3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG?

Diskutiere 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute Ich habe mal ne Frage. Ich habe hinten zwei Revoltec 80mm Lüfter die rausblasen an der Decke des Pc's ist auch einer der ...



 
  1. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JaY^JaY

    Standard 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG?

    Hi Leute
    Ich habe mal ne Frage. Ich habe hinten zwei Revoltec 80mm Lüfter die rausblasen an der Decke des Pc's ist auch einer der raus bläßt und noch das NT mit 120mm bläßt auch die Luft raus, zwei vorne eins an der Seite bringen die Luft ins Gehäuse. Meint ihr, dass alles sinnvol zugeordnet wird? Ich habe einen 3200 @ 11x218 mit 1,74 °C vcore Thermaltake Silent Boost 2600 UPM mit Prime unter vollast 56-57°C und idle 38°C-42°C. Ist das normal oder zuviel?

    mfg

  2. Standard

    Hallo JaY^JaY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #2
    Junior Mitglied Avatar von cyrix1

    Standard

    Hiho,
    nun generell würde ich sagen, oben bringst du die lüfter die raussaugen an und unten welche die reinblasen.
    Also wenn bei dir die zusätzlichen Lüfter in der Nähe des Netzteils rausblasen ist das schon richtig. Die Lüfter vorne und an der Seite sollten eher unten beim Gehäuse sein.
    Ist ja auch sinnvolle; die kältere Luft findet sich mehr unten, und die wärmere Luft steigt nach oben. Also wird praktisch oben die warme Luft rausgeblasen.

    Bei mir (zurzeit ein 1700+@166x12.5=2,08GHz mit 1.5Vcore) habe ich das so gemacht, ein Lüfter unten vorne und einen unten rechts davon im Plexiglas (Seitenteil). Die saugen dann die kalte Luft rein. Oben links habe ich dann nochmal im Plexiglas ein Lüfter der die warme Luft (neben dem Netzteil) raussaugt.

    Ich denke der Airflow ist somit ganz gut, ich habe erhebliche Temperaturunterschiede, wenn die Zusatzlüfter aus sind: Unter Last (Prime95, winamp ..) 55°C CPU temperatur extern also rund 69°C auf der DIE.
    Sobald ich die Lüfter einschalte, sinkt die Temperatur auf 39°C unter Last, also rund 49°C auf der DIE. Man sieht, schon ein heftiger Temperaturunterschied.

    Ich weiß jetzt nicht ob deine Temperaturen intern ausgelesen werden, oder extern.
    Falls es die internen von der DIE sind, dann ist deine Kühlung OK, 57°C bei 1.75Vcore unter last. Wenns die Temp vom Sockel gemessen ist, naja geht auch noch in Ordnung (etwa 71°C DIe), aber könntest mal schauen was du noch verbessern kannst von der anordnung der Lüfter.

  4. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #3
    CO² Schleuder Avatar von boidsen

    Mein System
    boidsen's Computer Details
    CPU:
    Brain 1.0, Multi-Core, multi-HT-fähig
    Mainboard:
    Knochengerüst mit allen erforderlichen Anbaumöglichkeiten
    Arbeitsspeicher:
    ca. 5 PB, Kurzzeitgedächtnis
    Festplatte:
    ca. 500 PB, Langzeitgedächtnis
    Grafikkarte:
    Sehzentrum, Dual Head, voll 3D-fähig, OpenReality-kompatibel
    Soundkarte:
    Hörzentrum, Rundum-Surroundsound
    Monitor:
    zwei Augen, brillenlos
    Gehäuse:
    vollbewegliches Bio-Case aus Haut, Muskeln, Sehnen, Fett, Bindegewebe - Mod: Bierbauch
    Netzteil:
    Zweikammerherz mit zwei Vorstufen
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    God 1.0, catholic Edition, modded by my own (siehe CPU!)
    Laufwerke:
    Zwei elektro-biochemo-mechanische Laufwerke zum Gehen/Rennen/Klettern/Schwimmen

    Blinzeln

    Also in Deinem Case ziehts ja wie Hechtsuppe - da kannste nich viel verbessern..., höchstens auf den Lüfter auf der Oberseite verzichten --> die bringen meist eher Verschlechterung durch Verwirbelungen - musste halt mal probieren...!

    ABER: Deine Proz-Temps sind ja - v.a. für Deine gute Case-Belüftung - schon ziemlich heavy...! Setze jetzt mal vorraus, dass der CPU-Kühler korrekt montiert wurde mit guter, richtig aufgetragener WLP..., dann kanns eigentlich nur am erhöhten Vcore liegen! Rennt Dein 3200er @11x218 denn nich mit Standard-Vcore@1,65V stabil...?!? Also mein 3200er geht bis 12,5x200 mit 1,65V primestable und erreicht dann mit meinem Cooltek CT8C-48CU und Artic Silver 5 drunter nach ´n paar Std. Prime so ca. 52°C (in meinem Case ziehts aber auch wie Hechtsuppe*ggg*) bei ca. 22°C Raumtemperatur. Kann aber an Deinem NT liegen, wenner @Standard-Vcore nich stable läuft @OC..., LC Power is ja nich so das Qualtitätsding (--> für OC IMHO ungeeignet, weil total instabil unter Belastung!!!) - bei mir wird die Kiste halt von nem be quiet! 470 Watt versorcht --> datt rockt...! --> Am NT sollte man echt nich sparen, weil, wenns abnippelt, reissts meist noch andere Komponenten (bevorzugt Board und/oder Graka) mit in den "Tod"...!!!

    ÜBRIGENS: Wennde Deinem Rechner wirklich auf die Sprünge helfen willst, sollteste nich nur ´n echt gutes NT einbauen, sondern v.a. nen zweiten 512er RAM-Riegel ---> dann haste nämlich Dual-Channel!

  5. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    notiere dir alle gemessenen temps, und probiere verschiedene varianten durch
    ich würde mal einen von den hinteren revolteks abklemmen
    es könnte sein, dass du mehr luft raus als reinbläst..
    wie gesagt einfach bissel rumprobieren...
    deine cpu last-temp (56-57) ist grade noch OK

  6. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Erstmal danke für euer Feedbach!
    Ich habe mir gestern abend gedacht, polierste mal deinen Kühlkörper. Nächsten Tag war ich bei meinem Vater in der Werkstatt arbeiten, da habe ich meinen Kühler gleich mitgenommen. Die Kühlerunterseite, worauf die CPU kommt habe ich erstmal geschliffen um alle Riefen zu entfernen und hinterher poliert bis zum Hochglanz, also wie ein Spiegel.

    Als ich dann wieder zuhause war, habe ich neue WLP aufgetragen, diesmal noch dünner als es schon war, nämlich hauchdünn und den polierten Kühler. Natürlich war ich dann gespannt und habe auch gleich Prime95 angemacht und getestet. Also nach ein paar Stunden Prime95 liegt die Temperatur unter Vollast genau 49°C. Ich glaube, dass die Temperatur jetzt im guten Bereich liegt, denn 1,74v ist schon ne Menge.

    @Boidsen
    Läuft deiner wirklich mit 12,5x200 Primestable, dann noch Standartvcore? Echt kaum zu fassen, das macht meiner nie im Leben mit! Vielleicht lag es ja an der Kühlung ich werde mal ein bisschen rumprobieren.

    Ach ja, ich werde mir im Laufe des kommenden 2 Monate einen 19" TFT und einen 512er RAM kaufen, natürlich auch die Lüftersteuerung :D

    So ich bin dann mal testen :D:D:D

    MfG

  7. 3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG? #6
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Jetzt schafft er die 11x218 @ standart vcore! Ich habe irgendwie keine Lust da rumzutesten, dauert echt lange

    mfg


3x Luft rein > 3 + NT raus RICHTIG?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.