Arctic Copper Silent 2 TC [-TC]

Diskutiere Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] im PC Kühlung, Passiv-Luft-Wasserkühlung Forum im Bereich Hardware Forum, PC Komponenten; Hmm... Kurzschließen ist dei falsche Bezeichnung, einfach überbrücken. Also den Sensor abschnippeln und die beiden Drähte verlöten und mit ner Lüsterklemme verbinden......



Thema geschlossen + Neues Thema erstellen
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 9 bis 16 von 19
 
  1. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #9
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Hmm... Kurzschließen ist dei falsche Bezeichnung, einfach überbrücken. Also den Sensor abschnippeln und die beiden Drähte verlöten und mit ner Lüsterklemme verbinden...

  2. Standard

    Hallo Rapcor,

    schau Dir mal Diesen Ratgeber. an. Dort wirst du bestimmt fündig.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #10
    Hardware - Kenner Avatar von Fubash

    Standard

    Originally posted by Iopodx@10. Feb. 2004, 10:24
    Hmm... Kurzschließen ist dei falsche Bezeichnung, einfach überbrücken. Also den Sensor abschnippeln und die beiden Drähte verlöten und mit ner Lüsterklemme verbinden...
    Nimm dir mal ein wenig Zeit, lies dir deinen Satz nochmal durch, denk nach (!)... und erkläre mir dann bitte:

    - wo ist der Unterschied, ob ich einen Widerstand überbrücke oder (wie oben beschrieben) kurzschließe?
    - warum soll er zum Testen den Sensor "abschnippeln", wenn du selbst doch vorschlägst, ihn zu überbrücken?
    - "die beiden Drähte verlöten und mit ner Lüsterklemme verbinden"... Doppelt hält besser, oder wie?

    Manchmal hilft es, vor dem Posten nachzudenken...

  4. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #11
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    Kurzschluss bedeudet: +Pol und -Pol zu verbinden. Zum verlöten, nach VDE muss an jedes Kabel eine Aderendhülse. Aber ic hdenke mal das das Kabel mit extrem niedrigem Querschnitt sind und deshalb kenne Aderendhülsen drauf passen und er so zur Sicherheit nen Tropfen Lötzinn drauf machen. Des muss er aber nicht. Zum überbrücken, wäre es angebracht die Litzen abzuisolieren. Dies geht am besten an einem offenem Kabelende. Um ein solches zu erhalten muss man ein Ende vom Wiederstand, welches in diesem Fall sowieso unnötig ist, entfernen. Sorry, des mit dem verlöten habsch falsch gechriem das sollte das obige meinen mit dem Aderendhülsen. :bj

  5. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #12
    Senior Mitglied Avatar von larac4

    Standard

    Es gibt auch Aderendhülsen für kleine Kabelquerschnitte.
    Und zum VERLÖTEN benötigt man keine Aderendhülsen, nur zum Verbinden mit z.B. einer Klemme.
    Es gibt übrigens auch Schneidklemmen, hier braucht man nichtmal Abzuisolieren (die beste Wahl).

    Aber warum willst du unbedingt einen nicht-TC haben?
    Wenn dein CPU zu Heiß wird läuft er doch eh dauernd und "mehr Leistung" bringt ein Dauerlauf auch nicht.

  6. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #13
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    also meine cpu wird bei normaler raumtemperatur (ca. 15-20°C) 52°C warm... das finde ich ein wenig viel wenn man bedenkt das ich sie eigentlich noch höher quälen will... derzeit ist die CPU zwar deutlich kühler... weil es in meinem zimmer normalerweise so ca. 10°C ist, aber das ist ja kein dauerzustand (z.B. im sommer)...

    und selbst bei diesen 52°C dreht der lüfter nur mit 1400-1600U/min, dabei soll er bei hohen temps bis 2800U/min hochgehen... na gut 52°C ist noch nicht so viel, aber mir ist 1400U/min einfach zu wenig... ich frag mich was die von Arctic Cooling dann als hohe temps ansehen, wenn der noch bis 2800U/min hochgehen soll... 75°C? dann kann ich die CPU ja schon fast wegwerfen... nein, mein pc ist eh mit seinen 3 festplatten alles andere als leise, da macht der CPU-lüfter auch nichts mehr aus...

    MfG Rapcor

    PS: außerdem hab ich einfach mal wider lust was an dem ding rumzubasteln... und da viel mir das einfach als erstes ein...

  7. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #14
    Computer - Papst Avatar von Iopodx

    Mein System
    Iopodx's Computer Details
    CPU:
    X2 6000+
    Mainboard:
    ASUS M2N-SLI
    Arbeitsspeicher:
    4x 1024MB G.Skill
    Festplatte:
    4x 250GB SP2504C Raid 5
    Grafikkarte:
    1x 4870
    Soundkarte:
    Audigy 2ZS
    Monitor:
    BenQ FP93GS + ASUS 21"
    Gehäuse:
    CS-901 Silber
    Netzteil:
    465Watt Enermax
    Betriebssystem:
    Vista =(
    Laufwerke:
    Ricoh MP5240A
    Sonstiges:
    Technisat DVB-S

    Standard

    :ce ich denke mal das er flexible Kabel hat. Für diese ist angebracht die einzelnen Litzen mit einer Aderendhülse zu verbinden. Aber ich glaube nicht das er ein Profi in sowas ist und passende Aderendhülsen da hat und erst recht keine Aderendhülsencrimpzange. Deshalb soller einfach auf EIN Kabel nen tropfen Lötzinn machen damit beim verbinden mit der Klemme keine Litze nach außen Gelangen kann und evtl. auf dem Mainboard einen Kurzschluss verursachen kann und somit evtl. das Mainboard zerstört.... Also Sicherheit geht BEI MIR auch bei kleinen Sachen vor.....

  8. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #15
    Junior Mitglied Avatar von |MoD|

    Standard

    jo kurzschliesen ist richtig... hab das selber neulich mit nem Y.S. Tech TC Lüfter gemacht. Wenn man die Dioden durchtrennt läuft der Lüfter nur mit min. Drehzahl.

  9. Arctic Copper Silent 2 TC [-TC] #16
    Volles Mitglied
    Threadstarter
    Standardavatar

    Standard

    vielen dank an alle die sich hier bemüht haben... um die offene frage was jetzt zu tun sei zu klären:

    ein kappen des temperaturfühlers reicht nicht aus! man muss die beiden leitungen "kurzschließen", also zusammenlöten!

    der lüfter werkelt nun bei ca. 3100U/min (MBM5) und ist wie erwartet zu einem deutlich wahrnehmbaren monster geworden...

    MfG Rapcor


Arctic Copper Silent 2 TC [-TC]

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf die Seite:

arctic cooling copper silent 2tc widerstand entfernen

Stichworte


Guides, Tipps und Mitspieler zu Citadel: Forged with Fire findest du auf Citadel Forum - Forged with Fire.
-
Trete der Nintendo Community bei und besuche das Nintendo Switch Forum.