Arctic Cooling Freezer 7 Pro

Diskutiere Arctic Cooling Freezer 7 Pro im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hi ich habe vor diesen Lüfter auf nem C2D E6400 zu verbauen. Nun habe ich auf der HP gelesen dass da schon Wärmeleitpaste drauf ist ...



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 8 von 9
 
  1. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #1
    Junior Mitglied Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard Arctic Cooling Freezer 7 Pro

    Hi

    ich habe vor diesen Lüfter auf nem C2D E6400 zu verbauen. Nun habe ich auf der HP gelesen dass da schon Wärmeleitpaste drauf ist (Arctic MX-1) "vorinstalliert".

    Nun die Frage, ist die schon auf dem kühlkörper drauf oder muss man die selber auftragen? Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen dass die schon drauf ist und so dann im lager liegt und verschickt wird ect...

    Falls die noch nicht drauf ist...ist die paste gut oder soll man eine andere Nehmen(Arctic silver 5...)

    edit: hab grad gelesen dass die tatsächlich schon drauf ist. In welchen Zeitabständen soll man die denn wechseln?

    Auf der inet-Seite von dem Hersteller steht dass es mit manchen MoBo Probleme beim Einschalten gibt weil das bios eine Lüftergesteuerte Notabschaltung hat (erreicht der Lüfter nicht best. Anzahl von Umdrehungen schaltet das bios ab). Hat jemand da schon Erfahrung damit gemacht?
    Ich möste ein AsusP5B verwenden...

  2. Standard

    Hallo MakaveliTheDon,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #2
    Hardware Vernichter Avatar von Jeck-G

    Mein System
    Jeck-G's Computer Details
    CPU:
    Athlon64 X2 5000+ Black, TR XP90C
    Mainboard:
    Gigabyte GA-MA790FX-DS5 (AMD 790FX)
    Arbeitsspeicher:
    4GB OCZ DDR2-1066 (OCZ2P10664GK) @3,25GB
    Festplatte:
    VelociRaptor 300GB, Hitachi T7K250 250GB + T7K500 500GB SATA
    Grafikkarte:
    Sapphire HD4870 512
    Soundkarte:
    X(treme)-Fi(delity) ESI Maya44
    Monitor:
    Viewsonic VX924
    Gehäuse:
    Chieftec LCX-01SL Mesh
    Netzteil:
    Enermax Liberty 500
    3D Mark 2005:
    ?
    Betriebssystem:
    Windows NT5.1 SP3
    Laufwerke:
    LG GSA-4167B, Toshiba SDM-1612
    Sonstiges:
    TechnoTrend S-1500 (DVB-S)

    Standard

    Soweit ich weiß, ist diese bereits drauf. Über dem Kühlerboden ist dann eine Kunststoffkappe drüber, die die Paste vor Berührungen schützt.

  4. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #3
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    ok danke

    dann hab ich gleich noch ne frage... und zwar steht dass mein Gehäuse
    http://www.alternate.de/html/product...l?artno=TQXM12
    2 Gehäuselüfter hat!

    Das NT
    http://www.alternate.de/html/product...l?artno=TN4X10
    hat aber anscheinend nur 1 Anschluss für Gehäuselüfter...

    1)Stimmt das oder hab ich da was felsch gelesen bzw überlesen?
    2) Wie kann man den 2. Lüfter mit Stromversorgen? Kann man den auch ans maiboard anschließen?

  5. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #4
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Du kannst mit dem NT die Lüfter des NT's in der Geschwindigkeit regeln!
    Gehäuselüfter werden entweder über eine Lüftersteuerung oder über's Anschlusskabel (Adapter für unterschiedliche Spannung) geregelt und angeschlossen werden sie mit (meistens) den normalen Molex-Steckern!
    Edit: Und - JA, das Gehäuse hat zwei Lüfter vormontiert (Ein 80er vorn und ein 120er hinten!)

  6. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #5
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    sorry aber das habe ich nicht ganz kapiert

    Ich habe in einem video ("Eigenbau-PC" von GS)gesehen dass der typ den anschluss vom gehäuselüfter an der rückseite des Gehäuses direkt mit so einem Stecker vom netzteil verbunden hat, und dabei hat er gesagt "...und der Gehäuselüfter wird auch noch mit strom versorgt".

    Das Gehäuse hat aber an der vorderseite auch noch nen 80mm Lüfter eingebaut, und meine Frage ist wie der Lüfter mit Strom versorgt wird.

    Ich hab kein pln was ein molex-Stecker ist
    und was ist das mit der lüftersteurung?

  7. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #6
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Eine Lüftersteuerung ist z.B. diese. Damit lässt sich die Drehzahl der angeschlossenen Lüfter regeln! (Werden also im prinziep da durchgeschliffen)
    Ein Molex-Stecker ist !
    Hmmm - und beide werden gleich angeschlossen - eben meist an den abgebildeten Steckern vom Netzteil!(hab ich das jetzt richtig verstanden? )
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Arctic Cooling Freezer 7 Pro-6.jpg  

  8. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #7
    Junior Mitglied
    Threadstarter
    Avatar von MakaveliTheDon

    Mein System
    MakaveliTheDon's Computer Details
    CPU:
    Core 2 Duo E6400
    Mainboard:
    Asus P5B
    Arbeitsspeicher:
    2 Gig DDRII-800 G.E.I.L.
    Festplatte:
    2x WD 250 Gig
    Grafikkarte:
    Radeon HD 4800
    Monitor:
    Samsung 22"
    Gehäuse:
    CoolerMaster Centurion 5
    Netzteil:
    Enermax 460 W
    Betriebssystem:
    Dual-Boot XP/Vista
    Laufwerke:
    Toshiba SD-M2012 DVD

    Standard

    ich glaube wir reden aneinander vorbei ;-))

    ich hab nicht vor so ne lüftersteuerung einzubauen,aber danke für die Infos ich wollte eigentlich nur wissen wie der 2.lüfter mit strom versorgt wird?

    mir fällt grade noch etwas ein.... ich habe vor ne SATA Platte einzubauen, nun hab ich gehört dass man beim Eimbau einer SATA Platte ne Treiber Diskette braucht um WinXP zu installen.

    Wie funktioniert das mit der Diskette und der Installation?
    Ist diese Diskette bei der Platte dabei?

  9. Arctic Cooling Freezer 7 Pro #8
    Tastatur Quäler Avatar von usch65

    Mein System
    usch65's Computer Details
    CPU:
    Intel C2D E8400 @ 3500MHz w/Xigmatek HDT-S1283
    Mainboard:
    Gigabyte GA-EP45-UD3R Rev.1 @ F10f
    Arbeitsspeicher:
    2 x A-DATA Vitesta Extreme Edition DIMM Kit 2048MB DDR2-800 @ 975MHz@2,1V
    Festplatte:
    Samsung HD252KJ 250GB + Samsung SP2504C 250GB
    Grafikkarte:
    Elitegroup N8800GT-512MX @ Arctic Cooling Accelero S1 inkl. Turbo Module
    Soundkarte:
    OnBoard Realtek HD-Audio Chip
    Monitor:
    Samsung SyncMaster1100p Plus 21"
    Gehäuse:
    Antec P180 Silber
    Netzteil:
    X-Spice Croon BF 850 Watt
    3D Mark 2005:
    24367
    Betriebssystem:
    WindowsXP Pro. SP3 & Win7 64bit
    Laufwerke:
    LG Electronics GSA-H66N DVD-Brenner
    Sonstiges:
    Hauppauge Nexus DVB-S

    Standard

    Hatte ich dir schon geschrieben - der Lüfter wird wie der andere auch am NT-Molexstecker angeschlossen! (schau dir mal Z.B. diese Seite an - da sind die Stecker des NT's beschrieben, sind halt nur schwarz!)
    Und die Treiberdiskette machst du unter Windows - die ist normalerweise beim MB dabei - oder du lädst den Treiber von der Homepage des Chipsatzherstellers runter.


Arctic Cooling Freezer 7 Pro

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.