36° & Motherboardmonitor

Diskutiere 36° & Motherboardmonitor im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; jo ich habe bei meinem Athlon XP 1700+ eine Grundtemperatur von 36° Grad C mit dem Tiger SDC366250BC den Ihr hier getestet hattet. Wieso habe ...



 
  1. 36° & Motherboardmonitor #1
    Mitglied Standardavatar

    Standard

    jo ich habe bei meinem Athlon XP 1700+ eine Grundtemperatur von 36° Grad C mit dem Tiger SDC366250BC den Ihr hier getestet hattet. Wieso habe ich 6 Grad mehr, ich benutze Arctik Silver Wärmeleitpaste ohne Spacer.

    2. ) Mein MBM kann bei mir nicht die Temperatur der CPU anzeigen und bei Chipsatz steht das dieser nicht erkannt wird. Zur auswahl steht er auch nicht...

    help and thx

  2. Standard

    Hallo Dragunov,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 36° & Motherboardmonitor #2
    Besucher Standardavatar

    Standard

    36° wo? An der CPU? Mit oder ohne Idlemanager?

    Temperaturangaben von der CPU ohne Angabe der Gehäuseinnentemperatur sagen nichts über die Leistung des CPU-Kühlers aus.

  4. 36° & Motherboardmonitor #3
    83-1008521877
    Besucher Standardavatar

    Standard

    Hi
    zum ersten: ich denke das mein Gehäuse besser durchlüftet ist.
    Welches Board benutzt du?? wegen der ausrichtung des Sockels macht auch schon was aus und die Summe vieler kleinigkeiten macht dan schon ein paar grad mehr aus.
    zum zweiten: Die Temperatur wird auch bei dir von MbM angezeigt doch auch dieses Programm ist kein hellseher und man muss ihm schon sagen welche Tempsensoren er für welche Anzeige verwenden soll. *g* Also reine Einstellungssache schaus dir noch mal in Ruhe an.
    und den Chipsatz warum sollte MbM den erkennen die chipsatztemp kannst du nicht so ohne weiteres auslesen weil da kein Fühler drinn ist wenn du es bei einem Bild von mir gesehen hast dan liegt es daran, das zB. Asusboards oder Msi einen zusätzlichen Steckplatz für einen Fühler haben diesen am Chipsatz angebracht, kann man mit MbM auslesen.
    Schippe

  5. 36° & Motherboardmonitor #4
    Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    ich habe das Epox 8KHA+ mit dem Tiger SDC366250BC, einem Enrmax 350W das die Luft über dem Pross. mit einem zweiten Lüfter absaugt. Zusätlich halt den Gehäuselüfter unten- vorne, der kühle Luft reinsaugt und über dem Netzteil noch einen der die Warme Luft rausbläst....ich habe einen freihen strömungskanal da alle Kabel in der Front vom Gehäse langlaufen.

    geht doch so oder?


36° & Motherboardmonitor

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.