5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung

Diskutiere 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute Ich habe das Programm "Speed Fan" mal installiert und gesehen, dass meine CPU IDLE 36-38°C wird. Ich habe einen Thermaltake Silent Boost CPU-Kühler. ...



 
  1. 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung #1
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von JaY^JaY

    Standard 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung

    Hi Leute
    Ich habe das Programm "Speed Fan" mal installiert und gesehen, dass meine CPU IDLE 36-38°C wird. Ich habe einen Thermaltake Silent Boost CPU-Kühler.

    Im Programm werden mir 5720 RPM angezeigt!? Der hat laut Beschreibung max. 2600 RPM. Oder muss man den Wert durch 2 teilen und erhält dadurch den richtigen Wert? 5720/2= 2860, dieser Wert wäre realistisch.

    Der Lüfter ist nicht unbedingt sehr laut, aber ich würde ihn gerne leiser regeln. Ich habe keine Lüftersteuerung. Im Programm "Speed Fan" wird mir angezeigt, dass man die RPM regeln kann, allerdings geschieht nichts wenn ich die RPM % senke, nichts ändert sich, ich habe den Lüfter direkt ans Mainboard angeschlossen, also die Stromversorgung.

    Gibt es ein anderes Tool, mit dem man den Lüfter regeln kann ohne eine Steuerung zu kaufen?

    Mit freundlichen Grüßen

    :beerchug: :beerchug:

  2. Standard

    Hallo JaY^JaY,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung #2
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Bei deinem Board kannst du im Bios 'Q-Fan' aktvieren.. Damit regelt der sich automatisch. Vorrausgesetzt der Lüfter ist auf dem CPU-Fan Stecker angeschlossen. Ansonsten, SpeedFan funktioniert nicht auf deinem Board. Und, achja, Es kann durch aus sein, dass du die RPM deines Lüfters durch 2 teilen musst...

  4. 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung #3
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Hatte den Lüfter nicht an dem CPU Fan Stecker, jetzt kann ich die RPM per Software regulieren :D danke für den Tipp

    MfG

  5. 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung #4
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    Kann man den Lüfter in dem Netzteil auch regulieren ohne das NT auseinander zu bauen. Es ist ein 120mm Lüfter montiert, der saugt von Innen die Luft und pußtet sie raus.

  6. 5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung #5
    Fortgeschrittenes Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von JaY^JaY

    Standard

    HILFE? Wo weit ihr Jungs?? :D


5720 RPM @ Silent Boost (Thermaltake) Lüfterreglung

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.