Alphacool - Erfahrungsberichte

Diskutiere Alphacool - Erfahrungsberichte im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hi teccer`s ich bin dabei mir ne wakü zusammen zu stellen und weiß nun nicht von welchem hersteller. wie sind eure meinungen zu alphacool und ...



 
  1. Alphacool - Erfahrungsberichte #1
    Foren-Guru Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard Alphacool - Erfahrungsberichte

    hi teccer`s

    ich bin dabei mir ne wakü zusammen zu stellen und weiß nun nicht von welchem hersteller.

    wie sind eure meinungen zu alphacool und anderen herstellern, was würdet ihr bezüglich preis-leistung empfehlen und dem support?

    würde mich sehr freuen hier eure eigenen erfahrungen zu sehen.

    mfg avi

  2. Standard

    Hallo aviador,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alphacool - Erfahrungsberichte #2
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    lol meine Idee wurde tatsächlich umgesetzt (obwohls nur Spaß war)

    naja also meine Erfahrung mit Alphacool war sehr schlecht.
    Ich hab für ca. 300€ bestellt und dann war das erste, dass ich schon den CPÜ Kühler mit den falschen Bohrungen geschickt bekam. Nicht so schlimm, dachte ich mir und hab das Teil einfach eingeschickt. Nunja ich bekam dann auch nach 2 Tagen den neuen (mit den richtigen Bohrungen)
    Dann lief auch allles ganz gut bis ich nach einem Monat die Schläuche mal genau beobachtet habe. Sie waren richtig eckelhaft grün. Allerdings habe ich sowohl dest. Wasser als auch nen Wasserzusatz verwendet. Ich hab mich dann mit dem Kundendienst in Verbindung gesetzt und dort wurde mir gesagt, dass es an Fertigungsrückständen im Radi liegen kann. (komischerweise hab ich das Problem nur kurz erläutert und der Typ wusste sofort den "möglichen" Grund)
    Die haben dann gesagt, dass ich das ohne Probs zurückerstattet bekomme. Also hab ich alles eingeschickt und dann wollten die mir nur den Radi austauschen obwohl die Kühler und Schläuche ebenfalls verdreckt waren.
    Das Geld wollten sie mir auch nicht zurückgeben, sonden ca. 30% des Betrages abziehen. Logisch etwas müssen sie abziehen aber nicht soviel, vor allem weil es nicht mein Verschulden war.

    Außerdem habe ich schon in mehreren Foren von dem selben Problem gehört.
    Also rate ich euch nur wo anders zu bestellen um nicht die selben Probleme zu haben wie ich und noch ettliche andere.

  4. Alphacool - Erfahrungsberichte #3
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Kann aviadors Erfahrung nicht bestätigen.

    Habe dort einen HTF3-X Single-Radiator, eine Laing DDC Pumpe mit dem Pro-Deckel und diverse Kleinteile bestellt. Meine Kühler sind allerdings von Aquacomputer und ich verwende seit Jahr und Tag deren Korrosionsschutz. Von den geschilderten Problemen der Verschmutzung kann ich bei meinem Radi jedenfalls nicht berichten. Fragen vor der Bestellung wurden auch umgehend und erschöpfend beantwortet.
    Habe aber auch erst eine Bestellung dort getätigt!

  5. Alphacool - Erfahrungsberichte #4
    Foren-Guru
    Threadstarter
    Avatar von aviador

    Mein System
    aviador's Computer Details
    CPU:
    AMD Athlon X²3800+ @ 2x 2.75GHz
    Mainboard:
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    Arbeitsspeicher:
    2x 1024MB DDR400-Samsung orig. @ DDR550 | 275MHz
    Festplatte:
    Samsung SpinPoint P120 250GB SATA II (SP2504C)
    Grafikkarte:
    ASUS GeForce EN6800GT | Ultra
    Soundkarte:
    SB Audigy 2 ZS + Logitech Z-560
    Monitor:
    IIyama Pro Lite E431S / Philips 42PF7621D 42"
    Gehäuse:
    Chieftec CS-601
    Netzteil:
    OCZ ModStream 450W
    Betriebssystem:
    Vista Business
    Laufwerke:
    NEC DVD+-RW Brenner + Toshiba DVD Combo

    Standard

    Zitat Zitat von DreamCatcher
    Kann aviadors Erfahrung nicht bestätigen.
    hab da noch keine erfahrung gemacht aber ich denke du meinst bentscho :)

  6. Alphacool - Erfahrungsberichte #5
    Forum Stammgast Avatar von Matusch

    Mein System
    Matusch's Computer Details
    CPU:
    A64 X2 4400+ Toledo@H²O
    Mainboard:
    Asus A8N Sli
    Arbeitsspeicher:
    2048 MB MDT
    Festplatte:
    250 GB Hitachi S-ATA II
    Grafikkarte:
    Leadtek 7800GT
    Monitor:
    17´TFT Iiyama
    Gehäuse:
    Avance B031
    Netzteil:
    Tagan easycon 430W
    3D Mark 2005:
    7519
    Betriebssystem:
    XP
    Laufwerke:
    LG 4163b

    Standard

    Ich habe seit 2.5 Jahren eine WAKÜ von ALPHACOOL im PC und bin absolut zufrieden. Der Versand ist auch superfix.

  7. Alphacool - Erfahrungsberichte #6
    Fortgeschrittenes Mitglied Avatar von Dr. Satan

    Mein System
    Dr. Satan's Computer Details
    CPU:
    Amd X2 3800+ @ 5400+
    Mainboard:
    Abit Fatal1ty Sli
    Arbeitsspeicher:
    Corsair TwinX 1024-3200 XL Pro
    Festplatte:
    160Gb von Hitachi
    Grafikkarte:
    Leadtek PX7800GT TDH @ GTX
    Monitor:
    Philips 107E5 17"
    Gehäuse:
    Chieftec CS601
    Netzteil:
    Be Quiet 400W
    Betriebssystem:
    Windows XP Prof. 64Bit
    Laufwerke:
    LG 16fach Doublelayer

    Standard

    Also Alpacool is ne gute Firma bzw. Pumpe,Schlauch,Radi etc. ausser Chip- CpuKühler habe ich von Aqua-Computer.de . Aber kein Problem mit Algen im schlauch und kühler. Kleiner Tip am rande: Betreibe bei so einem fall mal die wakü mit essig(stinkt zwar) aber es reinigt die schläuche von allen grünzeugs, hatte mal nen kolege mal das prob. weil er kein zusatz benutzt hat.

  8. Alphacool - Erfahrungsberichte #7
    Foren-Guru Avatar von Gipse

    Mein System
    Gipse's Computer Details
    CPU:
    AMD x2 3800+ @ 2700MHz (Wakü)
    Mainboard:
    DFI Lanparty Ultra-D nF4
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Samsung UCCC @ 245MHz
    Festplatte:
    2 x Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II Raid0
    Grafikkarte:
    Nvidia 7950 GX2
    Soundkarte:
    Creative Sound Blaster X-Fi XtremeMusic
    Monitor:
    Daewoo 19" CRT
    Gehäuse:
    Chieftec Big Mesh
    Netzteil:
    be quiet! StraightPower 600W
    3D Mark 2005:
    ???
    Betriebssystem:
    XP Pro SP2, Vista Business, Ubuntu 7.04

    Standard

    Hi,
    meine Meinung zu dem "Laden" => Finger weg!
    Habe ein Komplettsystem mit Gehäuse bestellt, am Gehäuse waren mehrere tiefe Kratzer, System war entgegen vorheriger Absprache bereits befüllt, tiefe Beule im Gehäuseboden durch schlechte Transportverpackung. Habe angeboten, nach Braunschweig zu fahren und dort direkt umzutauschen, dieses wurde abgelehnt usw.
    Geld kam erst nach mehrmaligen Anfragen und Drohungen mit Anwalt etc., von den versprochenen Rückmeldungen (Telefon, Mail) mal ganz zu schweigen...

    Habe dann alles bei aquacomputer bestellt, super Beratung und eindeutig bessere Qualität der Komponenten. Zwar wurde bei meiner ersten Bestellung ein Schraubensatz vergessen, dieser kam nach kurzem Anruf am nächsten (!) Tag per Post.

    Fazit: Nie wieder Alphacool

    mfg
    Gipse

  9. Alphacool - Erfahrungsberichte #8
    Forum Stammgast Avatar von bentsch00

    Mein System
    bentsch00's Computer Details
    CPU:
    E6300
    Mainboard:
    ASUS P5B Deluxe
    Arbeitsspeicher:
    G.E.I.L DDR2 CL4 2GB DualChannel
    Festplatte:
    1x160GB Hitachi Sata2; 2x250GB Seagate Sata
    Grafikkarte:
    Gainward 7900GT 512MB
    Soundkarte:
    onboard
    Monitor:
    Videoseven N110S 19"
    Gehäuse:
    Chieftec Mesh Bigtower gemoddet
    Netzteil:
    Tagan 430W easycon serie
    Betriebssystem:
    Windoof XP SP2
    Laufwerke:
    Samsung DVD-Rom \ CD-R\RW Combo

    Standard

    http://www.teccentral.de/forum/t4991...n-der-wak.html

    ich habe Wasserzusatz verwendet und auch destilliertes Wasser und hab insgesamt 4 mal mit Cilit Bang durchgespült.

    @Gipse ich bin voll und ganz deiner Meinung


Alphacool - Erfahrungsberichte

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.