7800Gt wird bis zu 110°C heiß

Diskutiere 7800Gt wird bis zu 110°C heiß im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hallo, so, ich bin gerade eben mit den "Optimierungen" fertig geworden. Aktueller Zwischenstand: Beide Lüfter am Gehäuse laufen wieder "Vorderseite, unten" und "Hinterseite, oben". Des ...



+ Antworten + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 9 bis 16 von 16
 
  1. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #9
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Irgendwer's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+ (2000MHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB, PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    149 GB IDE, WDC WD1600JB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7800GT (256MB)
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-FI
    Monitor:
    BENQ FP93 GX+ 19"TFT
    Gehäuse:
    Plexiglas Gehäuse
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional, Service Pack 3
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x,

    Standard

    Hallo,
    so, ich bin gerade eben mit den "Optimierungen" fertig geworden.

    Aktueller Zwischenstand:
    Beide Lüfter am Gehäuse laufen wieder "Vorderseite, unten" und "Hinterseite, oben". Des weiteren ist mir aufgefallen, dass einer der beider Lüfter vom Netzteil durch ein Kabel blockiert war und nicht lief. Habe die ganzen Kabel jetzt mehr seitlich am Gehäuse und der zweite Netzteil Lüfter funktioniert auch wieder. Summa summarum laufen jetzt insgesamt 3 Lüfter mehr im Vergleich zu vorher und der Luftstrom dürfte aufgrund der zu Seite geräumten Kabel nun auch besser fließen.
    Bin mal gespannt, wie sich ab jetzt die Temperaturen entwickeln und werde gleich mal ne ordentliche Runde zocken hihi.
    Ich halte euch auf dem Laufenden!
    Vielen Dank an alle!!!

  2. Standard

    Hallo Irgendwer,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #10
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Nur mal so nebenbei: Die Northbridge auf dem Mainboard verbraucht nicht mehr als 10W. Wenn diese 10W mehr den Graka-Kühler bereits verzeifeln lassen, dann ist da irgendwas faul. Nicht mit dem Chipsatzkühler, sondern mit dem Graka-Kühler. Je nachdem, was für ein Kühler das ist, kann es nicht schaden, den mal gründlich zu reinigen, ggf. vorher demontieren. Evtl. hilft auch neue Wärmeleitpaste.

    Ein 80er Gehäuselüfter bringt in der Regel nicht viel Luftdurchsatz, ein 120mm wäre schon sinnvoller. Netzteil mit 2 Lüftern klingt auch eher nach einem 2x80mm-Modell, die in der Regel ebenfalls nicht viel Luft fördern.
    Oft ist in den Gehäusen die Öffnung für die Lüfter extrem undurchlässig, mehr Metall als Löcher - da kann es nicht schaden, was alles rauszudremeln, so daß nur noch ein 80 oder besser 120mm-Loch übrig bleibt.

    Der vordere Lüfter ist eigentlich nur für die Kühlung einer dort evtl. befindlichen Festplatte gut, den kann man notfalls auch weglassen oder auf 500-700 U/Min drosseln.

  4. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #11
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Irgendwer's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+ (2000MHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB, PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    149 GB IDE, WDC WD1600JB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7800GT (256MB)
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-FI
    Monitor:
    BENQ FP93 GX+ 19"TFT
    Gehäuse:
    Plexiglas Gehäuse
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional, Service Pack 3
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x,

    Standard

    Hab mal einige Runden ArmA gezockt (ArmA ist für diesen Test gut geeignet lol) und die Temperatur ging maximal auf 93°C hoch. Im Schnitt lag die Temp bei etwa 80-85°C. Das wäre doch recht ok bei der 7800GT oder?
    Auf jeden Fall ist die Temp jetzt um längen besser als vorher! Vorher immer ruck zuck 95-110°C.

    @Magiceye: Ich hab vor ein paar Tagen alle Lüfter ordentlich entstaubt. Der Graka Lüfter war ziemlich verstaubt. Die Graka zu zerlegen ist mir ein wenig zu heikel, da ich ein absoluter Noob bin was solche arbeiten angeht hehe. Wie gesagt mein Rechner ist Baujahr 2005 und damals haben wir nur 80mm Lüfter verbaut. Diese sind allerdings sehr frei und können gut Luft ansaugen. Der vordere ist direkt vor der Festplatte (Aktuelle Temp 28°C).
    CPU 40°C
    Motherboard 27°C
    GPU 57°C

    Ich habe auch nicht unbedingt Lust noch Geld in den alten Rechner zu stecken. Daher spare ich lieber auf ein neues System und hoffe, dass mir meine alte Lady mit ein wenig Pflege noch eine Weile erhalten bleibt :-)))

  5. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #12
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Das Zerlegen wäre auch nur dann nötig, wenn der Kühler irgendso ein gekapseltes etwas ist, wo die ganze Karte quasi noch mal in einem extra Gehäuse steckt, die wie die aktuellen Referenzkühler bei Ati und nvidia halt.

    Wenn es ein 0815-Kühlerkörper mit frei zugänglichem Lüfter drauf ist, dann reicht ja schon kurzes Durchpusten, um den Staub zu vertreiben. 93°C im Maximum klingt akzeptabel.

  6. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #13
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Irgendwer's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+ (2000MHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB, PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    149 GB IDE, WDC WD1600JB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7800GT (256MB)
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-FI
    Monitor:
    BENQ FP93 GX+ 19"TFT
    Gehäuse:
    Plexiglas Gehäuse
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional, Service Pack 3
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x,

    Standard

    Ja ich kann direkt an den Lüfter und ihn vom Staub befreien.
    Allerdings hab ich gerade eben Crysis getestet und da ging die Temp teilweise leider sogar im max bis auf 114°C hoch, schluck....

  7. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #14
    Computer Doktor Standardavatar

    Mein System
    Magiceye04's Computer Details

    Standard

    Dann solltest Du vielleicht wirklich mal die Paste erneuern.
    Bei Furmark wirds dann wohl 120°C oder ein paar finale Rauchwölkchen geben...

  8. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #15
    ☼Jesterhead☼ Avatar von Volker

    Mein System
    Volker's Computer Details
    CPU:
    Intel Core i7 930 mit NexXxoS XP@4,04 GHz
    Mainboard:
    Asus RAMPAGE III EXTREME
    Arbeitsspeicher:
    3X2048 MB GeIL DDR3 2000 EVO TWO@9-9-9-2000
    Festplatte:
    2x WD Velociraptor Enterprise Edition 150GB @RAID 0 1x OCZ Vertex 3 SSD 240GB
    Grafikkarte:
    PointOfView GTX580 Beast 2 by TGT G110 Fermi 1536MB Wassergekühlt
    Soundkarte:
    Auzentech X-Fi Home Theater
    Monitor:
    LG Flatron 245WP+ LG Flatron M2380D @ Dual View
    Gehäuse:
    Lian Li PC-A71 schwarz
    Netzteil:
    Cougar GX800 800 Watt
    Betriebssystem:
    Windows 7 Ultimate 64 Bit
    Laufwerke:
    Pioneer BDR-205 Blu-Ray Brenner

    Standard

    Ich gebe Magiceye hier recht. Einerseits solltest du die Wärmeleitpaste mal erneuern (das ist übrigens mit Sicherheit irgendsoein Pad, was nochmal schlechter für die Wärmeleitung taugt) und andererseits scheint dein Gehäuse ziemlich klein zu sein. Wie haben sich denn die restlichen Temperaturen verändert? Sind die wenigstens gut zurückgegangen? Sonst hat das Ganze nämlich schlicht mit dem zu kleinen Gehäuse zu tun.

  9. 7800Gt wird bis zu 110°C heiß #16
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Mein System
    Irgendwer's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon 64, 3200+ (2000MHz)
    Mainboard:
    Asus A8N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB, PC3200 DDR SDRAM
    Festplatte:
    149 GB IDE, WDC WD1600JB
    Grafikkarte:
    NVIDIA GeForce 7800GT (256MB)
    Soundkarte:
    Creative Soundblaster X-FI
    Monitor:
    BENQ FP93 GX+ 19"TFT
    Gehäuse:
    Plexiglas Gehäuse
    Betriebssystem:
    Microsoft Windows XP Professional, Service Pack 3
    Laufwerke:
    HL-DT-ST DVDRAM GSA-4040B (DVD+RW:4x/2.4x, DVD-RW:4x/2x,

    Standard

    Meine CPU Temp liegt immer so um die 40°C
    Die Festplatte um die 30°C
    Die GPU hat sich auf jeden Fall verbessert. Lediglich bei Games die meinen Rechner eh in die Knie zwingen, steigt die GPU Temp trotz allem auf teilweise über 110°C.
    Wen ich mich mal traue, werde ich die Graka ausbauen und schauen, ob ich da was abbauen kann, um auch den evtl tiefer sitzenden Staub zu entfernen und die Wärmeleitpaste zu erneuern.
    Mein Gehäuse ist nicht klein aber auch nicht eines von der großen Sorte :-)


7800Gt wird bis zu 110°C heiß

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.