A 2700+ (TB B)

Diskutiere A 2700+ (TB B) im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi Leute, ich brauche mal euren Rat. Mein System: Epox EP-8k3A+ (aktuelleste Bios) CPU: Athlon XP TB B 2700+ (Standard VCore) Gehäuse: CS-601 Alu gedämmt, ...



 
  1. A 2700+ (TB B) #1
    Newbie Standardavatar

    Standard

    Hi Leute,
    ich brauche mal euren Rat.
    Mein System:
    Epox EP-8k3A+ (aktuelleste Bios)
    CPU: Athlon XP TB B 2700+ (Standard VCore)
    Gehäuse: CS-601 Alu gedämmt, 3 Gehäuselüfter (2 balsend vorne @halbe Kraft, 1 hinten saugend @volle Kraft)

    Ehemaliger Kühler: Theramlright AX7 regelbar.
    Neuer Kühler: Zalman 6000 CU
    WLP: Arctic Silver 3 (sehr dünn auf die)


    CPU Temp am internen Sensor gemessen:
    Tempertatur Normalbetrieb mit altem Kühler: 62°C
    --> schien mir sehr warm, daher habe ich den Kühler gewechselt.
    Temperatur Normalbetrieb mit neuem Kühler: 58°C

    Aber:
    Motherboard Temperatur: 25-26° C

    Passt doch irgendwie nicht zusammen, ich weiß imo echt nicht warum meine CPU so warm wird. Die Gehäusekühlung scheint ja gut zu funzen wie an der MB Temp zu sehen. Ich hab den Kühler nun bestimmt 5 mal neu montiert, andere WLP ausprobiert, den Lüfter umgesetzt etc, aber ich erreiche bei weitem keine Temperatur von unter 50°C, welche eigentlich mit so einer Kombination zu realisieren sein müsste.


    Kann mir jemand einen Tip geben? Oder will meinen Rechner geschenkt haben? :-) Danke schonmal.

  2. Standard

    Hallo sebastian,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. A 2700+ (TB B) #2
    TecCentral - Ehrenmitglied Avatar von Roland von Gilead

    Standard

    Hi !

    Das passt schon !

    Immerhin ist es ja die interne Temperatur also wären das so ca. 45 Grad herkömmliche Sockeltemperatur, ausserdem hat das 8K3A+ einen Temp-Bug und zeigt bei einem Tbred B zuviel an.

  4. A 2700+ (TB B) #3
    Foren-Guru Avatar von stonehedge

    Standard

    das ist nen bekannter 8K3A+ Fehler. Zieh ca. 15 Grad ab, dann haste die effektive (ungefähre) Temperatur. Also kein Grund zur Panik.

    [Edit]

    Sorry, AMD4ever war schneller.

    [Edit Ende]

  5. A 2700+ (TB B) #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    junx ich danke euch, das ist genau die antwort auf die ich gehofft hatte.

    wohin geht der rechner? :-)

  6. A 2700+ (TB B) #5
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Ich habe nen 2600+TB auf'm asus A7N8X deluxe hängen der core baumelt so bei 64°C rum.... Isch mia ja ah bissl viel am kühler sins 50°C Abhilfe: Im winter fenster auf und PC an das fenschder stelln und hinten 2 silent kühler rein pflanzen und bei temperatur im raum ca. 15°C CPU diode: 39°C CPU: 20°C passd doch oder? :4


A 2700+ (TB B)

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.