Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen

Diskutiere Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; hallo. ihc habe letzens mein altes netzteil ausgeschlachtet. anstatt alles wegzuschmeisen kam mir die idee den netzteil lüfter als gehäuselüfter zu benutzen. geht das? mfg ...



 
  1. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #1
    Newbie Standardavatar

    Standard Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen

    hallo. ihc habe letzens mein altes netzteil ausgeschlachtet. anstatt alles wegzuschmeisen kam mir die idee den netzteil lüfter als gehäuselüfter zu benutzen. geht das?

    mfg tobias

  2. Standard

    Hallo MillerT,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #2
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Sicher geht das, sind meist Standartlüfter verbaut, gelegentlich jedoch mit einer geringeren Bautiefe als 25mm. Mußt eventuell jedoch einen anderen Stecker dranpfrimeln, da sie intern gerne kleinere Varianten verwenden...

  4. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #3
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    an dem lüfter vom netzteil sind zwei kabel dran ein weißes und ein rotes zusammen am ende auf einen stecker mit 2 löchern

  5. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #4
    Newbie
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    wie gehe ihc jetzt vor???

  6. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #5
    Hardware - Junkie Avatar von dread

    Mein System
    dread's Computer Details
    CPU:
    AMD 64 x2 3800+ @ 2,5ghz unter nem SI128
    Mainboard:
    ASUS M2N-E @ 250MHz
    Arbeitsspeicher:
    2048MB G.Skill DDRII-1000 (GBHZ)
    Festplatte:
    Hitachi T7K250 250GB in Scythe Quietdrive, Samsung T166 500GB
    Grafikkarte:
    Leadtek 7900GT @ 560/800MHz
    Soundkarte:
    onboard HD-Audio
    Monitor:
    Acer AL2216Wsd
    Gehäuse:
    Lian Li PC7SE-B
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500W
    3D Mark 2005:
    7958
    Betriebssystem:
    Win XP
    Laufwerke:
    LG H20L DVD-Brenner, Toshi 1612 :D
    Sonstiges:
    Teufel Concept E Magnum Power Edition

    Standard

    Am besten machst du in Zukunft keine Doppelposts mehr..
    Im Grunde genommen musst du das weisse Kabel an ein schwarzes und das rote an ein rotes aus nem Molexstecker am NT anschliessen..
    Allerdings würde ich dir empfehlen, dass du dir ordentliche Lüfter kaufst, da diese vermutlich um einiges leiser sein werden

  7. Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen #6
    PC Schrauber Avatar von DreamCatcher

    Mein System
    DreamCatcher's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E6400 @ 3200MHz
    Mainboard:
    ABIT AW9D-MAX
    Arbeitsspeicher:
    2048MB Cellshock PC2-6400 4-4-4-12
    Festplatte:
    1x WD Raptor 150GB SATA | 1x Hitachi T7K250 250GB
    Grafikkarte:
    MSI Geforce 8800 GTX
    Soundkarte:
    onboard Realtek ALC 882
    Monitor:
    Hyundai L90D+ TFT
    Gehäuse:
    Antec P160 Alu Midi-Tower
    Netzteil:
    Tagan EasyCon 580W
    3D Mark 2005:
    kommt
    Betriebssystem:
    Win XP Pro SP2
    Laufwerke:
    LG GSA-H22N DVD-Multi-RW

    Standard

    Du mußt natürlich herausfinden, welche Leitung die Stromführende ist, wahrscheinlich die rote.
    Und nun kannst du den Lüfter noch regeln, da dir ein Standart PC-Netzteil zwei Spannungen liefert: gelb = 12V und rot = 5V, die beiden schwarzen sind jeweils Erde. Normalerweise werden die Lüfter auf 12V betrieben. Mit weniger Spannung laufen sie aber auch, fördern dabei zwar weniger Luft, sind jedoch erheblich leiser. Als goldene Mitte kann man die Lüfter auch 7V betreiben in dem man die Stromführende Ader des Lüfters an die 12V anschließt und die andere auf die rote 5V Leitung des Netzteils. 12V - 5V ergibt nach Albert Schweizer 7V.

    Um den Lüfter am Mainboard anschließen zu könne benötigst du solch einen Stecker: http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=1756 (gibt es aber bei z.B. www.reichelt.de für 10 Cent, weiß nur grad net, wie sie dort bezeichnet werden). Bei diesem Anschluß kann man den Lüfter dann nur über die Software des Mainboards regeln, wenn diese über eine entsprechende Regelung verfügt.

    Für den Betrieb direkt am Netzteil wird dieser Stecker benötigt: http://www.caseking.de/shop/catalog/...oducts_id=1748 Um die oben beschriebene Regelung zu erzielen muß nur bei der Montage auf die entsprechende Kontaktbelegung geachtet werden.


Alter Netzteillüfter als Gehäuselüfter nutzen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.