52grad MB temp normal?

Diskutiere 52grad MB temp normal? im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo habe einen athlon xp-m 2400 @ 3200 (fsb400 [effektiv 200]) mit arcitc cooper silent 2 (kein TC) MSI geforce 4ti 4200 + zalman heatpipe ...



 
  1. 52grad MB temp normal? #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Standardavatar

    Standard 52grad MB temp normal?

    hallo

    habe einen
    athlon xp-m 2400 @ 3200 (fsb400 [effektiv 200]) mit arcitc cooper silent 2 (kein TC)
    MSI geforce 4ti 4200 + zalman heatpipe HP80D (glaub ich heisst se)
    1gig ram cl 2.5 @ 2-2-3-11
    asus a7n8x-x (passiv gekuehler NB kuehler von asus)
    billig noname "silent" (wers glaubt... is laut wie sau ;) netzteil

    und alles in allem 1 gehause luefter von enermax auf 5V 120mm halb "aufgedreht", der hinter dem NB-kuehler ist. damit saugt der die luft ueber den oberen teil der heatpipe und zieht ne minibrise durch den NB-kuehler.

    unter linux gibts n tool, das heisst mbmon. damit kann man temps auslesen.

    zeigen tut der folgendes:
    MB: 52grad
    CPU: 25grad
    CHIP: 30grad
    Rot.= 4354
    Vcore = 1.63

    es is grad sommer. in meinem zimmer is das fenster offen und es is bestimmt 25grad.

    das kann doch irgendwie nich normal sein?!

    isses schaedlich, dass mein MB 52grad hat?
    CHIP is wohl die diode im CPU oder?

    die heatpipe von meiner graka, die kuehlkoerper sind schon ziemlich warm. unmittelbar bei der GPU schaetz ich schon so auf 60-70grad, wenn nich noch mehr. die NB is auch ziemlich warm: so um die 55grad schaetz ich.

    aber bei der CPU hab ich bessere ergebnisse als manche leute mit ihren krassen wakues. wakue rockt ja, ich weis, aber ne CPU darf doch ruhig an die 80grad heiss werden. das juckt sie doch nich.

    bin ja n nub, was kuehlung und so angeht, aber kann das mit dem MB stimmen? sind die angaben nich vll vertauscht?

  2. Standard

    Hallo lolek,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 52grad MB temp normal? #2
    Senior Mitglied Standardavatar

    Standard

    Ich denke mal, dass es ein Messfehler ist, bzw. die Temps grad falsch rum angezeigt werden. 25 Grad CPU wären ja mit dem Kühler wahnsinn.

    Realistisch wäre:

    CPU: 52 Grad
    MB: 25 Grad

    Wobei die 25 Grad auch schon sehr wenig sind.

  4. 52grad MB temp normal? #3
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Ich würde eher an 30°C denken... Aber Asus-Boards "lügen" eh gerne bei den Temperaturen und Spannungen (und vertraue nie "Asus-Probe", hast aber eh Linux...). Wobei 30°C zu dieser Jahreszeit auch recht seltsam (niedrig) wären.

    Aber bei den Boardsensoren weiß man meist nicht, wo die hingesetzt sind (beim Epox 8RDA3+ neben dem untersten PCI-Slot, selbst da waren es trotz guter Gehäuselüftung mehr als 30°C (und das nichtmal im Sommer))... Beim jetzigen Neo2 Plat. weiß ich nicht wo der Fühler sitzt, habe gerade (bei 26°C Raumtemperatur und 2 Stunden Seti) 41°C, das System braucht weniger Strom als mit dem Athlon-XP (somit weniger Wärme).

  5. 52grad MB temp normal? #4
    Hardware Vernichter Avatar von Tufix

    Mein System
    Tufix's Computer Details
    CPU:
    X2 3800+ | XP-90 C
    Mainboard:
    DFI nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    Speedliner 2 GB
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 SATA II
    Grafikkarte:
    Sapphire X800 GTO²
    Soundkarte:
    Onboard
    Monitor:
    EIZO FlexScan F77S
    Gehäuse:
    Thermaltake XaserII
    Netzteil:
    Seasonic S12-600
    Betriebssystem:
    WIN-XP Pro

    Standard

    außerdem wäre das sys bei einer mb-temp von 52 grad sicher nicht mehr stabil
    was sagt denn das bios ?

  6. 52grad MB temp normal? #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    bios meint:
    36 MoBo
    48grad CPU (war ja grad reb00t, da faellt n bissl die CPU-temp. is ja die ganze zeit mit mp3 decoding gelaufen mein sys + frickelei im web und immer mal wieder was kompilieren)

    joa, danke, soweit dann alles in ordnung.

    48grad fuer CPU is aber schon ziemlich wenig ;D. was wollen die typen nur mit wakue?
    imho is doch arctic copper silent2 bei geschlossenem gehaeuse eh genausowenig hoerbar wie 2 luefter am radiator bei 5V. vor allem viel viel billiger. man braucht nur gescheites gehause. bei moddern kann ichs ja verstehn.
    ich versteh die wakueleute nich.

    bin jetzt beruhigt und zufrieden.

    n bissl temp schadet meinem PC eh nich. ausser 52grad MB temp ;D

    danke nommal

  7. 52grad MB temp normal? #6
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Zur Wakü:

    Dein Kühler ist ausreichend, eine Wakü hingegen hat eine gute bis sehr gute Kühlleistung, jetzt kapiert?


    Übertakter brauchen 1.) jedes Grad weniger und 2.) erhöhe mal die V-Core

    Mit einer Wakü kann man was die Temperaturen angeht ruhig bis 1,95 Volt gehen und das ganze ist immer noch leise!

    Für "Normalos" wie dich ist H²O aber nichts, da gebe ich dir recht.

  8. 52grad MB temp normal? #7
    Hardware - Experte Avatar von Hawkeye

    Mein System
    Hawkeye's Computer Details
    CPU:
    Intel C2Q9550 @ 4Ghz TR-IFX14
    Mainboard:
    Gigabyte EP45-UD3
    Arbeitsspeicher:
    2x2048MB G.Skill DDR2-1000 CL5
    Festplatte:
    500GB SG 7200.10, 1TB Samsung F1, 1TB WD Green Power (extern)
    Grafikkarte:
    Gigabyte GTX260 OC
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    NEC 24WMGX³
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A10
    Netzteil:
    Tagan SuperRock 500W
    3D Mark 2005:
    NDA
    Betriebssystem:
    Vista Business64
    Laufwerke:
    NEC 3540A stealth modded

    Standard

    Kommt drauf an welcher Lüfter auf 5V und ein Arctic Cooling Copper Silent 2 ist nur in der Temperaturgeregelten Version leise *klugscheiss*. Naja wenn dein Ohr das als leise auffasst kannst du dich glücklich schätzen -_-, mir wärs zu laut!

  9. 52grad MB temp normal? #8
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Hatte bis vor kurzem auch den ArcticCooling Copper Silent. Ich mußte ihn drosseln, damit er nicht zu laut ist und ab 1,6V wurde es auch schon recht warm (50+).
    Für Taktraten jenseits der 2400MHz war er aber leider nicht mehr ausreichend, besonders bei den derzeitigen Temperaturen. Aber ein unschlagbares Preis-/Leistungsverhältnis hat er!

    Gruß, Andreas


52grad MB temp normal?

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

mb temperatur 52 grad?

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.