 139 hochgeschraubt, jetzt läuft er mit 1870 real clock.

    sobald ich den FSB auf 140 schraub, läuft mein Rechner instabiel, d.h. er friert gelegentlich ein...

    ich hab den Vcore schon auf 1,7 angehoben.... aber dadurch wird er auch nicht stabieler, nur heißer... ca. 64 Crad

    was kann ich denn noch machen, hab mir gedacht das es vielleicht am speicher liegen könnte... hab auch die spannung vom RAM um 0,20 erhöht, das hat aber nichts gebracht.... weis garnicht ob das überhaupt was bringt....


    Naja gebt mir mal eure tipps, was den gute werte für die vcore spannung oder RAM-Spannung sind???

    Gibts vielleicht ne möglichkeit den multiplikator zu erhöhen, ohne meinen XP "umzumalen"
    Vielleicht ne overclocking-Card???? oder funktioniert die nur mit den alten athlons????

    Vielen dank für die tips im vorraus!!!!!!!!&#3 3;
    Gruß Chris

  2. Standard

    Hallo AzZarad,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. XP 2200 per FSB übertakten #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Originally posted by aisor@1. Apr 2003, 13:54
    Ich würde gerne meinen Rechner mit 2,4 Ghz laufen lassen, also 1,9 real clock.....

    Ich denk mal das kannst Du vergessen. 2,4 GHz :ae

    Das geling mir nicht mal stabil mit einem XP 2700+

    Wenn bei Dir grad mal 18xx stabil laufen und das mit 64° kannst Du die 2,4 GHz vergessen.

    Wenn Du dahin willst, kauf Dir ein nForce2 Board, OC-Speicher und ne Wakü.

  4. XP 2200 per FSB übertakten #3
    Tastatur Quäler Avatar von Christoph

    Mein System
    Christoph's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon64 3200+
    Mainboard:
    Asus A8N-E
    Arbeitsspeicher:
    2x 512MB MDT DDR400
    Festplatte:
    2x Hitachi 80GB SATA II, Raid 0
    Grafikkarte:
    Gigabyte GeForce 6800 GS 256MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Fujitsu Siemens P19-2
    Gehäuse:
    Lian Li PC7
    Netzteil:
    Enermax 435W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof.
    Laufwerke:
    DVD, CD-Brenner

    Standard

    Hi

    Also erstens kann es durchaus sein das die CPU nicht mehr weiter geht, da hast du vielleicht ein schlechtes Stepping erwischt.
    Dann ist die Temperatur schon recht hoch, was auch zu instabilitäten führen kann.

    Hast du irgendwelche PCI-Karten im Rechner? durch den erhöten FSB und damit auch PCI takt kann es hier auch zu instabilitäten kommen.

    Hast du PC266 oder PC333 speicher? wenn du PC333 hast ist es durchaus ratsam die CPU zu unlocken (draht-unlock)
    den multiplikator zu senken und den FSB auf 166mhz zu stellen. so ist dein rechner schneller und die AGP-PCI takte sind wieder auf normalen niveau

    mit der vdimm würde ich höchstens bis 2,7V gehen, die vcore in deinem falle aber nicht weiter anheben, die cpu wird einfach zu heiß.

    möglicherweise musst du dich aber mit 1,87ghz zufrieden geben :8


XP 2200 per FSB übertakten

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.